Meine Filiale

Sagen, was Sache ist!

Über Machtspiele, Hinterzimmer und den Mut zum Urteil

Wolfgang Kubicki, Peter Käfferlein, Olaf Köhne

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wolfgang Kubicki ist einer der schillerndsten Politiker des Landes. Auch politische Gegner und Journalisten schätzen das FDP-Urgestein als jemanden, der einen eigenen Kopf hat und mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält. Wolfgang Kubicki ist wortgewandt, schlagfertig, witzig und er liebt die kontroverse Diskussion. Es geht ihm nie darum, fremde Erwartungen zu erfüllen: das macht ihn besonders.

Politische Machtspiele und Kungeln in Hinterzimmern hat Kubicki erlebt. Er weiß, dass in der Politik mit harten Bandagen gekämpft wird und kennt die Versuchungen des Polit-Betriebs. Aber er will nicht, dass moralische Verurteilungen und Denunziation stärker wirken als gründliche Diskussionen, dass Weichspülerei vor Profil geht, Geschwindigkeit vor Gründlichkeit oder Parteipolitik vor Vernunft. Ein flammendes Plädoyer eines bekennenden Demokraten für mehr sachliche Kontroverse und mehr Ehrlichkeit in der Politik.

Wolfgang Kubicki (*1952) ist Volkswirt, Rechtsanwalt und Politiker (Schleswig-Holstein). Er ist stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP und Vizepräsident des Deutschen Bundestages.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-21016-4
Verlag Econ Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/3,5 cm
Gewicht 479 g
Abbildungen farbige Illustrationen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 57771

Buchhändler-Empfehlungen

Dana Rotter, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Witzig, intelligent, offen und schlagfertig blickt Kubicki auf seine politische Karriere und die Höhen und Tiefen der FDP zurück und plädiert für mehr Ehrlichkeit in der Politik.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2019

Die Biografie mag an sich ja interessant sein. Der Schreibstil ist ein Schulaufsatz. Reden kann der Autor eloquenter. Schade um das Gesamtbild.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2