Warenkorb

Schneefunkelwunder

Ein zauberhaftes Winterabenteuer von Liliane-Susewind-Autorin Tanya Stewner zum Vorlesen ab 5 Jahren
Mit Glitzer auf dem Cover und stimmungsvollen bunten Bildern von Mila Marquis

Als Maya in diesem Winter eine Schneefrau baut, ist alles ein bisschen anders als sonst: Vögel folgen ihr zwitschernd, ein Eichhörnchen trägt einen Ast herbei, und dann zwinkert ihr die Schneefrau auch noch zu! Doch dies ist erst der Beginn eines magischen, schneefunkelnden Winterabenteuers ...

Diese wunderbare Geschichte hat sich Bestsellerautorin Tanya Stewner zusammen mit ihrer kleinen Tochter ausgedacht.
Ein ideales Geschenkbuch für Weihnachten!
Portrait
Tanya Stewner wurde 1974 im Bergischen Land geboren und begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Sie studierte Literaturübersetzen, Englisch und Literaturwissenschaften in Düsseldorf, Wuppertal und London und widmet sich inzwischen ganz der Schriftstellerei. Ihre Trilogie über die Elfe »Hummelbi« hat unzählige Fans, und ihre Kinderbuchserie »Liliane Susewind« ist ein Welterfolg, der fürs Kino verfilmt wurde. Die Autorin lebt und arbeitet in Düsseldorf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 25.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4177-6
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 24,4/18,3/1,3 cm
Gewicht 392 g
Abbildungen 33 farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Mila Marquis
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ein Winterabenteuer mit fantasievoll gestalteten Bildern
von LeosUniversum am 30.10.2019

Inhalt: Ungeduldig wartet Maya an ihrem Fenster darauf, dass es endlich aufhört so doll zu schneien. Als es endlich soweit ist, springt Maya schnell in ihren Schneeanzug und rennt hinaus, um mit ihrer Mama eine Schneefrau im Park zu bauen. Maya bewundert zufrieden ihr Werk und nennt ihre Schneefrau Frau Flocke. Doch was ist das... Inhalt: Ungeduldig wartet Maya an ihrem Fenster darauf, dass es endlich aufhört so doll zu schneien. Als es endlich soweit ist, springt Maya schnell in ihren Schneeanzug und rennt hinaus, um mit ihrer Mama eine Schneefrau im Park zu bauen. Maya bewundert zufrieden ihr Werk und nennt ihre Schneefrau Frau Flocke. Doch was ist das? Hat ihr etwa eben die Schneefrau zum Abschied zugezwinkert? Meinung: Bei diesem Buch funkelt nicht nur der Titel, sondern auch das liebevoll gestaltete Cover. Das von Mila Marquis zauberhaft illustrierte Buch ist äußerst liebenswert und sehr fantasievoll. Leider spielt sich das winterliche Abenteuer in der Nacht ab, sodass die Bilder nicht gar so farbenfroh erscheinen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, kindgerecht und leicht verständlich. Allerdings mag ich persönlich die Vorstellung nicht, dass sich ein kleines Mädchen nachts aus dem Haus schleicht, um einem Schneemann zu helfen – auch wenn sie in Begleitung der zuckersüßen Nachbarskatze Lunafee ist. Dennoch ist es insgesamt ein schönes Buch mit einer magischen Geschichte, die mich jetzt schon auf die bevorstehende Winter- und Weihnachtszeit einstimmt. Fazit: „Schneefunkelwunder“ von Tanya Stewner ist eine zauberhafte Geschichte, die ein klein wenig Magie versprüht. Auch die fantasievoll gestalteten Bilder von Mila Marquis sind herzallerliebst. Mayas Winterabenteuer ist ein schönes Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren und bekommt lieb gemeinte 4 von 5 Sternchen.

