Meine Filiale

Miss Mystery – Der Schrei des Papageis

Miss Mystery Band 1

Lauren St John

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kat liebt ihr neues Zuhause in der idyllischen Bluebell Bay – und noch mehr die echte Wildkatze, die dazugehört. Doch als Kat anfängt, für Taschengeld Haustiere zu sitten, findet sie heraus, dass unter der scheinbar perfekten Oberfläche des kleinen Küstenstädchens dunkle Geheimnisse lauern. Als ein Papageienbesitzer spurlos aus seiner Villa auf der Klippe verschwindet, bittet Kat ihre neue Freundin Harper um Hilfe. Was als harmloser Ferienspaß begann, wird für die beiden jungen Detektivinnen bald zu einem lebensgefährlichen Wettlauf gegen die Zeit ...

Der erste Band der neuen Mädchendetektiv-Serie der preisgekrönten Bestsellerautorin Lauren St John – für alle, die Tiere und Abenteuer lieben. Am besten draußen lesen!

Packend bis zu letzten Seite, voller sympathischer Helden und mit einem bemerkenswerten Nachwort [...] DAS ist ein Buch wie ich es liebe [...].

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4171-4
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 21,8/15,2/3,8 cm
Gewicht 581 g
Originaltitel Kat Wolfe Investigates. A Wolfe & Lamb Mystery
Abbildungen 1 schwarzweisse -Abbildung
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anne Braun
Verkaufsrang 119167

Weitere Bände von Miss Mystery

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Reimann, Thalia-Buchhandlung Winsen

Ein sehr lebendiger Erzählstil in diesem 1.Band der neuen >Miss Mystery-Serie< um die absolut mutige, ideenreiche, tierliebe Kat! Abenteuer pur mit Kat Wolf & ihrer neuen Freundin Hanna!

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Kat nimmt dich mit in eine bezaubernde Abenteuergeschichte, verankert im Hier und Jetzt, mit aufregenden Geheimnissen, charaktervollen Tieren und selbstbewussten Kindern. Für alle, die Tiere und Abenteuer lieben!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein mega cooler Reihenauftakt, der große Lust auf mehr macht!
von CorniHolmes am 18.11.2019

