Meine Filiale

Winterfreundinnen

Roman

Clara Weißberg

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Esther, Dörthe und Maj-Britt stehen mitten im Leben. Nur Maj-Britt wohnt noch in St. Peter-Ording, wo sie das Restaurant, die elegante, aber renovierungsbedürftige "Seeschwalbe" betreibt. Als sich die drei Freundinnen kurz nach Weihnachten zufällig wiedertreffen - Esther besucht ihre alte Mutter, Dörthe versucht in einer Kurklinik ein paar Pfunde zu verlieren - stellt sich die alte Vertrautheit zwischen ihnen schnell wieder ein.
Obwohl alle drei Frauen ein erfolgreiches Leben führen, brodelt es hinter der Fassade. Die Freundinnen ahnen nicht, dass ihr Leben sich bis zum Ende des Winters völlig verändern wird ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783843721325
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2884 KB
Verkaufsrang 16373

Buchhändler-Empfehlungen

Liesel Layda, Thalia-Buchhandlung Riesa

Drei Freunde, die sich aus den Augen verloren haben und nach einiger Zeit wieder zusammen finden. Darum geht es in dem Buch. Auch wenn die Umstände nicht so optimal sind, meistern die Drei die Situationen sehr gut. Ein schöner Roman zum abschalten und in die Lesewelt eintauchen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
7
0
0
1

Bestellung
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Keine Bewertung möglich, da ich leider die Bücher noch nicht erhalten habe.

ein wunderbares Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ratzeburg am 22.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

habe das Buch geschenkt bekommen, und bin begeistert! Es ist spannend, die Figuren sind authentisch, alle auf ihre Weise liebenswürdig. und man fühlt dadurch so richtig mit. Dabei ist es nie oberflächlich, es wird auch das eine oder andere aktuelle Thema gestreift. Sprache und Stil haben mir auch sehr gut gefallen. Immer wieder... habe das Buch geschenkt bekommen, und bin begeistert! Es ist spannend, die Figuren sind authentisch, alle auf ihre Weise liebenswürdig. und man fühlt dadurch so richtig mit. Dabei ist es nie oberflächlich, es wird auch das eine oder andere aktuelle Thema gestreift. Sprache und Stil haben mir auch sehr gut gefallen. Immer wieder lädt eine Prise Humor oder Ironie auch zum schmunzeln ein, und durch die gekonnte Beschreibungen hat man den Eindruck, selbst mit an der Küste zu sein. Tasse Tee dazu machen, schöne Wolldecke und eintauchen... Ich habe damit herrlich entspannte Stunden verbracht!

Drei Frauen am Meer
von Lesemama am 09.01.2020

Zum Buch: Von den Freundinnen Ester, Dörte und Maj-Britt ist Maj-Britt die einzige, die noch in Sankt Peter Ording lebt. Sie betreibt das elegante Restaurant Seeschwalbe. Kurz vor Weihnachten treffen sie sich mehr zufällig wieder. Dörte wurde von ihrem Mann zur Kur verdonnert, ein paar Pfund weniger wäre ihm lieber, Esther b... Zum Buch: Von den Freundinnen Ester, Dörte und Maj-Britt ist Maj-Britt die einzige, die noch in Sankt Peter Ording lebt. Sie betreibt das elegante Restaurant Seeschwalbe. Kurz vor Weihnachten treffen sie sich mehr zufällig wieder. Dörte wurde von ihrem Mann zur Kur verdonnert, ein paar Pfund weniger wäre ihm lieber, Esther besucht ihre Mutter. Natürlich dauert es nicht lange und längst vergessene Konflikte und Streitereien tauchen wieder auf. Am Ende des Winters ist nichts mehr, sie es war. Meine Meinung: Das Cover ist zum Verlieben, hat aber leider nichts winterliches. Die drei Freundinnen könnten unterschiedlicher nicht sein und haben dennoch so viel gemeinsam. Allem voran die Männer. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen, auf die Frauen wird eingegangen, ich hätte das Gefühl, ich sitze dabei. Dazu das absolut zauberhafte Setting und das aufkeimende Nordseefeeling macht Lust auf Urlaub am Meer, ich spüre das Salz und reiche das Meer. So muss ein Unterhaltungsroman sein. Besonders gefiel mir natürlich, dass die Protagonistinnen keine jungen Hüpfer mehr waren, sondern Frauen in meinem Alter und mir meinen Problemen, das macht den Roman so wunderbar authentisch. Ein schöner Roman über das Leben wie es täglich sein kann, gut erzählt in einer zauberhaften Umgebung. Genau das richtige für entspannte Lesestunden


  • Artikelbild-0