Wunderbar winterlich und magisch schön! Ein absolut bezauberndes Buch!
von CorniHolmes am 04.10.2019

Den ganzen Tag über hat es geschneit. Große, schwere Flocken sind vom Himmel gefallen und haben die Welt in eine magisch weiße Winterlandschaft verwandelt. Maya hat ganz ungeduldig darauf gewartet, dass es endlich aufhört so doll zu schneien, damit sie und ihre Mama rausgehen können. Maya möchte unbedingt draußen im Schnee s... Den ganzen Tag über hat es geschneit. Große, schwere Flocken sind vom Himmel gefallen und haben die Welt in eine magisch weiße Winterlandschaft verwandelt. Maya hat ganz ungeduldig darauf gewartet, dass es endlich aufhört so doll zu schneien, damit sie und ihre Mama rausgehen können. Maya möchte unbedingt draußen im Schnee spielen und eine Schneefrau bauen. Sie liebt es, Schneeleute zu bauen! Irgendwie ist es in diesem Winter aber anders als sonst. Eine laut zwitschernde Vogelschar begleitet Mutter und Tochter auf ihren Weg zum Park, zwei Eichhörnchen tragen Zweige herbei und haben da nicht eben Mäuse kleine Kieselsteine am Ufer des Baches aufgereiht? Hm, komisch. Die Äste und Steinchen eignen sich aber wunderbar für die große Schneefrau, die Maya und Mama zusammen gebaut haben. Jetzt nur noch die Möhre ins Gesicht, eine Nase darf schließlich auf gar keinen Fall fehlen, und fertig ist Frau Flocke. Toll ist sie geworden. Aber Moment, hat Frau Flocke nicht eben gezwinkert? Heute ist irgendwie wirklich alles anders als sonst. Zu dem Zeitpunkt ahnt Maya aber noch gar nicht, wie anders alles wirklich ist. Sobald es Nacht wird, erwachen Frau Flocke und die anderen Schneewesen nämlich zum Leben! Allerdings wird ein kleiner Schneemensch nicht lebendig. Ihm fehlt eine bestimmte Sache. Nur wenn diese vorhanden ist, kann der Zauber funktionieren! Auf Maya wartet ein unvergessliches Abenteuer voller Schnee, Wunder und Magie... Obwohl wir erst Herbst haben und ich Winter- und Weihnachtsgeschichten immer lieber in der dunklen Jahreszeit lese, habe ich es mir mit Schneefunkelwunder schon jetzt, Anfang Oktober, gemütlich gemacht. Ich konnte irgendwie nicht länger warten, ich war einfach so neugierig auf die Geschichte, die sich Tanya Stewner gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter ausgedacht hat. Und auch auf die bezaubernden Illustrationen von Mila Marquis habe ich mich schon unheimlich gefreut. Ich liebe ihre Bilder über alles. Ich bin hier dann auch eindeutig nicht mit den falschen Erwartungen an das Buch herangegangen: Ich bin so verliebt in die warmherzige, fantasievolle Geschichte und in die vielen hinreißenden Illustrationen! Schneefunkelwunder ist in meinen Augen so ein richtiger Kinderbuchschatz, der einfach nur perfekt für die Winter- und Weihnachtszeit ist. Mich konnte diese wunderbar winterliche Stimmung, die hier durchweg herrscht, bereits jetzt, im Herbst, vollkommen verzaubern. Ich habe mir allerdings ganz fest vorgenommen, mir das Buch noch einmal in der Weihnachtszeit durchzulesen. Ich denke, dass mich dieser einzigartige Winterzauber, welchen die Geschichte von den allerersten Seiten an verströmt, dann noch mal um einiges mehr in seinen Bann ziehen kann und mir dieses besondere Weihnachtsbauchkribbeln bescheren wird. Das Buch erzählt eigentlich keine Weihnachtsgeschichte, aber ich persönlich kann euch dieses Schätzchen dennoch für die Adventszeit ganz besonders ans Herz legen. Die Geschichte erwärmt einem so richtig das Herz und zaubert uns Lesern immerzu ein