Meine Filiale

Tell me your Secrets! 08

Tell me your Secrets! Band 8

Ema Toyama

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mayo hat einen außergewöhnlichen Nebenjob angenommen: Sie ist eine Zuhörerin! In einer beschaulichen Villa können sich Sorgengeplagte ihren Kummer von der Seele reden, ohne fürchten zu müssen, einen unbequemen Ratschlag zu bekommen. Der Job ist wie gemacht für die schüchterne Mayo, die ohnehin ungern und wenn, dann viel zu leise redet. Als ihr jedoch der Star des Basketballteams ihrer Schule offenbart, dass er in Wahrheit Basketball hasst, kann sie nicht an sich halten! Und so kommt das Mauerblümchen mit dem Schulprinzen in Kontakt, der um einiges mehr Tiefgang hat, als die gesamte Schule erwarten würde ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2548-8
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,4/1,5 cm
Gewicht 134 g
Originaltitel Aoba-Kun ni Kikitai Koto
Auflage 1
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 91097

Weitere Bände von Tell me your Secrets!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wundervoller Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 11.08.2020

Ahhh Endlich der letzte Band. Nachdem ich die Reihe verschlungen habe, kam nun endlich der letzte Band an. Das Cover ist einfach so schön und ein richtiger Blickfang. Der Zeichenstil ist traumhaft, sehr detailliert und sehr gefühlvoll. Das ist eine meiner liebsten Mangakas, Ema Toyama schafft es einfach eine tiefe Verbindu... Ahhh Endlich der letzte Band. Nachdem ich die Reihe verschlungen habe, kam nun endlich der letzte Band an. Das Cover ist einfach so schön und ein richtiger Blickfang. Der Zeichenstil ist traumhaft, sehr detailliert und sehr gefühlvoll. Das ist eine meiner liebsten Mangakas, Ema Toyama schafft es einfach eine tiefe Verbindung zwischen Protagonisten und Lesern zu kreieren. Die Reihe war wirklich etwas ganz besonderes, mit einer wichtigen Botschaft. Es ging viel um das Zuhören, so richtig Zuhören. Was sagt mein Gegenüber, ohne groß etwas zu antworten war Mayo einfach für die Personen da, um zuzuhören. Ich bin schon etwas traurig nun die Charaktere verlassen zu müssen, gerne hätte ich noch mehr von dem verrückten und liebevollen Basketball Club gelesen. Ein großartiger Abschluss von einer großartigen Reihe. Gegen Ende sehen wir sogar die Charaktere 10 Jahre älter. Eine Reihe die in keinem Shojo Regal fehlen darf. Eine zuckersüße Reihe voller Emotionen und Humor, mit einem traumhaften Artstyle.


  • Artikelbild-0