Meine Filiale

Femmetastic!

Legendäre Frauen und ihre Lieblingsgerichte

Marianne Pfeffer Gjengedal

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Werke großer Künstlerinnen, ihre Bücher, ihre Filme, ihre Kleider und Selbstinszenierungen, sind bekannt und erforscht bis in jede Einzelheit. Was aber verraten ihre Vorlieben bei Tisch über sie? Das ist Ausgangspunkt der Idee der Fotografin Marianne Pfeffer Gjengedal und der Foodstylistin Klaudia Iga Pérès. Gemeinsam näherten sich die beiden Autorinnen Frauen, die sie bewundern, über deren Lieblingsspeisen. Pfeffer Gjengedal und Pérès kochten sie nach, inszenierten die Gerichte stilsicher und mit viel Liebe zum Detail und verwandelten sich schließlich selbst in ihre Idole. So
entstanden 15 raffinierte und sinnliche Porträts beeindruckender Frauen, die zugleich Lust auf viele außergewöhnliche Rezepte machen.
Eine Hommage an Frauen wie Jane Austen, Astrid Lindgren, Coco Chanel, Frida Kahlo, Marilyn Monroe, Sophia Loren, Björk und ihre Lieblingsrezepte

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944874-88-3
Verlag Sieveking Verlag
Maße (L/B/H) 28,7/22,5/3,8 cm
Gewicht 1745 g
Abbildungen mit 167 Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Ricarda Essrich, Daniela Stilzebach
Fotografen Klaudia Iga Pérès
Verkaufsrang 18194

Buchhändler-Empfehlungen

EIn Traum.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein wahrer Augenschmaus. Faszinierend inszeniert, kenntnisreich beschrieben und kochbar. Ein Traum von Buch für alle, die Kunst, Kochen und tolle Bilder lieben. Bekannte und unbekannte Künstlerinnnen aus vielen Sparten lernen SIe hier ganz neu kennen: über den Gaumen.... Viele Freude.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Einfach nur wow !!
von katikatharinenhof am 14.02.2021

Über außergewöhnliche Frauen wie Jane Austen, Coco Chanel, Frida Kahlo und Sophie Loren wurde schon so viel geschrieben, egal ob in Büchern oder in Zeitschriften, sodass man glaubt, sie selbst richtig gut zu kennen und zu wissen, wie sie ticken. Doch wie sieht es mit den Gerichten aus, sie die Damen zu echten Genießerinnen haben... Über außergewöhnliche Frauen wie Jane Austen, Coco Chanel, Frida Kahlo und Sophie Loren wurde schon so viel geschrieben, egal ob in Büchern oder in Zeitschriften, sodass man glaubt, sie selbst richtig gut zu kennen und zu wissen, wie sie ticken. Doch wie sieht es mit den Gerichten aus, sie die Damen zu echten Genießerinnen haben werden lassen? Denn was viele vergessen, auch Stars und Sternchen haben einen halbwegs "normalen" Alltag, in dem sie sich an einen gedeckten Tisch setzen, um zu frühstücken, oder ein opulentes Mahl zu sich zu nehmen. Und genau da setzt dieses Buch an und zeigt in prächtigen Aufnahmen, was die weltberühmten Frauen gegessen haben könnten. Die Rezepte sind übersichtlich gegliedert, die Durchführung und Zubereitung wird dank einer sehr gut verständlichen Anleitung fast zum Kinderspiel. Ein bisschen handwerkliches Geschick und Können benötigt man bei der Schwarzwälder Kirschtorte XXL, damit sie ebenso prachtvoll und üppig zum Genuss verführt, wie auf der Abbildung. Das Buch ist optisch und haptisch ein Genuss - der edle Leineneinbad schon fast zu schade, um ihm beim Kochen mit fettigen Fingern anzufassen. Die Gerichte werden durch exzellente Food-Fotografie zu echten Hinguckern und schaffen erste Eindürcke als Seelenwärmer, Gaumenzauber und Schlemmerküche. Das Kochbuch bietet unglaublich interessante Einblicke in die Welt der erfolgreichen Frauen und muss den Vergleich mit einem Coffetable-Book nicht scheuen, denn die repräsentativen Aufnahmen setzen sowohl die Requisiten, als auch die Gerichte wunderschön in Szene, sind echte Eyecatcher und verleihen dem Buch einen mondänen Hauch. Klare Kauf- & Leseempfehlung, denn diese außergewöhnliche Idee, ein Kochbuch zu präsentieren eignet sich auch hervorragend als Geschenk.

Ein echter Hingucker mit leckeren Gerichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 05.12.2020

Marianne Pfeffer Gjengedal hat mit diesem Buch ein großartiges Werk verfasst, welches auf den ersten Blick durch ein hochwertiges Design ins Auge fällt. Auch im Buch selbst finde ich die Gestaltung auch großartig, weil es ungewöhnlich mit dem schwarzen Hintergrund und der weißen Schrift wirkt. Die Idee des Buches finde i... Marianne Pfeffer Gjengedal hat mit diesem Buch ein großartiges Werk verfasst, welches auf den ersten Blick durch ein hochwertiges Design ins Auge fällt. Auch im Buch selbst finde ich die Gestaltung auch großartig, weil es ungewöhnlich mit dem schwarzen Hintergrund und der weißen Schrift wirkt. Die Idee des Buches finde ich besonders und daher hat es mich gleich angesprochen: Lieblingsgerichte sind immer etwas sehr persönliches und geben einem einen sehr guten Einblick in das Leben und die Vorlieben der entsprechenden Frauen. Dazu sind die Fotos sehr appetitanregend und auch die Vielfalt steht für mich auch bildlich für die Vielfalt der Frauen und deren Gerichte, die hier zusammengeschrieben sind. Ich finde auch die Beschreibung der einzelnen Gerichte super angenehm zu lesen und sie liefern zudem viele Informationen zum Kontext des Gerichtes und lassen sich durch die einfachen Beschreibungen leicht nachkochen und schließlich genießen. Genau der Genuss ist für mich bei einem Kochbuch sehr wichtig und der ist definitiv gegeben – daher habe ich die Gerichte sehr genossen. Insgesamt ist das Buch ein Hingucker mit besonderen Gerichten, die ein Highlight auf den Teller zaubern. Daher volle 5 von 5 Sternen von mir.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2020
Bewertet: anderes Format

Mehr als nur ein Kochbuch! Voller Informationen, faszinierender Geschichten und großartigen Bildern begibt sich der Leser auf eine Reise durch historische Ereignisse.


  • Artikelbild-0