Warenkorb

Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger und länger

Novelle

Der schwedische SPIEGEL-Bestseller-Autor Fredrik Backman erzählt eine Geschichte von Liebe und Familie, von Erinnerung und Abschied, von Trauer und Hoffnung.

Opa und Noah sitzen zusammen auf einer Bank. Auf einem besonderen Platz. Umgeben von Dingen, die ihnen etwas bedeuten: Opas Arbeitstisch, die Hyazinthen aus Omas Garten, Noahs Stofftierdrachen, den er von Opa bekommen hat. Auch Noahs Vater schaut auf dem Platz vorbei. Und Oma natürlich. Sie reden. Sie lachen. Sie schweigen. Mit jedem Tag wird der Platz ein bisschen kleiner und dämmriger. Und mit jedem Tag wächst die Liebe.

Eine kleine Geschichte. Eine große Botschaft der Liebe. Ein Buch wie ein Geschenk.

Vom Autor der Bestseller »Ein Mann namens Ove« und »Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid«.
Portrait
Fredrik Backman ist mit über 12 Millionen verkauften Büchern einer der erfolgreichsten Schriftsteller Schwedens. Sein erster Roman ›Ein Mann namens Ove‹ wurde zu einem internationalen Phänomen; die Verfilmung mit Rolf Lassgård war für zwei Oscars nominiert, ein Remake mit Tom Hanks ist in Planung. Auch Fredrik Backmans folgende Romane eroberten die obersten Ränge der Bestsellerlisten in Deutschland, Schweden, den USA und vielen anderen Ländern; sein Werk wird in 40 Sprachen übersetzt. Backmans Roman ›Britt-Marie war hier‹ wurde ebenfalls fürs Kino verfilmt. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Solna bei Stockholm.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-3046-2
Verlag Fischer Krüger
Maße (L/B/H) 19,5/12,8/1,5 cm
Gewicht 157 g
Originaltitel Weg nach Hause
Abbildungen 12 farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Stefanie Werner
Verkaufsrang 25149
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Höffler, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Die Liebe eines Großvaters zu seinem Enkel oder was Familie ausmacht. Eine poetische Geschichte, traurig aber wunderschön, um zu lernen, Abschied zu nehmen und alles Gute festzuhalten. Kaum jemand trifft in einfachen Sätzen den Ton so genau wie Backmann...

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein herzerwärmendes Buch. Obwohl eine Novelle, also eine kurze Geschichte, birgt es viele gute Dinge in sich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

macht nachdenklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaißach am 02.10.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Sehr schöne kurze Geschichte die ein wenig traurig stimmt! Es ist aber schön zu sehen, wie die Generationen zusammenhalten und einander begleiten ... auch oder gerade in schweren Zeiten!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2019
Bewertet: anderes Format

Kurzweilig. Über das Vergessen, das Erinnern. Das Leben ist kurz und doch lang. Miteinander und ohne einander. Backman schafft es mit seiner Novelle zu begeistern.