Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Knochengrab

Thriller

Ullstein eBooks Band 2

Sie sieht die Schwärze unserer Seele - Der zweite Fall für Neurowissenschaftlerin und FBI-Agentin Sayer Altair

Im Shenandoah Nationalpark wird eine Grube mit menschlichen Knochen entdeckt. Das Alter der Knochen: fast 20 Jahre. Als dort außerdem zwei Leichen gefunden werden, die erst wenige Tage in der Grube liegen, wird aus dem Cold Case ein aktueller Fall. Eine erste Spur führt zu einer Mutter und ihrer Tochter, die vor kurzem in der Gegend verschwunden sind. Hängen die beiden Fälle miteinander zusammen?

Senior Special Agent Sayer Altair vom FBI, nach einer Schussverletzung zum Schreibtischdienst gezwungen, darf endlich wieder ermitteln. Dabei wird sie immer wieder von Sabotageversuchen aus Washington gestört, aber Sayer lässt sich nicht aufhalten.
Portrait

Ellison Cooper promovierte in Anthropologie. Sie spezialisierte sich dabei im Bereich kulturelle Neurowissenschaften und Archäologie. Ihre wissenschaftlichen Publikationen erschienen in zahlreichen anerkannten Zeitschriften. Sie studierte außerdem Jura an der Georgetown University und arbeitete als Mordermittlerin beim Washington, D.C. Public Defender Service, wo sie Einblick in das System der Kriminaljustiz erhielt. Mit ihrem Mann und ihrem Sohn lebt sie in der San Francisco Bay Area.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.12.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783843721370
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel Buried
Dateigröße 2789 KB
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 3413
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ullstein eBooks mehr

  • Band 1

    143210482
    Die englische Gärtnerin - Blaue Astern
    von Martina Sahler
    (67)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    143210492
    Knochengrab
    von Ellison Cooper
    (15)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    140497390
    Gold und Speer
    von Linnea Hartsuyker
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    143210728
    Im Wald der Wölfe
    von Linus Geschke
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    140497580
    Mörderisches Lavandou
    von Remy Eyssen
    (97)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Band 6

    90070147
    Dream Maker - Montreal
    von Audrey Carlan
    eBook
    2,99
  • Band 7

    104280066
    Dream Maker - Berlin
    von Audrey Carlan
    eBook
    2,99

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

„Knochengrab“ ist nach „Todeskäfig“ der zweite Teil um die FBI-Agentin Sayer Altair. Die Bücher sind aber in sich abgeschlossen. Spannend und nervenaufreibend. Gänsehautgarantie!

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Der Todeskäfig war schon super und ich kenne den Skyline Drive, deshalb war das Knochengrab ein Muß. Düster, grausam und brutal! Sayer Altair kämpft nicht nur verzweifelt um ihren sehr ominösen und extremen Fall sondern auch noch um ihre Zukunft beim FBI. Megaspannend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
3
1
0
0

spannender Wettlauf gegen die Zeit
von robberta am 03.02.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Knochengrab ist total spannend, da ein Cold Case und ein frischer Entführungsfall zeitgleich entdeckt werden. Viele Andeutungen auf die man als Leser Antworten sucht. Machten mich sehr neugierig wie Senior Special Agent Sayer Altair, nach ihrer Schussverletzung wieder im Dienst, zusammen mit Maxwell Cho und dessen Leichenspürhu... Knochengrab ist total spannend, da ein Cold Case und ein frischer Entführungsfall zeitgleich entdeckt werden. Viele Andeutungen auf die man als Leser Antworten sucht. Machten mich sehr neugierig wie Senior Special Agent Sayer Altair, nach ihrer Schussverletzung wieder im Dienst, zusammen mit Maxwell Cho und dessen Leichenspürhund Kona die Spur des Serienkillers aufnimmt. Einige der fein verstreute Hinweise werden von den Ermittlern übersehen, andere führen auf falsche Fährten während gleichzeitig kräfiger Gegenwind von Seiten der Kommission und Presse die Ermittlungen gewaltig bremst. Es ist schwer die Spannung zu beschreiben ohne zu viel zu verraten. Schaffen sie es die Entführten rechtzeitig zu retten ? Das Hörbuch ist spannend und prägnant von Peter Lontzek vertont. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit und einen Serienkiller mit starkem Gegenwind. Ob es den Beiden gelingt die Mutter und ihre Tochter zu retten muss jeder selbst lesen oder hören.

