Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Teil 2)

Lesung mit Martin Baltscheit (4 CDs)

Der Weihnachtosaurus Band 2

Tom Fletcher

(14)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,89
12,89
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

12,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein neues Abenteuer für William Trudel und seinen besten Freund, den Weihnachtosaurus! Ein Jahr nach seiner zauberhaften Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten verschlägt es William wieder an den magischen Nordpol zum Weihnachtsmann. Dort trifft er auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit in der Weihnachtsnacht die große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten …

Lesung mit Martin Baltscheit
4 CDs | ca. 4 h 39 min

»Ein Spaß für die ganze lauschende Familie.« WAZ
»Voller Magie, fröhlicher Weihnachts-Albereien und positiver Botschaften.« The Guardian

Tom Fletcher, geboren 1985, ist erfolgreich als Sänger, Komponist und mittlerweile auch als Kinderbuchautor. Sein Debüt »Der Weihnachtosaurus« wurde in 23 Sprachen übersetzt und das von ihm eigens dazu komponierte und inszenierte Musical begeisterte in London Tausende. Aktuell wird »Der Weihnachtosaurus« als Animationsfilm realisiert.

Martin Baltscheit, geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign und ist als Illustrator, Schauspieler, Kinderbuch- und Hörspielautor sowie als Hörbuchsprecher tätig. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Für DAV las er bereits »Unheimlich perfekte Freunde« von Simone Höft und Nora Lämmermann.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Simon Jäger, Martin Baltscheit
Spieldauer 279 Minuten
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Übersetzer Franziska Gehm
Sprache Deutsch
EAN 9783742411648

Buchhändler-Empfehlungen

Judit Greiner, Thalia-Buchhandlung Köln

William & der Weihnachtosaurus sind mit dem nächsten fabelhaften Abenteuer zurück. Dieses Mal ist das Weihnachtsfest in Gefahr. Als Santa verschwindet und die Kinder den Glauben verlieren, kann nur noch die geheimnisvolle Winterhexe helfen! Eine wirklich gelungene Fortsetzung!

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Lange haben wir gewartet! Und wir wurden nicht enttäuscht! Auch im zweiten Band herrscht so viel Weihnachtsmagie, wie in keinem anderen Buch. Ich liebe die Charaktere, die Spannung und die Geschichte! Auch diesen Teil habe ich sicher nicht zum letzten Mal gelesen! Wow!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

William und Weihnachtosaurus auf Weihnachts-Rettungs-Mission
von Martina Suhr aus Salem am 31.12.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Schon im letzten Jahr haben uns William Trudel und der Weihnachtosaurus durch die Adventszeit begleitet und absolut begeistert. Als wir dann erfuhren, dass es einen weiteren Teil des ungewöhnlichen Gespanns geben wird, stand für uns fest: Den müssen wir haben. Doch nicht nur das Hardcover zog bei uns ein, sondern auch die Hörver... Schon im letzten Jahr haben uns William Trudel und der Weihnachtosaurus durch die Adventszeit begleitet und absolut begeistert. Als wir dann erfuhren, dass es einen weiteren Teil des ungewöhnlichen Gespanns geben wird, stand für uns fest: Den müssen wir haben. Doch nicht nur das Hardcover zog bei uns ein, sondern auch die Hörversion. Zum Inhalt möchte ich gar nicht viele Worte verlieren, nur so viel: Die Freunde sind auf einer wichtigen Mission durch Raum und Zeit unterwegs, um das Weihnachtsfest zu retten … Was es genau damit auf sich hat? Findet es selbst heraus. Worauf ich aber eingehen möchte sind die Unterschiede zwischen Hör- und Lesevergnügen. Beides hat seinen ganz besonderen Reiz. Die Kinder favorisieren definitiv das Hörbuch. Kann ich sehr gut verstehen, denn auch wenn ich mich ordentlich ins Zeug lege, um den Figuren und der Welt am Nordpol Leben einzuhauchen, komme ich dennoch nicht an den Charme, Witz und das Charisma des Sprechers Martin Baltscheit heran. Sein tiefes, sonores Timbre geht einem regelrecht unter die Haut, wenn er losschmettert. Sein Talent, die Stimme je nach Figur und Stimmung anzupassen, ist unglaublich und macht einfach nur Spaß. Die Kinder hören die Geschichte rauf und runter und man hört auch nach so vielen Runden immer noch ihr Lachen aus den Zimmern dringen. Die Umsetzung ist trotz einiger Kürzungen unglaublich gut umgesetzt worden und kann von uns als Familie nur empfohlen werden. Trotzdem mir die Hörfassung so unheimlich gut gefällt, bin ich doch froh, dass ich das Buch zusätzlich geholt habe, denn für mich persönlich sind die Illustrationen und die ungewöhnliche Optik des Buches unschlagbar. Nach diesem tollen Mix aus Lese- und Hörerlebnis haben wir beschlossen uns auch noch das Hörbuch des ersten Bandes zuzulegen. Auch wenn der Sprecher ein anderer ist, bin ich mir sicher, es wird das Weihnachtsabenteuer noch einmal steigern und uns die Geschichte ganz neu entdecken lassen. Der Weihnachtosaurus wird uns noch viele Jahre begleiten und wir hoffen natürlich auf viele weitere spannende Episoden.

