Warenkorb

Wahre Kriminalfälle aus Hamburg, Bremen und Niedersachsen

Die Schwarze Witwe von Bodenfelde, der Raubmörder in der Eisenbahn zu Altona und die Bremer Giftmischerin Gesche Gottfried – Gerd Frank erzählt authentische Kriminalfälle, begibt sich auf die Spuren bekannter Krimineller wie Fritz Haarmann und des Frauenmörders Fritz Honka. Faktenreich beleuchtet er Meilensteine der Kriminalgeschichte zwischen Hamburg und Bremen, Hannover und Osnabrück.
Portrait
Gerd Frank, Jg. 1944, war als Beamter im Gehobenen Nichttechnischen Verwaltungsdienst tätig und studierte anschließend Germanistik, Geschichte und Romanistik. Der pensionierte Oberstudienrat lebt mit seiner Familie in Altötting und veröffentlichte bereits Kurzgeschichten, Zeitungsartikel und 25 Bücher, darunter zahlreiche Bände zur Kriminalgeschichte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 30.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96303-146-5
Reihe Historische Kriminalfälle
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 19/12/2 cm
Gewicht 161 g
Auflage 1
Verkaufsrang 31536
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.