Es fing so gut an …
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 22.01.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Beim Gassigehen im Nationalpark findet Kona, der Leichenspürhund des FBI-Agenten Maxwell Cho, eine Grube mit Knochen – Menschenknochen. Dann gerät Sayer Atlair in dieser Grube in Lebensgefahr – und findet frische Leichen. Es dauert nicht lange, da wird klar, dass dieser Fund in Zusammenhang mit verschwundenen Frauen steht, do... Beim Gassigehen im Nationalpark findet Kona, der Leichenspürhund des FBI-Agenten Maxwell Cho, eine Grube mit Knochen – Menschenknochen. Dann gerät Sayer Atlair in dieser Grube in Lebensgefahr – und findet frische Leichen. Es dauert nicht lange, da wird klar, dass dieser Fund in Zusammenhang mit verschwundenen Frauen steht, doch die Schlüsse, die gezogen werden, sind erschreckender, als man ahnte. Die fieberhafte Suche wird immer wieder erschwert … So wirklich warm konnte ich mit Sayer Altair leider nicht werden. Anfangs war ich total von ihr begeistert, doch dann verblasste das und sie wurde zu einer der vielen typischen Ermittlerinnen mit eigenen Problemen, die immer wieder in den Fall hineinspielen, obwohl ich es schon sympathisch finde, dass sie sich um eine Teenagerin kümmert und sie bei sich aufnimmt. Doch insgesamt ist das alles so übertrieben und unrealistisch. Denn nicht nur, dass Sayer sich gerade von einer Schussverletzung erholt und dann im Grunde erst mal einen Bürojob machen sollte, aber dann doch direkt wieder in die Schusslinie gestellt wird, nein, sie ist auch Neurobiologin und beschäftigt sich rein zufällig gerade passend zu den Ereignissen mit Psychopathen (okay, ihre sind „nicht straffällig geworden“, aber weiß sie das wirklich so genau?) und einer davon weiß erstaunlich viel von ihr selbst. Dass hier etwas oberfaul ist, war kaum zu verheimlichen, aber die Ermittler tappen tapfer im Dunkeln durch die Botanik. Das hat mich stellenweise sehr geärgert. Auch die Perspektivwechsel zu den Ereignissen im titelgebenden Todeskäfig haben mich nicht überzeugen können. Das Buch liest sich auch ohne Kenntnis des ersten Bandes gut, dennoch merkt man, dass die Autorin die Hintergrundstory zu Sayers Verlobtem bzw. dessen Tod und den politischen Verwicklungen in die Länge zieht. Und genau das nervt mich. Hier wird immer wieder etwas angedeutet, aber nicht auf den Punkt gebracht. Viel Gegackere, keine Eier. Fakt ist, dass ich weder den ersten noch den nächsten Band lesen werde. Der Anfang war lebendig, spritzig, unterhaltsam, spannend und super interessant, aber sehr schnell hat sich das verloren. Warum nur? Die Story war ganz okay, nicht total vergeudete Zeit, aber eine Wiederholung brauche ich definitiv mal nicht. Drei Sterne.

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 20.01.2020

„Knochengrab“ von Ellison Cooper vom Verlag Ullstein habe ich als ebook mit 414 Seiten gelesen, diese sind in 80 Kapitel eingeteilt. Die Kapitel sind mit der jeweiligen Ortsangabe überschrieben. Es ist der zweite Fall für FBI Senior Special Agent Sayer Altair. Kona, der Hund von FBI Agent Maxwell Cho, findet bei einem Spazierg... „Knochengrab“ von Ellison Cooper vom Verlag Ullstein habe ich als ebook mit 414 Seiten gelesen, diese sind in 80 Kapitel eingeteilt. Die Kapitel sind mit der jeweiligen Ortsangabe überschrieben. Es ist der zweite Fall für FBI Senior Special Agent Sayer Altair. Kona, der Hund von FBI Agent Maxwell Cho, findet bei einem Spaziergang im Shenandoah Nationalpark in Virginia eine Grube mit menschlichen Überresten. Daher wird Sayer hinzugezogen. Es ist ihr erster Einsatz nach einer schweren Verletzung. Dann werden noch zwei relativ frische Leichen gefunden und es gibt ein Feuer in der Höhle. Da sich in Quantico ein Untersuchungsausschuss mit einer Serienmörderin in den Reihen des FBI beschäftigt, besteht ihr Team nur aus fünf zusammengewürfelten Personen, die aus unterschiedlichen Bereichen kommen und zusammen sehr gute Arbeit leisten. Die Spur der neueren Leichen führt zur einer verschwundenen Mutter und ihrer Tochter. Ein sehr spannender Aspekt der Geschichte ist, dass Sayer auch Neurobiologin ist und die Gehirne von Serienmördern untersucht. Das aktuelle Projekt befasst sich mit der Erforschung von nicht straffällig gewordenen Psychopathen. Dazu führt sie Video-Interviews mit den ausgewählten Probanden. Proband 037 weckt ein ungutes Gefühl in ihr. Er weiß zu viel über sie und nach seiner Aussage ist er ein sehr mächtiger Mann, der ihr letztendlich sogar behilflich ist. Ich hätte am Ende gern noch erfahren, wer diese Person ist. Aber vielleicht spielt er im nächsten Teil noch eine Rolle. Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite hochspannend. Es gab keine ruhigen Stellen, immer passierte etwas, immer ging es rasant zu und immer hat es geregnet. Jeder im Team hatte auch noch sein persönliches Päckchen zu tragen. Ich fand sie alle sehr sympathisch. Auch waren die anderen Akteure sehr lebendig dargestellt und ihre Charaktere, gute wie schlechte, sehr glaubwürdig und anschaulich beschrieben. Der Schreibstil ist super und man kann sehr zügig lesen, vor allem, weil die Spannung immer weiter steigt. Auch die Arbeit von Kona hat mich sehr beeindruckt. Sie und Max sind ein eingespieltes Team und ohne jeden Anhaltspunkt kann sie die Suche aufnehmen und war sehr hilfreich. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Zum einen die Arbeit des Teams rund um die Knochen- und Leichenfunde. Dann gibt es kürzere Abschnitte aus Sicht der Opfer in ihrer Gefangenschaft. Auch kurze Szenen aus Sayers Privatleben. Ein kleiner Teil handelte vom Untersuchungsausschuss und den politischen Querelen, mit denen sich die Leiterin Holt in Quantico herumschlagen muss. Ich werde auf jeden Fall noch den 1. Teil lesen. Der ist für dieses Buch keine Voraussetzungen, aber durch die Andeutungen bin ich neugierig geworden.