Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Fotografieren für Kids

Kinder entdecken die Welt der Fotografie und wie man die Welt fotografiert

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
- Kindergerechtes Buch zum Fotografieren im Erlebnisumfeld von Kindern und Jugendlichen

Das Buch soll Kinder schnell und kurzweilig in das Medium Fotografie einführen. Kompakt werden die neuen fotografischen Verfahren vermittelt. Dabei wird Technik grundsätzlich als Mittel zum Zweck erklärt.
Im Vordergrund steht, die Kinder mit den wesentlichen Elementen der kreativen Bildgestaltung vertraut zu machen und ihnen einen sinnlichen, erlebnisorientierten Zugang in eine faszinierende Welt zu eröffnen.
Schwerpunkte: Freunde und Geschwister, Haustiere, Spiel und Sport, Fotografieren am, im und unter Wasser, Geburtstagspartys, Ferien und Ausflüge, Schule, Kirmes u.v.m. Für die dritte Auflage wurden zahlreiche neue Bilder verwendet, sowohl bestehende Kapitel erweitert als auch neue Kapitel hinzugefügt.
Neue Themen sind soziale Netzwerke, Selfies, Fotografieren in der Schule oder Fotogruppe, Emotionen fotografisch erzeugen, Handyfotografie, Sofortbilder und Kompaktdrucker.
Portrait
Michael Ebert ist Fotograf und unterrichtet an den Hochschulen Magdeburg und Hannover Bildjournalismus. Früher hat er lange für Zeitungen und Magazine fotografiert. Inzwischen macht er Fotoausstellungen mit berühmten Fotografen und hat schon viel über Fotografie geschrieben.

Zusammen veranstalten Sandra und Michael seit einigen Jahren Foto-Workshops für Kinder.

Sandra Abend hat Kunstgeschichte studiert. Dabei hat sie sich intensiv mit Fotografie beschäftigt und schließlich ihre Doktorarbeit über den Fotografen Jeff Wall geschrieben. Sie leitet die Kinderartothek im Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden und lehrt auch an der Universität Düsseldorf.

Zusammen veranstalten Sandra und Michael seit einigen Jahren Foto-Workshops für Kinder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 216
Altersempfehlung 7 - 13
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86490-678-7
Verlag Dpunkt
Maße (L/B/H) 21,8/21,6/2,2 cm
Gewicht 830 g
Auflage 3. Auflage - Erweitert, (3., erweiterte und aktualisierte Auflage)
Verkaufsrang 80337
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kreativer Einstieg für Kinder in die Fotografie
von Ines Meier aus Berlin am 29.01.2020

Eine schöne Idee, ein Fotografiebuch für Kids zu schreiben. Es soll leicht verständlich daher kommen und bietet Ideen was man 1:1 so umsetzten könnte. Ich denke das ist der falsche Ansatz, wer hat denn mehr Phantasie als die Kinder? Die haben teilweise 100 mal mehr Ideen als wir erwachsenen. Eine gut verständliche Anleitung wie ... Eine schöne Idee, ein Fotografiebuch für Kids zu schreiben. Es soll leicht verständlich daher kommen und bietet Ideen was man 1:1 so umsetzten könnte. Ich denke das ist der falsche Ansatz, wer hat denn mehr Phantasie als die Kinder? Die haben teilweise 100 mal mehr Ideen als wir erwachsenen. Eine gut verständliche Anleitung wie man fotografisch experimentieren kann wäre vielleicht etwas sinnvoller. Und auch denke ich das man den Kindern nicht nur die Automatik nahelegen sollte sondern auch spielerisch schon gut Bleden und Zeitautomatik nahebringen könnte. Dennoch bringt es viele kreative Ideen mit und auch Tipps wie man viel aus Bildern herausholen kann.