Mia Magie Folge 1: und die Zirkusbande

und die Zirkusbande

Mia Magie Band 1

Julie Bender

(11)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,29
9,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mia ist 10 Jahre alt und erlebt jede Menge verrückter Sachen. Vor allem, seit sie gemerkt hat, dass sie zaubern kann! Und dann besitzt Mia auch noch ein magisches Mal: einen Fleck im Gesicht, der dauernd seine Farbe ändert und anzeigt, was sie fühlt. Bei Freude färbt er sich zum Beispiel lila, bei Wut knallrot, bei Ekel schimmelpilzgrün, bei Überraschung orange …

Rund um die Pension von Mias Hexentante Polly verschwinden plötzlich lauter Tiere, auch der kleine Schimpanse Beki aus dem Zirkus. Zusammen mit ihren Freunden Emily und Julian möchte Mia ihn aufspüren. Doch dann passieren Dinge, die das magische Mal in ihrem Gesicht vor Schreck so blass werden lassen wie Gespenster-Spucke ...

Produktdetails

Medium CD
Spieldauer 69 Minuten
Altersempfehlung 6 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.10.2019
Verlag United Soft Media
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783803234803

Weitere Bände von Mia Magie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Schönes Kinderbuch über Freundschaft und Akzeptanz
von einer Kundin/einem Kunden aus Bannewitz am 17.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zum Buch: Mia ist 10 Jahre alt und erlebt jede Menge verrückter Sachen. Vor allem, seit sie gemerkt hat, dass sie zaubern kann! Und dann besitzt Mia auch noch ein magisches Mal: einen Fleck im Gesicht, der dauernd seine Farbe ändert und anzeigt, was sie fühlt. Bei Freude färbt er sich zum Beispiel lila, bei Wut knallrot, bei Eke... Zum Buch: Mia ist 10 Jahre alt und erlebt jede Menge verrückter Sachen. Vor allem, seit sie gemerkt hat, dass sie zaubern kann! Und dann besitzt Mia auch noch ein magisches Mal: einen Fleck im Gesicht, der dauernd seine Farbe ändert und anzeigt, was sie fühlt. Bei Freude färbt er sich zum Beispiel lila, bei Wut knallrot, bei Ekel schimmelpilzgrün, bei Überraschung orange … Rund um die Pension von Mias Hexentante Polly verschwinden plötzlich lauter Tiere, auch der kleine Schimpanse Beki aus dem Zirkus. Zusammen mit ihren Freunden Emily und Julian möchte Mia ihn aufspüren. Doch dann passieren Dinge, die das magische Mal in ihrem Gesicht vor Schreck so blass werden lassen wie Gespenster-Spucke ... Zum Cover: Das Cover und auch die Bilder im Buch finden wir super gelungen. Sie sind kindgerecht, farbenfroh und spiegeln das Wesentliche wider. Anhand der Schreibweise des Buchtitels kann man sofort vermuten, dass es nich weitere Bücher über Mia gibt. Zur Bewertung: Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner 8jährigen Tochter gelesen. Leider waren die Sätze oft sehr lang und komplex, so dass meiner Tochter das Lesen bereits am Anfang schwer gefallen ist und sie schnell die Lust am alleine Lesen verloren hat. Auch dass die Sätze nicht am Ende der Buchseite fertig waren sondern auf der nächsten Seite weitergingen, war hier eher hinderlich. Die Geschichte selbst fanden wir beide gut. Ich noch etwas mehr als meine Tochter. Es geht um Freundschaft, die Schwierigkeit anders zu sein, den Neustart in einer neuen Schule usw. Mir hat das gut gefallen. An manchen Stellen habe ich mir etwas mehr Geschichte „Drumrum“ gewünscht. Die Idee mit den Farben als Gefühlsanzeiger finden wir super. Wir werden sicherlich nochmal zu Mia-Büchern greifen. Jedoch erst etwas später, wenn meine Tochter noch 1-2 Jahre mehr Leseerfahrung hat.

