Secret Kisses

July & Roy

Law and Justice Band 1

Sarah Glicker

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Band 1 der neuen Romance-Reihe von Erfolgsautorin Sarah Glicker
Julie liebt ihren Job für die Strafverteidigung. Jedenfalls meistens. Nur nicht an Tagen, an denen sie mit arroganten Staatsanwälten wie Roy Thompson zu tun hat, die sich für etwas Besseres halten. Als Roy sie um ein Date bittet, lehnt sie dankend ab. Doch dann gerät sie eines Abends auf dem Weg nach Hause in einen Überfall und Roy ist durch Zufall zur Stelle, um zu sie retten. Also beschließt sie, ihm eine Chance zu geben und die beiden kommen sich näher. Bis Julie von seinem gefährlichen Doppelleben erfährt ...
Von Sarah Glicker sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Second Chance for Love (Las-Vegas-Reihe 1)
Love at Third Sight (Las-Vegas-Reihe 2)
Melody & Scott - L.A. Love Story (Pink Sisters Band 1)
Haley & Travis - L.A. Love Story (Pink Sisters Band 2)
Brooke & Luke - L.A. Love Story (Pink Sisters Band 3)
L.A. Love Storys Band 1-3: 3 Romane in einem Bundle
Craving You. Henry & Lauren (A Biker Romance 1)
Breaking You. Jenny & Dean (A Biker Romance 2)
Releasing You. Lukas & Abby (A Biker Romance 3)
Secret Kisses (Law and Justice 1)
Secret Hearts (Law and Justice 2)
Secret Promises (Law and Justice 3)

Sarah Glicker, geboren 1988, lebt zusammen mit ihrer Familie im schönen Münsterland. Für die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte gehörten Bücher von Kindesbeinen an zum Leben. Bereits in der Grundschule hat sie Geschichten geschrieben. Als Frau eines Kampfsportlers liebt sie es, Geschichten über attraktive Bad Boys zu schreiben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958183308
Verlag Forever
Dateigröße 2649 KB

Weitere Bände von Law and Justice

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ist schnell gelesen, super für Zwischendurch. Manchmal fehlt es jedoch ein bisschen an Tiefgang. Freue mich aber schon auf den zweiten Band.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
1
1