Magisch - und superoberspannend
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Es ist wieder Weihnachten und damit beginnt ein neues Abenteuer für William Trudel. Weihnachten ist in Gefahr! Klar, dass sowohl der Weihnachtsmann als auch der Weihnachtosaurus wieder mit dabei sind. Aber Achtung: es wird ganz schön unheimlich, denn sie erfahren von der geheimnisvollen Winterhexe und irgendetwas scheint da ger... Es ist wieder Weihnachten und damit beginnt ein neues Abenteuer für William Trudel. Weihnachten ist in Gefahr! Klar, dass sowohl der Weihnachtsmann als auch der Weihnachtosaurus wieder mit dabei sind. Aber Achtung: es wird ganz schön unheimlich, denn sie erfahren von der geheimnisvollen Winterhexe und irgendetwas scheint da gerade gewaltig aus dem Lot geraden zu sein. Ach je... Das Hörbuch startet mit einem Blick in die Zukunft - ich will nicht zu viel verraten, aber: auch dort gibt es Brokkoli. Grrr! Dann muss man aber wirklich gut zuhören, die Geschichte ist anspruchsvoll und nichts zum mal eben im Hintergrund laufen zu lassen. Außerdem ist sie komplex und zeitweise auch düster, hier sollte man sich m. E. auch tatsächlich an die Altersempfehlung halten, unter acht Jahren würde ich das Hörbuch nicht empfehlen. Für das typische Dino-Fan-Alter mit ca. fünf Jahren ist es noch nicht geeignet, außerdem hat der Weihnachtosaurus gar nicht eine soooo große Rolle. Dann aber umso mehr - die magische Geschichte lässt Kinder völlig in selbige eintauchen; wir haben die CDs bei einer langen Autofahrt gehört, das Kind war so gefesselt, dass es keine einzige "wann sind wir da?" Frage gab. Unglaublich! Mit über vier Stunden Spielzeit hat man hier ein richtig schönes langes Weihnachtsabenteuer. Ich war stellenweise beim Hören etwas abgelenkt und dann mit der Handlung überfordert, es gibt viele Zeitsprünge, interessanterweise konnte das Kind meine Überforderung gar nicht nachvollziehen und war hin & weg von der Geschichte. Es gibt auch viele lustige Stellen, wir lieben die reimenden Weihnachtswichtel mit ihren ständigen Toasty-Futterattacken. Und den süßen kleinen Wunsch. Den Sprecher mochten wir auch, er hat es geschafft, allen Charakteren gerecht zu werden. Das ist das einzige Weihnachts-Hörspiel, das bislang einen Platz in unserer heißgeliebten Weihnachtsbücherkiste bekommen hat, eine große Ehre für den Weihnachtosaurus und die Winterhexe.