Emotionen und Abenteuer
von Booksandcatsde am 15.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unsere Meinung: Ein sehr ansprechendes, buntes, fröhliches und magisches Buch. Einmal aufgeschlagen, will man es sogleich lesen, da einen die Illustrationen dazu auffordern. Die Geschichte selbst ist kindgerecht magisch und abenteuerlich. Tiere „ziehen immer“ und sind ein Garant dafür, dass Kinder die Geschichte mögen wer... Unsere Meinung: Ein sehr ansprechendes, buntes, fröhliches und magisches Buch. Einmal aufgeschlagen, will man es sogleich lesen, da einen die Illustrationen dazu auffordern. Die Geschichte selbst ist kindgerecht magisch und abenteuerlich. Tiere „ziehen immer“ und sind ein Garant dafür, dass Kinder die Geschichte mögen werden. Mia ist ein besonderes Mädchen mit ihren Gaben und natürlich mit ihrem magischen Gefühlsfleck. Am Anfang kann sie mit diesem nicht so gut umgehen und auch die Kräfte müssen erst erlernt werden und diese muss man zusätzlich noch im Griff haben. Das wäre eigentlich schon genug an Aufgaben, aber hinzu kommt noch, dass Mia zu ihrer Tante geschickt wird und der kleine Affe Beki verschwindet, mit einer Menge anderer Tiere. Mia und ihre neuen Freunde haben wirklich eine Menge zu tun. „Mia Magie“ vereint eine Geschichte über Freundschaft, Mut, Selbstvertrauen und dem Gefühl, dass jeder Mensch etwas Besonderes ist. Jeder kann etwas anderes gut und alles muss man gar nicht können. ***************** Fazit: Eine sehr eingängige, sympathische Geschichte mit vielen bunten Bildern, deren Lesen Spaß macht. Die Geschichte ist zum Vorlesen, aber auch zum Alleinelesen geeignet, da die Schrift schön groß ist und die Kapitel sehr kinderfreundlich von der Länge her sind. Ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe mit viel Gefühl, die sowohl für Jungs als auch für Mädchen geeignet ist. 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Aufregende und magische Geschichte über ein Mädchen,dass das Zaubern noch lernen muss :)
von YaBiaLina aus Berlin am 29.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Welches Kind träumt nicht mal davon,zaubern zu können und damit anderen Streiche zu spielen oder gemeine Leute zu bestrafen? Genau das passiert Mia,denn sie ist eine Hexe :) Worum geht es: Mia ist 10 Jahre alt und erlebt jede Menge verrückter Sachen. Vor allem, seit sie gemerkt hat, dass sie zaubern kann! Und dann besitzt Mi... Welches Kind träumt nicht mal davon,zaubern zu können und damit anderen Streiche zu spielen oder gemeine Leute zu bestrafen? Genau das passiert Mia,denn sie ist eine Hexe :) Worum geht es: Mia ist 10 Jahre alt und erlebt jede Menge verrückter Sachen. Vor allem, seit sie gemerkt hat, dass sie zaubern kann! Und dann besitzt Mia auch noch ein magisches Mal: einen Fleck im Gesicht, der dauernd seine Farbe ändert und anzeigt, was sie fühlt. Bei Freude färbt er sich zum Beispiel lila, bei Wut knallrot, bei Ekel schimmelpilzgrün, bei Überraschung orange … Rund um die Pension von Mias Hexentante Polly verschwinden plötzlich lauter Tiere, auch der kleine Schimpanse Beki aus dem Zirkus. Zusammen mit ihren Freunden Emily und Julian möchte Mia ihn aufspüren. Doch dann passieren Dinge, die das magische Mal in ihrem Gesicht vor Schreck so blass werden lassen wie Gespenster-Spucke ... Meinung: Meine Tochter und ich waren von Anfang an direkt begeistert von Mia und ihrer Geschichte.Meine Tochter fand es neben dem zaubern können,auch noch total aufregend,das man Mias Gefühle durch den Farbwechsel des Leberflecks jederzeit sehen kann.Nun wünscht sie sich selbst einen Fleck ;) Der Schreibstil des Kinderbuches hat mir sehr gut gefallen.Die Autorin hat es geschafft,Spannung ins Buch zu bringen und somit die Neugier meiner Tochter so zu steigern,das wir das Buch innerhalb von 2 Tagen ausgelesen haben,sonst brauchen wir länger ;) Die Geschichte war abenteuerlich sowie aufregend.Besonders gut gefallen hat uns natürlich auch die Masse an Tieren in diesem Buch und wie toll das Beisammensein mit ihnen sein kann.Im realen Leben kann man das ja leider nicht so ausleben,zumindest nicht mit Othello ;) Zusammenhalt wurde in diesem Buch auch sehr groß geschrieben,was natürlich auch bei den Kindern ankommt.Toll und wichtig fand ich auch die Szene,die relativ am Schluss kam,das man sich für Fehler auch entschuldigen tut. Das ist auch eine Art und Weise Mut und Stärke zu zeigen. Uns hat das Buch super gefallen.Neben der tollen Geschichte,gibt es den Kindern auch noch etwas mit auf dem Weg.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Mia Magie Folge 1: und die Zirkusbande

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    1. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    2. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    3. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    4. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    5. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    6. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    7. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    8. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    9. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    10. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    11. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    12. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    13. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    14. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    15. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    16. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    17. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    18. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    19. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    20. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    21. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    22. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    23. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    24. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)
    25. Mia Magie und die Zirkusbande (Folge 1)