Zu vorhersehbar und daher keinerlei Spannung.
von Blubb0butterfly am 05.09.2019

July San Antonio ist die schönste Stadt, die ich je gesehen habe. Für mich ist und bleibt meine Wahlheimat der Ort, an dem ich leben möchte. Es ist die perfekte Mischung aus Großstadt und romantischer Idylle. Am River Walk kann man super spazieren und essen gehen. Und in den Einkaufsstraßen findet man jedes Geschäft, das man si... July San Antonio ist die schönste Stadt, die ich je gesehen habe. Für mich ist und bleibt meine Wahlheimat der Ort, an dem ich leben möchte. Es ist die perfekte Mischung aus Großstadt und romantischer Idylle. Am River Walk kann man super spazieren und essen gehen. Und in den Einkaufsstraßen findet man jedes Geschäft, das man sich nur wünschen kann. Auch wenn ich dabei nicht an den Verkehr denken darf. Seit einer gefühlten Ewigkeit stehe ich an derselben Ampel, obwohl sie schon mindestens dreimal grün war. Aber das ist in jeder Großstadt um diese Uhrzeit so. „Hast du am Wochenende schon etwas vor?“, begrüßt mich Mia, als ich etwas später das Büro betrete, in dem ich als Rechtsanwaltsfachangestellte arbeite. Bei ihren Worten hebe ich meinen Kopf und schaue in ihre Richtung. Neugierig betrachtet sie mich. Doch ich verziehe nicht einen einzigen Muskel in meinem Gesicht. „Heute ist erst Montag“, erwidere ich schließlich. „Ich habe mir noch nicht einmal Gedanken darüber gemacht, was morgen sein wird, geschweige denn heute Abend.“ Eckdaten eBook 245 Seiten Forever Verlag (Ullstein Buchverlage) Band 1 Law and Justice-Reihe Roman 2019 ISBN: 978-3-95818-330-8 Cover Es gefällt mir, weil es so geheimnisvoll wirkt. Inhalt Julie liebt ihren Job als Strafverteidigung. Jedenfalls meistens. Nur nicht an Tagen, an denen sie mit arroganten Strafanwälten wie Roy Thompson zu tun hat, die sich für etwas Besseres halten. Als Roy sie um ein Date bitte, lehnt sie dankend ab. Doch dann gerät sie eines Abends auf dem Weg nach Hause in einen Überfall und Roy ist durch Zufall zur Stelle, um sie zu retten. Also beschließt sie, ihm eine Chance zu geben und die beiden kommen sich näher. Bis Julie von seinem gefährlichen Doppelleben erfährt… Autorin Sarah Glicker, geboren 1988, lebt zusammen mit ihrer Familie im schönen Münsterland. Für die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte gehörten Bücher von Kindesbeinen an zum Leben. Bereits in der Grundschule hat sie Geschichten geschrieben. Als Frau eines Kampfsportlers liebt sie es, Geschichten über attraktive Bad Boys zu schreiben. Meinung Ich habe wirklich schon einiges von der Autorin gelesen, warte aber immer noch auf das eine Werk, was mich umhauen wird. Mal sehen, ob es dieses hier sein wird. Und wenn nicht, sollte ich mal darüber nachdenken, die Finger von der Autorin zu lassen… Aber die Klappentexte klingen einfach immer zu verführerisch… Ein Parallele zur Autorin fällt mir direkt auf. Beide üben denselben Beruf aus, auch wenn die Autorin jetzt wahrscheinlich hauptsächlich eher Bücher schreibt. Vielleicht lassen sich noch mehr Parallelen ziehen, aber dafür müsste ich mehr über die Autorin wissen, was ich nicht tue, also lassen wir das. ^^ Roy, unser Protagonist dieser Geschichte, scheint vom ersten Moment völlig von unserer Protagonistin Julie fasziniert zu sein. Er will sie, stellt sich aber nicht sehr geschickt an. Naja, was heißt hier nicht geschickt, er benimmt sich eben wie ein Mistkerl, weshalb sich auch niemand in seine Nähe wagt. Spricht doch total für diesen Mann oder? Er ist Staatsanwalt und ein sehr berühmter und erfolgreicher dazu. Sie ist Rechtsanwaltsfachangestellte und will anfangs gar nichts mit ihm zu tun haben. Er ist ihr zu arrogant und unfreundlich. Dennoch fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen, als sie sich näher kennenlernen. Vor allem lässt er ihr keine Wahl, denn er will sie um jeden Preis. Er stellt ihr gesamtes Leben völlig auf den Kopf und sie weiß einfach nicht, ob sie sich ihm wirklich hingeben will. Doch er verbirgt ein Geheimnis, das dem Leser aber sehr schnell offenbart wird. Ich fand daher den Moment der Wahrheit mehr als überfüllig und alles andere als überraschend. Ich dachte, es wäre etwas Anderes gewesen und nicht das Offensichtliche… Letztlich muss ich sagen, dass mir die Geschichte zu vorhersehbar war. Dadurch, dass sein Geheimnis ziemlich schnell nicht mehr geheim ist, für den Leser, nimmt es die Spannung aus der Handlung. Außerdem habe ich mich die ganze Zeit gefragt, ob sie nun July oder Julie heißt. Es gibt da widersprüchliche Angaben… Naja, jedenfalls hat mir die Geschichte nicht allzu gut zugesagt, einfach weil kein wirklicher Spannungsaufbau für mich vorhanden war. von

Nein, Nein Nein…
von LIVE_READ_EAT aus Marburg am 29.08.2019

»Secret Kisses: July & Roy« von Sarah Glicker Klappentext: Julie liebt ihren Job für die Strafverteidigung. Jedenfalls meistens. Nur nicht an Tagen, an denen sie mit arroganten Staatsanwälten wie Roy Thompson zu tun hat, die sich für etwas Besseres halten. Als Roy sie um ein Date bittet, lehnt sie dankend ab. Doch dann ger... »Secret Kisses: July & Roy« von Sarah Glicker Klappentext: Julie liebt ihren Job für die Strafverteidigung. Jedenfalls meistens. Nur nicht an Tagen, an denen sie mit arroganten Staatsanwälten wie Roy Thompson zu tun hat, die sich für etwas Besseres halten. Als Roy sie um ein Date bittet, lehnt sie dankend ab. Doch dann gerät sie eines Abends auf dem Weg nach Hause in einen Überfall und Roy ist durch Zufall zur Stelle, um zu sie retten. Also beschließt sie, ihm eine Chance zu geben und die beiden kommen sich näher. Bis Julie von seinem gefährlichen Doppelleben erfährt … Meine Meinung: »Secret Kisses: July & Roy« ist der erste Band, der neuen Romance-Reihe von Erfolgsautorin Sarah Glicker. Von der Autorin, hatte ich vorher noch nichts gelesen oder gehört. Das Cover und auch der Klappentext haben mich aber direkt angesprochen und darum habe ich mich sehr über die Bereitstellung eines kostenlosen Rezensionsexemplars gefreut. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinträchtigt. Fangen wir mal mit dem Schreibstil an. Die Autorin schreibt flüssig und benutzt eine sehr einfache Sprache. Gut fand ich, das abwechselnd aus Julies und Roys Perspektive erzählt wurde. Jedoch haben mich die ständigen Wiederholungen am ende nur noch genervt. Die Charaktere waren langweilig und klischeebehaftet. Julie war, am Anfang, noch Schlagfertig wurde dann aber immer mehr zu einer naiven, unauffälligen Frau und Roy war natürlich der arrogante, von sich eingenommene Gegenpart. Leider haben die Charaktere echt gar keine Emotionen übermittelt. Sie wirkten stumpf und sehr oberflächlich. Die Handlung hatte keine Spannung. Sie war von Anfang bis Ende vorhersehbar und wirkte auf mich lieblos und konstruiert. Fazit: Nein, Nein Nein… Bitte nicht lesen.

