Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mein Freund, der Schneelöwe

Als Caro mit ihrer Mutter in eine neues Haus umzieht, fühlt sie sich dort sehr einsam, und es gibt bald nichts mehr, das sie dort alleine entdecken könnte. Doch dann findet sie jemanden zum Spielen: den Schneelöwen. Er ist so weiß wie Schnee und nur Caro kann ihn sehen. Doch mit der Zeit lernt Caro auch draußen neue Freunde kennen – und als die anderen Kinder sie besuchen, um alle gemeinsam die weißen Wände bunt anzustreichen, verabschiedet sich der Schneelöwe. Denn Caro braucht ihn jetzt nicht mehr. Ein zartes Bilderbuch über das Freundefinden und Neuanfänge.
Portrait
Jim Helmore hat bereits einige Bilderbücher geschrieben und in Großbritannien dafür auch Preise gewonnen (z.B. den Sheffield Book Award). Er lebt mit seiner Frau in London.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 18.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95728-182-1
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 28,7/25/1,5 cm
Gewicht 460 g
Auflage 1
Illustrator Richard Jones
Übersetzer Gundula Müller-Wallraf
Verkaufsrang 73744
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

eine liebevolle Geschichte mit tollen Bildern - ein Schatz !

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Bilderbuch ist ein Schatz: der Text Jim Helmore`s (Übersetzung von Gundula Müller-Wallraf) und die liebevoll-empathischen Illustrationen Richard Jones` sind wie aus einem Guß und berühren unser Herz. Caro und ihre Mama sind umgezogen, das neue Haus hat weiße Wände und Türen und viel Platz zum Erkunden und Spielen, nur ist leider niemand da.. Dafür fragt aber eines Tages eine tiefe, freundliche Stimme quasi aus der weißen Wand heraus:"Lust auf eine Runde Verstecken?" und der Schneelöwe ist da, der beste Freund, den Caro je hatte. Endlich hat sie jemand zum spielen, bis der Schneelöwe sie schließlich ermuntert, mal alleine rutschen zu gehen- er ist auch noch da, wenn sie zurückkehrt.Langsam erobert sich Caro die Umgebung und bekommt neue Freunde.Als dann Caros Mama alle zum Umgestalten des Hauses einlädt und seine Wände und Türen bunt und fröhlich werden(+ alle in die Badewanne müssen :-), hat Caro schon Angst, das ihr großer Freund für immer verschwunden ist. Dann aber beginnt es zu schneien und sie entdeckt den Schneelöwen im Garten und kann sich von ihm verabschieden. Er wird ihr fehlen, aber wenn sie ihn braucht, weiß sie ja, wo sie ihn findet...z.B. in den Wolken am blauen Himmel... Wie schön ! Vom silbrig-weißen Löwen-Vorsatzblatt über das ganze Buch zeigt R.Jones uns einen freundlichen, großen Löwen vor sanftfarbiger Kulisse,mit kleinen Details zum Entdecken. Der Text in wenigen Sätzen pro Seite ist für Erstleser wie vorlesende Eltern gut geeignet- eine überzeugendes Bilderbuch zum Thema Neubeginn/Umzug + Freunde finden !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Weißer Löwe auf weißem Grund, eine schöne Freundschaft
von Dagmar M. aus Essen am 14.01.2020

Der Titel steht mit silbernen Buchstaben auf dem matten dunkelblauen Cover, an den großen weißen Löwen kuschelt sich ein kleines Mädchen. Auch der Einband ist weiß und silbern, der Schneelöwe stilisiert, wie in einem ägyptischen Tempel. Im Dunkeln kommen Caro und ihre Mutter im neuen Haus auf dem Hügel an. Dort ist alles weiß.... Der Titel steht mit silbernen Buchstaben auf dem matten dunkelblauen Cover, an den großen weißen Löwen kuschelt sich ein kleines Mädchen. Auch der Einband ist weiß und silbern, der Schneelöwe stilisiert, wie in einem ägyptischen Tempel. Im Dunkeln kommen Caro und ihre Mutter im neuen Haus auf dem Hügel an. Dort ist alles weiß. Als Caro das Haus erkundet trifft sie auf den ebenfalls weißen Schneelöwen. Er zwinkert ihr von der weißen Wand zu. Die beiden spielen tagelang miteinander. Doch dann schickt der Löwe Caro hinaus zu den anderen Kindern. Bobby wird gleich ihr Freund und sie besucht ihn zu Hause und spielt dort mit den anderen Kindern. Caros Mutter lädt alle zu einer Malerparty und die Wände im Haus werden bunt. Dadurch verschwindet der Löwe und ist erst im frisch gefallenen Schnee wieder zu sehen. Die beiden nehmen Abschied "..wenn du mich brauchst, weißt du, wo du mich findest." Durch das viele weiß sind die Bilder gewollt etwas farblos. Sie sind aber auch sehr poetisch und liebevoll gemalt. Ein tröstliches Buch über neue Freund und fantastische Helfer.

