Meine Filiale

Shadow Knights - König der Finsternis

Shadow Knights Band 3

Dave Rudden

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die dunkle Prinzessin hält sich weiterhin verborgen und Denizen und die übrigen Schattenjäger treten den entscheidende Kampf gegen die Dämonen aus Tenebris an. Werden sie es schaffen, den Herrscher der Dämonen zu bezwingen und die Erde vor dem Untergang zu bewahren?

Dave Rudden, geboren 1991, lebt als Autor, Geschichtenerzähler und Schauspieler in Dublin, Irland. Er hat den Studiengang Kreatives Schreiben am University College Dublin mit Auszeichnung abgeschlossen, und seine Gedichte und Kurzgeschichten wurden bereits in mehreren Zeitschriften veröffentlicht sowie für verschiedene Preise nominiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0136-5
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/4 cm
Gewicht 588 g
Originaltitel The Endless Dark
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Claudia Max
Verkaufsrang 133701

Weitere Bände von Shadow Knights

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Spannend, aber wirklich nichts für Zartbesaitete! Die Monster dieser Reihe haben Potential für Albträume....

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Naja
von einer Kundin/einem Kunden aus Rhens am 11.08.2020

Cover: Ich persönlich finde das Cover ganz gut gelungen. Charaktere: Die Charaktere kommen nie zu kurz. Man sollte sogar sagen, dass sie Hauptsächlich nur vorkommen. Geschichte: Das große Problem des Buches. Die Geschichte braucht eine gefühlte Ewigkeit, bis sie endlich in Fahrt kommt. Denizen ist erst im Wei... Cover: Ich persönlich finde das Cover ganz gut gelungen. Charaktere: Die Charaktere kommen nie zu kurz. Man sollte sogar sagen, dass sie Hauptsächlich nur vorkommen. Geschichte: Das große Problem des Buches. Die Geschichte braucht eine gefühlte Ewigkeit, bis sie endlich in Fahrt kommt. Denizen ist erst im Weisenhaus, dann fährt er mit Grey zum Anwesen und dort wird er rumgeführt, den Leuten vorgestellt und alles wichtige beigebracht. Und genau das störte mich persönlich sehr. Es zog sich sehr. Jede Kleinigkeit wurde sehr ausführlich beschrieben und umschrieben. Viele Metaphern an unnötigen stellen. Und das seine Eltern so geheim gehalten wurden, war auch total sinnlos. Ich zitiere: "Ich weiß nicht wieso." Das Buch hatte potential, hat es aber überhaupt nicht genutzt. Fazit: Ich fand es sehr langatmig und werde die Reihe nicht weiter verfolgen. Es war nicht schlecht, was das Worldbuilding und die Charaktere betraf, aber der Erzählstil und die viel zu ausführlichen Details haben das Buch meiner Meinung nach kaputt gemacht :(


  • Artikelbild-0