schöne Unterhaltung für zwischendurch - reizend und charmant
von sarah.booksanddreams. am 12.07.2019

Mit „Secret Kisses: July & Roy“ beginnt die „Law and Justice“-Trilogie von Sarah Glicker. Hier geht es vorrangig um drei Brüder, die einem gefährlichen Hobby nachgehen und nun nach und nach die Liebe entdecken. Das Cover ist ganz ansehnlich gestaltet. Der Klappentext klang nach einer unterhaltsamen Geschichte, und weckte... Mit „Secret Kisses: July & Roy“ beginnt die „Law and Justice“-Trilogie von Sarah Glicker. Hier geht es vorrangig um drei Brüder, die einem gefährlichen Hobby nachgehen und nun nach und nach die Liebe entdecken. Das Cover ist ganz ansehnlich gestaltet. Der Klappentext klang nach einer unterhaltsamen Geschichte, und weckte mein Interesse auf den Weg, den Roy und July gehen werden. Der Staatsanwalt Roy Thompson ist bekannt für seine herrische und unausstehliche Art. Trotzdem schlagen die Herzen vieler Frauen in seiner Gegenwart höher. July ist sich sicher, dass sie dem widerstehen kann! Doch hat sie nicht damit gerechnet, dass der arrogante Kerl nach ihrer ersten Begegnung immer wieder ihre Nähe sucht und sie unbedingt auf ein Date einladen will. Obwohl sie ihm zunächst die kalte Schulter zeigt, kann sie seinem Werben nicht lange widerstehen. Doch Roy hat ein Geheimnis vor ihr, und diese Erkenntnis lässt July an alles zweifeln, was sie über ihn zu glauben dachte … Mit den abwechselnden Perspektiven von July und Roy taucht man in die Geschichte ein. Der Schreibstil ist sehr locker und einfach, wobei es manchmal gerne etwas ausführlicher hätte sein dürfen. July ist eine ganz liebevolle Person. Gerne verbringt sie ihre Freizeit mit ihren Freundinnen bei einem netten Mädelsabend. Auch gegen ruhige Filmabende hat sie nichts einzuwenden. Roy wird als herrisch und unausstehlich beschrieben. Dies ist jedoch nur der Eindruck, den er gerne als Staatsanwalt hinterlässt. Er ist eigentlich ein sehr netter und zuvorkommender Mann, der einfach weiß, was er will und wie er es bekommt! Roy und seine zwei Brüder teilen ein Geheimnis, das ihnen sowohl beruflich als auch privat gefährlich werden kann. Leider weiß man als Leser von Beginn an, was sich dahinter verbirgt. Das nimmt die Spannung leider auch schon vorweg. Die Geschichte von July und Roy ist, wie ich es von der Autorin gewohnt bin, kurzweilig und ganz süß. Es macht Spaß, die Zwei auf ihrem Weg zu begleiten. Die Story enthält zwar nur wenig Tiefsinn, setzt dafür eher auf eine nette und reizende Unterhaltung. Dabei geht es auch mal ein wenig heißer zur Sache. Die Einbeziehung von Roys Brüder sowie Julys Freundinnen war sehr schön. Ich bin gespannt, wie es da demnächst weitergeht! Roys und Julys Geschichte ist sehr schön für zwischendurch. Man kann einfach mal abschalten und sich auf charmante Weise berieseln lassen. Ich vergebe 4 von 5 Sterne. Mein Dank gilt dem Forever Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

  • Artikelbild-0