Meine Filiale

Blueprint – Wie unsere Gene das gesellschaftliche Zusammenleben prägen

Wie unsere Gene das gesellschaftliche Zusammenleben prägen

Nicholas Alexander Christakis

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zu lange hat sich die wissenschaftliche Gemeinschaft auf die dunkle Seite unseres biologischen Erbes konzentriert: unsere Fähigkeit zu Gewalt, Grausamkeit und Eigeninteresse. Durch die natürliche Auslese haben wir jedoch eine Reihe nützlicher sozialer Merkmale geschaffen, die uns zu Liebe, Freundschaft, Kooperation und zum Lernen befähigen.
Nicholas A. Christakis geht noch weiter und sagt, dass unsere Gene nicht nur unseren Körper und unser Verhalten beeinflussen, sondern auch die Art und Weise, wie Menschen überall auf der Welt ähnliche Gesellschaften bilden. Basierend auf der aktuellen Forschung in den Bereichen der Sozialwissenschaft, Evolutionsbiologie, Genetik, Neurowissenschaft und Netzwerkwissenschaft zeigt er, wie und warum uns die Evolution auf einen humanen Weg gebracht hat – und warum wir durch unser Menschsein weit mehr vereint sind als geteilt.

Ein beeindruckendes, ein Mut machendes Buch.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 600
Erscheinungsdatum 27.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-011351-1
Verlag S. Fischer Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/15,2/4,3 cm
Gewicht 734 g
Originaltitel Blueprint: The Evolutionary Origins of a Good Society
Abbildungen 8 Seiten Tafelteil mit 16 farbigen Abbildungen 34 schwarzweissen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Jürgen Neubauer
Verkaufsrang 115956

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0