Als ich das erste Mal von „Miss Mystery – Der Schrei des Papageis“ hörte, wusste ich sofort, dass ich das Buch lesen muss. Es klang einfach so gut! Ein idyllisches Küstenstädtchen in England? Tiere? Eine abenteuerliche Detektivgeschichte? Und dann sieht auch noch das Cover so klasse aus? Ich hörte das Buch ganz laut Mama nach mi... Als ich das erste Mal von „Miss Mystery – Der Schrei des Papageis“ hörte, wusste ich sofort, dass ich das Buch lesen muss. Es klang einfach so gut! Ein idyllisches Küstenstädtchen in England? Tiere? Eine abenteuerliche Detektivgeschichte? Und dann sieht auch noch das Cover so klasse aus? Ich hörte das Buch ganz laut Mama nach mir rufen. Ich ließ es also nur zu gerne bei mir einziehen. Was für ein cooles Buch! Ich hatte mal wieder den richtigen Riecher gehabt – mir hat der Auftakt der „Miss Mystery“ - Serie mega gut gefallen! Ich war bereits nach den ersten Seiten ganz begeistert, als ich las, dass die Buchheldin Kat ein genauso großer Bücherwurm ist wie ich. So etwas liebe ich total, wenn Protagonisten meine große Leseleidenschaft mit mir teilen. Diesem wundervollen Punkt sollten aber noch viele weitere folgen. Es spricht doch wohl eindeutig für das Buch, dass ich es quasi in einem Rutsch durchgelesen habe, oder? :D Meine Buchinhalitation kam durch folgende Dinge zustande: Zum einen lag es natürlich an der mitreißenden Handlung. Ich habe die Story als richtig packend empfunden - Langweile kam für mich an keiner Stelle auf. Es gibt lauter spannende Szenen, viele geniale Plot-Twists und jede Menge überraschende Wendungen. Herumknobeln und Mitfiebern ist hier definitiv Programm! Was auch dazu beigetragen hat, dass ich das Buch so richtig weggeatmet habe, ist der fesselnde Schreibstil. Die lebendige und locker-leichte Erzählweise plus die angenehm kurzen Kapitel sorgen für einen wunderbaren Lesefluss. Was mir besonders gut gefallen hat, ist das Setting. Kats neue Heimat wird so fantastisch beschrieben! Die atemberaubende Landschaft, das idyllische Küstenstädtchen Bluebell Bay - hach, traumhaft! Das Cottage, in welchem Kat und ihre Mum fortan leben werden oder die riesengroße luxuriöse Villa des Vogelkünstlers Ramon Corazón habe ich mir aber auch verdammt cool vorgestellt. Ich hatte beim Lesen von allen Orten die tollsten Bilder im Kopf und wäre am liebsten in das Buch hineingekrochen, um mir die Schauplätze selbst mal anzusehen. Womit mich die Autorin ebenfalls komplett überzeugen konnte, sind die Charaktere. Mit Kat ist Lauren St. John eine fabelhafte Protagonistin gelungen. Sie war mir auf Anhieb sympathisch und dies nicht nur, weil wir beide gerne lesen – Kat ist einfach so jemand, den man sofort ins Herz schließen muss. Sie ist ein super liebes 12-jähriges Mädel, sie ist abenteuerlustig, gewitzt, mutig und tough. Der größte Teil der Geschichte wird aus der Sicht von Kat in der dritten Person erzählt, allerdings gibt es im Verlaufe des Buches auch immer mal wieder kurze Passagen, die wir aus den Perspektiven anderer Figuren erfahren. Kats Mum Dr. Wolf zum Beispiel oder Kats neue Freundin, die schlagfertige und sehr clevere Harper. Neben Kat haben mir auch die vielen Nebencharaktere wahnsinnig gut gefallen. Manche sind so schön schräg drauf (Schmunzelalarm), viele sind total warmherzig und andere geben sich richtig geheimnisvoll und mysteriös. Zu viel verraten möchte ich ja nun nicht, aber so viel: Stellt euch darauf ein, dass ihr es mit so einigen Personen zu tun bekommen werdet, bei denen ihr eine lange Zeit nicht wisst, ob sie nun zu den Guten oder zu den Bösen gehören. Wie oben bereits erwähnt: Man ist immerzu am Miträtseln und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil man endlich die Antworten auf die vielen Fragen erhalten möchte. Detektiv – und Abenteuerfans werden hier garantiert ganz auf ihre Kosten kommen. Wer ebenfalls Grund zur Freude hat, sind Tierliebhaber. Da Kats Mum Tierärztin ist und auch ihre Tochter Tiere über alles liebt und sogar eine Tiersitteragentur eröffnet, spielen Tiere hier eine sehr große Rolle. So lernen wir zum Beispiel Tiny kennen, eine exotische Hauskatze mit einem äußerst wilden Temperament… Auch von einem sehr feurigen Gemüt ist Harpers Pferd Charming Outlaw, dessen Spitzname Rakete lautet. Ihr könnt euch sicher denken, dass der Fuchshengst diese Bezeichnung nicht umsonst trägt, oder? ;) Mein persönliches Highlight war der sprechende Papagei Bailey. Da ich ein absoluter Vogelfreund bin, hat es mich riesig gefreut, dass wir hier auf einen zahmen Papagei treffen. :) Wenn ihr gerne aufregende Abenteuer- und Detektivgeschichten lest und Tiere liebt, kann ich euch diesen zauberhaften Reihenauftakt wirklich nur ans Herz legen. Das Buch erzählt eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Familie, Mut, Zusammenhalt, Tierliebe, Hilfsbereitschaft, Spannung und Geheimnisse. Mädchen – und durchaus auch Jungen – ab 10 Jahren, die gerne in Bücher abtauchen, die diesen besonderen Mix enthalten, werden ganz bestimmt hellauf begeistert sein. In meinen Augen ist das Buch aber auch für deutlich ältere Leser absolut lesenswert! Wer in seiner Kindheit gerne die Werke von Enid Blyton gelesen hat, sollte sich „Miss Mystery“ unbedingt mal genauer ansehen. Ich persönlich finde irgendwie, dass man „Miss Mystery“ als eine Art moderne Abenteuer-Serie Enid Blytons bezeichnen kann. Fazit: Ein genialer Reihenauftakt, der große Lust auf mehr macht und durchweg zum Mitfiebern einlädt! Mir hat der erste Band der „Miss Miystery“ – Reihe unheimlich gut gefallen. Das Buch lässt die Herzen aller Abenteuer-, Detektiv – und Tierfreunde höher schlagen und beschert Jung und Alt ein herrliches Leseerlebnis. Besonders angetan hat es mir das Setting – die Schauplätze werden großartig beschrieben! Ich hatte hier jede Menge Spaß beim Lesen und freue mich schon riesig auf den zweiten Band, der nächstes Jahr im April erscheinen wird. Egal ob Groß oder Klein, Mädchen oder Junge - ich kann diesen wunderbaren Abenteuerschmöker absolut empfehlen und vergebe volle 5 von 5 Sternen!


  • Artikelbild-0