Tödlicher Betrug

Thilo Hains 3. Fall

Hain und Ritter ermitteln Band 3

Matthias P. Gibert

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Benjamin Andermatt, Leiter des VW-Werks in Baunatal, bricht in seinem Büro tot zusammen. Seine Sekretärin glaubt nicht an einen natürlichen Tod und bittet die Kasseler Kommissare Thilo Hain und Pia Ritter um Hilfe. Die finden nach intensiven Recherchen heraus, dass der Manager vergiftet wurde. Dennoch werden die Ermittlungen der Kommissare immer wieder behindert. Und auch Andermatts Arbeitgeber scheint wenig Interesse an der Aufklärung zu haben, steckt der Konzern doch mitten im Abgasskandal und braucht einen Sündenbock.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 312 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783839261026
Verlag Gmeiner Verlag
Dateigröße 1908 KB
Verkaufsrang 48826

Weitere Bände von Hain und Ritter ermitteln

Buchhändler-Empfehlungen

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Auch im 3. Fall mit den Kommissaren Thilo Hain und Pia Ritter wird es wieder sehr spannend: der VW-Skandal in Baunatal sorgt für viele mörderische Rätsel und einige Tote! Viel Lokalkolorit und aktuelle Themen machen diesen Krimi zu etwas Besonderem!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Spannend und gut geschrieben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Petersberg am 11.08.2019
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Wie bisher alle Gibert Bücher sehr spannend geschrieben zu einem aktuellen Thema, jedoch gefällt mir der Schluß dieses Mal nicht.

Leider enttäuschend
von Andreas aus Kassel am 26.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe alle Bücher des Autors gelesen und alle Krimis waren bisher 4 oder 5 Sterne wert. Bei diesem ist das leider nicht der Fall. Um was es geht, ist eigentlich klar, Dieselskandal bei VW und damit verbundene Vertuschung von Wissen auf den höheren Ebenen. Leider gibt es in der ganzen Handlung keinerlei Hinweise, um was es hie... Ich habe alle Bücher des Autors gelesen und alle Krimis waren bisher 4 oder 5 Sterne wert. Bei diesem ist das leider nicht der Fall. Um was es geht, ist eigentlich klar, Dieselskandal bei VW und damit verbundene Vertuschung von Wissen auf den höheren Ebenen. Leider gibt es in der ganzen Handlung keinerlei Hinweise, um was es hier in diesem Buch eigentlich geht. Gibt es kompromittierende Unterlagen, sind Emails oder Briefe die Ursache, um was geht es??? Da sind sogar die Berichte in den Zeitungen klarer und deutlicher. Auch die zwei, drei Zwischenkapitel mit Actionsequenzen á la Hollywood (Schießereien mit mehreren Toten, Geiselnahmen, Mord an Geiseln, Mordversuche, Folter und vollendeter Mord in Brasilien) passen irgendwie nicht. Ich hoffe der nächste Roman knüpft wieder an die "alten" an.


  • Artikelbild-0