Meine Filiale

Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll

Alle sieben Romane

Álvaro Mutis

(1)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
49,00
49,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Mit Maqroll, dem Gaviero – dem Späher im Mastkorb –, hat Álvaro Mutis eine der vielschichtigsten und faszinierendsten Figuren der Literatur des 20. Jahrhunderts geschaffen. Maqroll, der philosophische Abenteurer und belesene Seefahrer, ist nirgends zu Hause und immer unterwegs. Getrieben von einer rastlosen Suche irrt er über die Meere und Flüsse dieser Erde, durch den dichtesten Urwald, das Hochland der Anden und die Abgründe der Hafenstädte. Mit jeder Reise zieht er den Kreis enger um sein eigenes Ich, dessen Unergründlichkeit ihn stets aufs Neue scheitern lässt.

Die sieben Romane als Sonderangebot alle zusammen: Der Schnee des Admirals; Ilona kommt mit dem Regen; Ein schönes Sterben; Die letzte Fahrt des Tramp Steamer; Das Gold von Amirbar;
Abdul Bashur und die Schiffe seiner Träume; Triptychon von Wasser und Land

Álvaro Mutis, geboren 1923 in Bogotá, ist einer der bedeutendsten Lyriker und Romanciers Lateinamerikas. Einen Teil seiner Kindheit verbrachte er in Brüssel, kehrte jedoch jedes Jahr nach Kolumbien zurück – das Land ist die Inspirationsquelle seines Schreibens. Seit 1956 lebte der Autor in Mexiko. 2001 wurde er mit der angesehensten literarischen Auszeichnung der spanischsprachigen Welt, dem Premio Cervantes, geehrt, sowie 2002 mit dem Neustadt-Literaturpreis. Álvaro Mutis starb 2013 in Mexiko-Stadt.

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 832
Erscheinungsdatum 16.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-26011-5
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 19,5/11,8/10,4 cm
Gewicht 1276 g
Originaltitel Empresas y tripulaciones de Maqroll (1986)
Auflage 1
Übersetzer Peter Schwaar, Katharina Posada

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderbar!

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Was für eine Sprachgewalt vereinen die Geschichten um den Weltenbummler Maqroll, dessen Reisen aus der Ich-Perspektive heraus den Leser sofort imaginär entführen. Was den Lesegenuß noch verstärkt, ist die absolute Identifikation mit Maqroll, dessen Charakterzüge in jedem von uns vorhanden sind!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0