Die Flüsse von London - Graphic Novel

Bd. 3: Schwarzer Schimmel

Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel, Lee Sullivan

(18)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 17,00 €

Accordion öffnen
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Die Flüsse von London, Band 2 - Die Nachthexe

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London, Band 1 - Autowahn

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 7) - Mit Abstand

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 7) - Mit Abstand

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 6) - Wassergras

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 6) - Wassergras

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 5) - Fuchsgeschrei

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London (Band 5) - Fuchsgeschrei

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London,Band 4 - Detektivgeschichten

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London,Band 4 - Detektivgeschichten

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London, Band 3 - Schwarzer Schimmel

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Die Flüsse von London, Band 2 - Die Nachthexe

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London, Band 3 - Schwarzer Schimmel

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Die Flüsse von London, Band 1 - Autowahn

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)

Beschreibung

KEIN FAULER ZAUBER!
Ben Aaronovitch, der Autor der Bestseller-Romanund Graphic-Novel-Reihe Die Flüsse von London erzählt eine neue Geschichte voller übernatürlicher Spannung und guter alter Londoner Polizeiarbeit!

Peter Grant ist Polizist und Teilzeit-Zauberer bei der Londoner Einheit für Übernatürliche Fälle und bekommt es mit allem zu tun, was nicht in den Bereich normaler strafrechtlicher Ermittlungen fällt – sondern eher mit Trollen unter Brücken, verfluchten Tatorten und den Geistern einstiger Monster zu tun haben.

Dabei hatte sich Peter nie bei der Schädlingsbekämpfung gesehen, doch genau dort landet er, als ein mörderischer, empfindungsfähiger Schimmelpilz auf einen Rachefeldzug geht und dabei die schlimmsten Ängste seiner Opfer gegen sie einsetzt!

Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Er arbeitet als Buchhändler, wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen Kult-TV-Serie "Doctor Who" verfasst).
Seine Fantasy-Reiche um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die englischen Bestsellerlisten im Sturm.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7416-1422-4
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,9/16,9/1,2 cm
Gewicht 416 g
Originaltitel River of London: Black Mould
Auflage 1
Übersetzer Kerstin Fricke

Buchhändler-Empfehlungen

Eine sinnvolle Fortführung des Universums um Peter Grant

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Ich gebe zu, ich würde "Die Flüsse von London" gern lieber mögen, als es mir möglich ist. Ich mag Peter, Beverly und viele der Figuren, aber so komplett ist der Funke für mich nicht übergesprungen. Deshalb bin ich offenbar auch nicht auf dem Stand, den die Graphic Novel voraussetzt - ich las bisher nur die ersten drei Bände. Aber auch wenn ich noch nicht weiß, was mit Lesley passiert, funktioniert die Graphic Novel insgesamt gut. Die Handlung ist nicht bahnbrechend - Stephen King hatte auch schon ein besessenes Auto, wenn vielleicht auch mit weniger Magie. Dafür ist die Optik der Graphic Novel (Zeichnungen Lee Sullivan, Farben Luis Guerrero - mir war nicht klar, dass das getrennte Aufgabenfeld sind) ansprechend, und Ben Aaronovitch und Andrew Cartmel verlassen sich auf die Stärke der Figuren, um die Graphic Novel zu füllen. Peter und vor Allem Nightingale sind besonders charismatisch dabei, aber auch Molly, Sahra, Beverly und Toby haben ihre Momente. Sicherlich nicht der stärkste Eintrag in der Graphic Novel-Bibliothek, aber ich habe Lust bekommen, mich dem nächsten Band der Roman-Reihe zu stellen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein MUSS für Fans der Reihe.Neue Geschichten rund um den "Teilzeitmagier", tolle Zeichnungen, sprachlicher Humor...es macht Spaß sich auch in die grafische Welt des Peter Grants zu begeben. Nicht minder spannend oder magisch.Bekannte Zeichner hauchen Ben's Geschichten Leben ein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
8
8
2
0
0

Zurück in die Vergangenheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Herborn am 25.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir machen einen Sprung zurück zu der Zeit als Peter Grant noch neu Folly war und sich näher mit der Geschichte und den Fähigkeiten von Nightingale beschäftigte. Dabei geht es auch um dessen Einsatz im 2. Weltkrieg und die Nachwirkungen dessen. Die Geschichte zeigt Nightingale mal alleine und mehr im Zentrum sowie nicht immer... Wir machen einen Sprung zurück zu der Zeit als Peter Grant noch neu Folly war und sich näher mit der Geschichte und den Fähigkeiten von Nightingale beschäftigte. Dabei geht es auch um dessen Einsatz im 2. Weltkrieg und die Nachwirkungen dessen. Die Geschichte zeigt Nightingale mal alleine und mehr im Zentrum sowie nicht immer als Herr der Lage. Es wird zudem politisch und das mit sehr deutlicher Kritik im Umgang mit Nazis nach dem 2. Weltkrieg. Leider sind die Zeichnungen diesmal nicht ganz so gelungen wie in den voran gegangenen Bänden und die Geschichte an sich ist auch recht einfach gestrickt. Es ist eine recht einfache Krimigeschichte die sich leider an einigen Stellen wiederholt und auch keine großen Überraschungen bietet und trotzdem witzig zu lesen ist, vor allem aber ein wenig mehr interessanten Hintergrund zu Nightingale.

Die geheimnisvolle Vergangenheit von Thomas Nightingale
von Meggie aus Mertesheim am 01.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Thomas Nightingale gibt wenig über seine Vergangenheit preis. Als er an einer Beerdigung teilnimmt und nicht damit rausrücken will, woher er den Verstorbenen kennt, macht sich Peter Grant daran, alte Fallakten zu lesen und stößt dabei auf ein Geheimnis, welches die Zerstörung ganz Englands beinhaltet. Diesmal geht es um eine... Thomas Nightingale gibt wenig über seine Vergangenheit preis. Als er an einer Beerdigung teilnimmt und nicht damit rausrücken will, woher er den Verstorbenen kennt, macht sich Peter Grant daran, alte Fallakten zu lesen und stößt dabei auf ein Geheimnis, welches die Zerstörung ganz Englands beinhaltet. Diesmal geht es um einen Fall aus der Vergangenheit des Chief Inspectors Thomas Nightingale. Peter fängt an, in dessen Vergangenheit zu stöbern und stößt dabei auf einen Fall aus den "Annalen des Folly" und lernt dabei ganz neue Seiten von Nightingale kennen. Das es natürlich mit Übernatürlichem zu tun hat, ist ja wohl klar. Doch ist es auch eine Geschichte um Freundschaft und Vertrauen. Diesmal ist es auch Molly, die etwas mehr in die Geschichte einbezogen wird, aber nicht so sehr, wie ich es mir wünsche. Molly ist mir trotz ihrer sparsamen Auftritte in den Comics sehr ans Herz gewachsen. Ihre "gruselige" Art ist einfach erfrischend und hier zeigt sie zum ersten Mal auch, dass sie mehr empfinden kann, als nur die Freundschaft zu Thomas Nightingale und - auch wenn sie es nicht richtig zeigt - zu Peter Grant. Die Panels sind wieder sehr schön gemacht, diesmal war es aber wieder die Hüpfer in die Vergangenheit und Gegenwart, die mich aus dem Lesekonzept gebracht haben. Mehrmals wusste ich wieder nicht, wo genau ich mich befand, da wir uns mal auf der Beerdigung, mal in dem Archiven der Metropolitan Police und mal in der Vergangenheit aufhielten. