Meine Filiale

The Wonderful Wild

Was ich von Afrikas Wildnis fürs Leben lerne

Gesa Neitzel

(56)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,19 €

Accordion öffnen
  • The Wonderful Wild

    CD (2020)

    Sofort lieferbar

    17,19 €

    CD (2020)

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Wildnis ist tief in uns Menschen verwurzelt - wir haben nur verlernt, auf ihre Stimme zu hören. Vor drei Jahren tauschte Gesa Neitzel den Großstadtalltag gegen das Ungewisse, flog nach Afrika und begann im südafrikanischen Busch ein ganz neues Leben. Auge in Auge mit Elefanten, Löwen und Leoparden lernt Gesa jeden Tag aufs Neue, was wirklich zählt und warum es heute wichtiger ist denn je, auf die eigene innere Stimme zu hören. Am Lagerfeuer, unterm Sternenhimmel, wird vieles plötzlich ganz einfach und klar - echte Stille etwa ist wahrer Luxus. Dafür müssen wir nicht bis nach Afrika fliegen! Gesa Neitzel zeigt uns, wie auch wir einen authentischen Rhythmus in unseren ganz normalen Alltag integrieren und nimmt uns mit auf eine Reise in die Natur und zu uns selbst. Sie führt uns vom Denken hin zum Fühlen und gibt uns eine einfache Anleitung für ein wildes Leben!

»Die einstige Fernsehredakteurin Gesa Neitzel ließ sich in Afrika zur Rangerin ausbilden. In ihrem Buch "The Wonderful Wild" beschreibt sie, was sie in der Wildnis gelernt hat.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96366-061-0
Verlag Ullstein Leben
Maße (L/B/H) 20,6/13,6/3 cm
Gewicht 390 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 31931

Buchhändler-Empfehlungen

Zurück zur Wildnis

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Gesa Neitzel führt uns in ihrem zweiten Buch wieder zurück in die Wildnis Afrikas. Diesmal handelt es sich aber nicht um einen klassischen Reisebericht, sondern vielmehr um einen Ratgeber, wie man sein Leben im Einklang mit der Natur gestalten kann. Ein toller Ratgeber, der zum Nachdenken anregt und auffordert, die wundervolle Wildnis zu genießen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
26
18
7
5
0

Hat mir nicht so gefallen
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 04.03.2021
Bewertet: Taschenbuch

Rezension: Vielen Dank an Ullstein Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung. In meiner Rezension drücke ich lediglich mein persönliches Empfinden aus, dies sagt nichts darüber aus ob ein Buch gut oder schlecht ist. Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich auf den K... Rezension: Vielen Dank an Ullstein Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung. In meiner Rezension drücke ich lediglich mein persönliches Empfinden aus, dies sagt nichts darüber aus ob ein Buch gut oder schlecht ist. Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich auf den Klappentext. Anhand des Klappentextes und des tollen Covers freute ich mich auf die Geschichte einer Frau, die oft in Afrika lebt, Beschreibungen der Wildnis, ihre Erfahrungen mit den Tieren usw. Leider wirkt das Buch schon nach wenigen Seiten eher wie eine Art Ratgeber. Der Leser entdeckt in der ersten Hälfte des Buches oft Gedanken der Autorin, die dann analysiert und in Lebensweisheiten umgedichtet werden. Diese wirken auf mich allerdings ziemlich wirr und ungeordnet. Ich bin generell offen für Bücher über Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, dem Umgang mit der Natur, hier empfand ich den dafür ausgewählten Schreibstil oft als zu streng, es klang oft wie ein Vorwurf. Sehr gut gefallen haben mir die eingefügten Bilder, die zum Träumen einladen. Es gab durchaus viele Denkanstöße im Verlauf, die aber auch irgendwie nichts neues sind. Ich kann abschließend sagen, dass mir die Punkte im Bezug auf „ die innere Stimme, der Intuition vertrauen“ sehr gefallen habe, aber ich habe etwas völlig anderes erwartet und war leider dementsprechend enttäuscht. Mein Fazit: Leider wurden meine Erwartungen an das Buch anhand des Klappentextes nicht erfüllt. Für Leser die ein Buch über Achtsamkeit und den Umgang mit der Natur suchen sicher toll, wer hier eine Geschichte über Afrika, die Tierwelt und eine Autorin die dort Erfahrungen gesammelt hat erwartet, könnte vielleicht enttäuscht sein.

Nett aber anders als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2020

Nachdem ich Frühstück mit Elefanten gelesen habe und diese Buch wubdervoll in Erinnerung hatte freute ich mich sehr über ein neues Buch von Gesa. Leider hatte ich mir mehr von der afrikanischen Wildniss erwartet und nicht so viel Lebensratgeber im allgemeinen. Schlecht ist es nicht aber eben anders als erwartet.

Komplett andere Erwarung
von einer Kundin/einem Kunden aus Aarberg am 14.04.2020

Auch ich habe mich nach "Frühstück mit Elefanten" sehr auf das zweite Buch von Gesa gefreut. Auch ich war aber sehr entäuscht, da meine Erwartungen komplett andere waren. Erhofft hatte ich mir einen noch tieferen Einblick in die Wildnis Afrikas, noch mehr Erlebnisse und gewisse Anhaltspunkte, welche man in den Alltag übernehme... Auch ich habe mich nach "Frühstück mit Elefanten" sehr auf das zweite Buch von Gesa gefreut. Auch ich war aber sehr entäuscht, da meine Erwartungen komplett andere waren. Erhofft hatte ich mir einen noch tieferen Einblick in die Wildnis Afrikas, noch mehr Erlebnisse und gewisse Anhaltspunkte, welche man in den Alltag übernehmen kann. Tatsächlich aber macht das Buch auf Lebensratgeber, mit dessen Philosophie ich als naturverbundener Mensch wenig anfangen kann.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3