breites Lächeln auf die Lippen. Sie hat etwas Märchenhaftes an sich und Märchen, finde ich, gehören für die Weihnachtszeit doch einfach dazu, oder? Also für mich definitiv. Weihnachten ohne einen dicken Märchenschmöker oder schöne Märchenfilme? Für mich ganz klar ein Ding der Unmöglichkeit. Die magische Geschichte, die einen in Schneefunkelwunder erwartet, ist, wie der Titel ja schon verrät, herrlich schneefunkelnd und steckt voller außergewöhnlicher Wunder. Sie lädt von den ersten Seiten an zum Träumen ein und weckt in einem die unbändige Lust auf Winter, Schnee und Abenteuer. Die Charaktere, auf die wir hier stoßen, wurden allesamt total liebevoll ausgearbeitet, sodass man gar nicht anders kann, als sie vom ersten Moment an ins Herz zu schließen. Wen ich einfach nur großartig fand, ist Maya! Mit ihrer fröhlichen und herzlichen Art konnte sie mein Herz im Sturm erobern. Maya muss man einfach lieben, sie ist ein ganz besonderes Mädchen, das an Magie und Wunder glaubt. Mayas Mama hat mir aber auch unglaublich gut gefallen, sie ist ebenfalls so lieb und sympathisch. Die wohl aber außergewöhnlichste Figur, auf die wir hier treffen werden, ist die Schneefrau Frau Flocke. Frau Flocke ist einfach einzigartig, ich fand sie so toll! Wenn in meiner Kindheit einer meiner Schneeleute zum Leben erwacht wäre, dann hätte ich mir gewünscht, dass sie wie die herzensgute und hilfsbereite Frau Flocke ist. Neben Frau Flocke dürfen wir auch noch andere lebendig gewordene Schneefiguren kennenlernen, aber wie diese heißen und was wir Wundersames mit ihnen und Maya in dieser besonderen Nacht erleben werden, werde ich hier nicht verraten, da müsst ihr das Buch schon selber lesen. Was ihr unbedingt tun solltet! Die Geschichte ist so zauberhaft und enthält eine so tolle Botschaft! Zum Vorlesen ist Schneefunkelwunder perfekt geeignet. Auf den Seiten befindet sich stets nur wenig Text und der einfach gehaltene Schreibstil liest sich wunderschön. Kinder ab 5 Jahren sollten hier keine Probleme damit haben, der Handlung folgen zu können. Wovon ich euch nun ewig etwas vorschwärmen könnte, sind die wunder-, wunderhübschen Illustrationen von Mila Marquis. Hach, da ist es bei mir wirklich ganz große Liebe! Ich konnte mich an die vielen stimmungsvollen und supersüßen Bildern gar nicht sattsehen. Da die Geschichte größtenteils nachts spielt, sind dementsprechend auch die Bilder recht dunkel gehalten. Aber keine Sorge, zu düster wirken sie nicht. Nein, sind trotz der vielen dunklen Farben auch herrlich bunt und schaffen eine ganz besondere, wunderbar magische Winteratmosphäre. Die Illustrationen stecken voller niedlicher Details, sodass das man ständig auf neue versteckte Kleinigkeiten stößt und passen einfach nur hervorragend zu dieser wundervollen Geschichte, die einen hier erwartet. Fazit: Ein märchenhaft schönes Winterabenteuer, welches uns Leser von den ersten Seiten an verzaubert und durchweg zum Träumen einlädt ! Ich bin total verliebt in das Buch. Schneefunkelwunder ist so eine richtige Kinderbuchperle, die für mich in der Winterzeit nun einfach nicht mehr wegzudenken ist. Die Geschichte, die sich Tanya Stewner und ihre Tochter zusammen ausgedacht haben, ist so herzerwärmend, fantasievoll und bezaubernd und die Illustrationen von Mila Marquis sind ein absoluter Traum. Ob Jung oder Alt, ob zum Vor- oder zum Selberlesen – ich kann euch das Buch echt nur ans Herz legen! Von mir gibt es sehr gerne volle 5 von 5 schneefunkelnden Sternen!