Einfühlsames & mutmachendes Bilderbuch
von Lia48 am 27.11.2019

INHALT: Als Caro mit ihrer Mutter in ein neues Haus zieht, fühlt sie sich ziemlich einsam. Wie gerne hätte sie jemanden zum spielen! Da taucht plötzlich ein großer Schneelöwe auf, so weiß wie die Wand! Gemeinsam spielen sie im Haus Fangen und Verstecken. Noch ist Caro etwas mulmig zumute, wenn sie daran denkt, die anderen Kin... INHALT: Als Caro mit ihrer Mutter in ein neues Haus zieht, fühlt sie sich ziemlich einsam. Wie gerne hätte sie jemanden zum spielen! Da taucht plötzlich ein großer Schneelöwe auf, so weiß wie die Wand! Gemeinsam spielen sie im Haus Fangen und Verstecken. Noch ist Caro etwas mulmig zumute, wenn sie daran denkt, die anderen Kinder draußen kennenzulernen. "Manchmal fühlt sich die Welt ganz groß an. Und du dich selbst ganz klein. Aber manchmal brauchst du nur einen besonderen Freund, der dir hilft, den Mut zu finden, der schon in dir schlummert." MEINUNG: Das Buch spricht Kinder auf der emotionalen Ebene an: Caro fühlt sich einsam und wünscht sich jemanden zum Spielen. Ein Gefühl, das sicherlich einigen Kindern bekannt vorkommt, wenn sie z.B. irgendwo neu sind. Wer wünscht sich da nicht einen kuscheligen, starken Schneelöwen als Freund, der einen darin ermutigt, die anderen Kinder kennenzulernen. Caro fürchtet sich schon ein bisschen davor. Schließlich ist hier alles neu für sie. Aber ihr imaginärer Freund spricht ihr gut zu und nach und nach traut sich Caro nach draußen und findet neue Freunde. Mit den weißen Wänden im Haus, verschwindet auch der weiße Schneelöwe. Doch Caro weiß wo sie ihn finden kann, sollte sie ihn je wieder benötigen... Die Farbgestaltung im Buch ist zunächst eher ein bisschen düster und kühl, später etwas bunter. Bei den Bildern wurden viele zarte, gedeckte Töne verwendet. Dadurch hebt sich das Buch rein optisch von knallbunten Bilderbüchern etwas ab, was mir persönlich gut gefällt. Die Illustrationen haben wenige Details, es gibt viele freie Flächen. Dies unterstreicht die Einsamkeit von Caro meiner Meinung ausgesprochen gut und spiegelt daher die recht kühle Atmosphäre am Anfang der Geschichte gut wieder, so dass man sich gut in die Protagonistin hineinversetzen kann. Später kommt etwas mehr Farbe ins Spiel, was ansprechend damit harmoniert, dass Caro nun Freunde findet und in ihrer neuen Umgebung ankommt. FAZIT: Ein einfühlsames und mutmachendes Bilderbuch über das Freundefinden und über Neuanfänge für Kinder ab 4 Jahren. Von mir gibt es eine klare Buchempfehlung und 5/5 Sterne!

ein Neubeginn bedarf Mut ...
von Claudia R. aus Berlin am 26.11.2019

Klappentext: Manchmal fühlt sich die Welt ganz groß an. Und du dich selbst ganz klein. Aber manchmal brauchst du nur einen besonderen Freund, der dir hilft, den Mut zu finden, der schon in die schlummert. Eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte - mit einem Hauch von Magie. Cover: ein wunderschönes Cover, was einen... Klappentext: Manchmal fühlt sich die Welt ganz groß an. Und du dich selbst ganz klein. Aber manchmal brauchst du nur einen besonderen Freund, der dir hilft, den Mut zu finden, der schon in die schlummert. Eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte - mit einem Hauch von Magie. Cover: ein wunderschönes Cover, was einen glatt verzaubert. Man sieht einen riesengroßen weißen Schneelöwen und in ihn ein kleines Mädchen gekuschelt, dass den Löwen nicht mehr loslässt. Der Hintergrund ist in dunkelblau gehalten und der Titel in einem wunderschönen glitzerndem silber. Meinung: Das Buch ist wunderschön illustriert und Text und Bilder bilden wine sehr schöne und harmonische Einheit. Das Buch eignet sich sehr gut zum Vorlesen und beinhaltet eine wunderschöne Geschichte zum Nachdenken und Erleben. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Die Sätze sind nicht zu lang und der Inhalt lässt sich leicht erschließen und nachvollziehen. Caro ist mit ihrer Mama umgezogen, sie ist dort einsam und hat noch keine Freunde gefunden. Im neuen Haus mit weißen Wänden lernt sie als erstes den Schneelöwen kennen und hat sehr viel Spaß mit ihm. Er ermutigt sie auch raus zu gehen und andere Kinder kennen zu lernen. So bringt dies immer mehr Farbe in ihr Leben und der weiße Löwe hilft ihr dabei. Hier geht es um eine wunderschöne Geschichte, die nicht nur um Freundschaft, sondern auch um Mut und Neubeginn handelt und viel sehr schöne und liebevolle Ansätze hat. Mit Fingerspitzengefühl und sehr viel Herzenswärme wird diese Geschichte erzählt. Sehr viel Emotionen und Liebe steckt in dieser Geschichte. Mir hat sie sehr gut gefallen und sie wurde sowohl in Text und Bild sehr gut umgesetzt. Die Illustrationen sind einfach wunderschön und unterstreichen das Gelesene. Daher kann man sich alles noch besser vorstellen und der Text wird so veranschaulicht, so dass sich die Geschichte auch noch besser einprägen lässt. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. es ist sehr liebevoll gestaltet und beinhaltet eine Geschichte mit sehr tollen Werten und liebevollen Informationen zum Thema Mut, Freundschaft und Neubeginn. Sehr empfehlenswert. Fazit: Eine wunderschöne Geschichte zum Thema Freundschaft, Mut und Neubeginn.