Meine Filiale

Köstlich backen mit Äpfeln

Rezepte für Kuchen, Gebäck und mehr

Andrea Natschke-Hofmann

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

25,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir lieben Äpfel! Egal ob als klassische Apfeltarte, im Ofenschlupfer oder Tiramisu, als Apfel-Karamell-Cheesecake, Apfel-Zimt-Zupfbrot, Apfel-Puffer oder Bratapfelkuchen – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Je nach Sorte mal säuerlich und mal süß im Aroma, ist keine andere Frucht so vielseitig verwendbar wie der Apfel, und die Ernte kann gar nicht reich genug ausfallen, damit wir all die Köstlichkeiten in diesem Buch ausprobieren können.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7995-1413-2
Verlag Jan Thorbecke Verlag
Maße (L/B/H) 26,6/19,8/2 cm
Gewicht 747 g
Abbildungen mit zahlreichen Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 132905

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Das pure Apfelvergnügen, wunderschön aufgemacht mit sehr vielseitigen Rezepten. Alle machen Lust, viele sind von Oma, ich konnte nicht widerstehen. Yummi yummi!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

"Der Äpfelchen begehrt Ihr sehr, und schon vom Paradiese her." (Goethe, Faust I)
von Dreamworx aus Berlin am 13.12.2020

Äpfel sind von jeher unser Lieblingsobst, kein Tag ist denkbar ohne den Verzehr eines Apfels. In unserer Kindheit gab es noch alte Sorten, die unheimlich schön dufteten und uns mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack verzückten. Vor allem aber der Geruch von frisch gebackenem Apfelkuchen oder Apfelpfannkuchen, die unsere Mutter uns ... Äpfel sind von jeher unser Lieblingsobst, kein Tag ist denkbar ohne den Verzehr eines Apfels. In unserer Kindheit gab es noch alte Sorten, die unheimlich schön dufteten und uns mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack verzückten. Vor allem aber der Geruch von frisch gebackenem Apfelkuchen oder Apfelpfannkuchen, die unsere Mutter uns servierte, ließ unsere Augen leuchten. Seitdem sammle ich jedes Apfelrezept, das ich finden kann, da das alte Rezeptbuch meiner Mutter verloren ging und ich sie nun nicht mehr fragen kann. Umso begeisterter war ich, als ich das Buch „Köstlich backen mit Äpfeln“ von Andrea Natschke-Hofmann erhielt, in dem viele altbekannte Speisen zusammengetragen wurden. Das Buch ist hochwertig gestaltet und mit wunderbaren Fotoaufnahmen ausgestattet, die nicht nur die Früchte perfekt in Szene setzen, sondern auch die gefertigten Gerichte dem Betrachter schön präsentieren, so dass einem schon beim Anblick das Herz höher schlägt und das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Die Autorin hat eine umfangreiche Rezeptsammlung zusammengetragen, die neben national bekannten Leckereien auch internationale beinhaltet. Die Zubereitung ist auch für Küchenanfänger durchaus machbar, so dass dem sofortige Ausprobieren nichts im Wege steht. Nach einer kurzen persönlichen Einführung der Autorin gibt es einige Tipps aus der Küche (wie die Äpfel verarbeitet werden, welcher Teig, welche Zutaten) und über ihre Lieblingsapfelsorten, wobei sie die unterschiedlichsten Geschmackssorten hervorhebt. Dann kommen die Kapiteln „Aus Omas Rezeptsammlung“, „Kleine Köstlichkeiten auf die Hand“, „Seelenwärmer“, „Lieblinge von meinem Kaffeetisch“ und „Leckereien aus dem Glas“. Anhand eines übersichtlichen Registers findet man seine Lieblingsspeise auf den ersten Blick. Und dann geht es auch schon los in der Küche, um eine der wunderbaren Rezepte auszuprobieren und danach genießerisch zu verspeisen. Neben selbst hergestelltem Bircher Müsli finden sich auch solche Köstlichkeiten wie Bratapfel-Marmelade, Apfelbrot, Apfelkuchen mit Cheesecake-Kern, Apfeltarte mit Zimt-Streuseln, Apfel-Tiramisu, gedrehter Hefekranz mit Äpfeln und Walnüssen, gefüllte Bratäpfel, Karamell-Apfel-Törtchen, Wiener Apfelstrudel und sogar das Rezept für New York Cheesecake mit Karamelläpfeln. Hier bleiben keine Wünsche offen, wenn man Äpfel liebt und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten sucht, um diese zu verarbeiten. Ein wunderbares Apfelrezeptbuch, das man immer wieder gern zur Hand nimmt, um die Lieben und sich selbst zu verwöhnen. Absolute Empfehlung!

ansprechende Rezepte für Kuchen, Torten u.m. mit Äpfeln
von geheimerEichkater aus Essen am 26.08.2019

Andrea Natschke-Hofmann gibt eine kurze Einführung in ihre Lieblingsapfelsorten und jede Menge Rezepte für Kuchen, Torten und Kleingebäcke mit Äpfeln weiter, die sie zum Teil in ihrer Familie oder in ihrem Bekanntenkreis gesammelt hat; darunter finden sich Klassiker aus „Omas Rezeptesammlung“ genauso wie moderne Leckereien: Apfe... Andrea Natschke-Hofmann gibt eine kurze Einführung in ihre Lieblingsapfelsorten und jede Menge Rezepte für Kuchen, Torten und Kleingebäcke mit Äpfeln weiter, die sie zum Teil in ihrer Familie oder in ihrem Bekanntenkreis gesammelt hat; darunter finden sich Klassiker aus „Omas Rezeptesammlung“ genauso wie moderne Leckereien: Apfelbrot, verschiedene Kuchen und Torten (Meine Favoriten sind eindeutig die Kuchenklassiker Apfel-Butterkuchen, Apfel-Schmand-Kuchen, versunkener Apfelkuchen, Apfelkuchen vom Blech mit Marzipan-Streuseln sowie die Apfelwein-Torte.), Bratapfel-Cookies, Apfel-Zimt-Zupfbrot, gedrehter Hefekranz mit Äpfeln und Walnüssen, Karamell-Apfel-Törtchen ( Titelbild), Apfel-Tiramisu und vieles mehr. Das buch wurde insgesamt sehr schön und liebevoll gestaltet, so dass es schon beim Durchblättern Spaß und Augenschmaus bereitet und Lust auf das Nachbacken macht. Jedes dieser Rezepte wurde nicht nur gut erklärt, sondern auch durch ein schönes Foto, manchmal auch durch einen Tipp ergänzt. Die vielseitigen Rezepte finde ich sehr ansprechend, bodenständig und leicht nachzuarbeiten.

Ein ganz tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Marktschorgast am 17.08.2019

Man sollte meinen, zum Thema Äpfel wäre alles gesagt. Aber das ist ein wunderschön aufgemachtes Buch mit absolut tollen Rezepten.


  • Artikelbild-0