Mit der Winterhexe und dem Weihnachtosaurus geht es auf (…SPOILER)-Reise. Findet es heraus, rasant und witzig!
von SternchenBlau am 20.12.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Mein fast 8jähriger Sohn meint: Nachdem der erste Band so schön war, wollte ich auch unbedingt den zweiten hören. Ich fand bei der Winterhexe das Geheimnis so toll, aber was das Geheimnis ist, verrate ich natürlich nicht. Ich hab super verstanden, was die Figuren gemacht haben und warum. Ich fand schön, dass Brenda selber gem... Mein fast 8jähriger Sohn meint: Nachdem der erste Band so schön war, wollte ich auch unbedingt den zweiten hören. Ich fand bei der Winterhexe das Geheimnis so toll, aber was das Geheimnis ist, verrate ich natürlich nicht. Ich hab super verstanden, was die Figuren gemacht haben und warum. Ich fand schön, dass Brenda selber gemerkt hat, dass sie ihre gemeine Idee nicht machen darf, aber trotzdem ist es zu spät und der ganze Ärger geht los. Am Anfang war die Geschichte ein bisschen langsam, danach kam sie wieder richtig in Schwung. Die Reise mit der Winterhexe fand ich so schön gemacht und total spannend. Und das Ende war so schön. Mir hat wieder ganz toll gefallen, wie das Buch vorgelesen wurde. Und dabei ist mir gar nicht aufgefallen, dass jemand anderes das Hörbuch gesprochen hat als noch beim ersten Band. Ich finde, man muss für dieses grandiose Hörbuch 5 Sterne geben. Meine Erwachsenen-Meinung: Nachdem beim ersten Band schon ein Cross-Over aus Weihnachten und Dino gut super funktioniert hat, kombiniert Tom Fletcher bei Band 2 nun hier auch… nein, ich darf es nicht schreiben, was hier kombiniert wird. Sonst würde hier gaaaanz lautes Spoiler-Fiepen losgehen. Aber das eben dieses Fantasy-Element dazu gekommen ist – und wie Tom Fletcher dies durchexerziert, so spannend und neu, das hat mir am Allerbesten gefallen. Wir kannten ja schon den ersten Band und zu Anfang der „Winterhexe“ werden die wichtigsten Aspekte für Neueinsteigende sehr anschaulich wiederholt. Mir war das fast schon zu ausführlich, weil die Geschichte erst ab der Hälfte so richtig in Fahrt kommt. Aber schon bis dahin gibt es viele überbordende witzige Ideen, so dass wir der Geschichte dennoch gebannt gelauscht haben. Ein paar Kleinigkeiten fand ich nicht ideal eingefädelt, so gibt es zwei unterschiedliche magische Dinge, mit denen man sich jeweils Sachen wünschen kann. Innerhalb der Geschichte macht das Sinn, beim Zuhören habe ich mich dann etwas gewundert. Und an ein, zwei Stellen habe ich gegrübelt, wie das nun mit Band 1 zusammenpasst. Die Fallhöhe ist wie schon beim ersten Band wieder seeeeehr groß. Es geht um wirklich böse Machenschaften und diesmal ist sogar Weihnachten als Ganzes in Gefahr. Eine große Aufgabe steht also für William, den Held im Rolli, und Brenda an, und mir hat besonders gefallen, wie Brenda diesmal geschildert wird. Ängstliche Kinder könnten sich aber vielleicht gruseln. Auf alle Fälle fügt sich am Schluss alles so wundervoll und harmonisch ineinander, dass uns ganz weihnachtlich warm um Herz wurde. Martin Baltscheit hat die Geschichte gekürzt eingelesen. Wir lieben ihn als Sprecher und er liest genauso gut wie Simon Jäger den ersten Band. Die verstellten Stimmen sind bei beiden grandios und sogar ähnlich angelegt und treffen den Kern der verschiedenen Figuren. Nur Musik wie in Band 1 gab es nicht in Chorform, aber Baltscheit trällert die Lieder auch alleine sehr hübsch! Fazit: Eine tolle, rasante Weihnachtsgeschichte mit dem einzigen Weihnachtosaurus der Welt, und ab der Mitte auch wieder richtig atemlos. Wenn dann endlich die ….-Reise (nein, hört selbst) mit der Winterhexe losgeht. Band 1 hat mir noch besser gefallen, daher vergeben ich 4 von 5 Sternen. Mit den 5 Sternen von meinem Sohn ergibt das 4,5 Sterne. Mein Sohn votiert nachdrücklich fürs Aufrunden und wir vergeben eine große Lese-/Hör-Empfehlung!


  • Artikelbild-0
  • Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Teil 2)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Teil 2)

    1. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Teil 2)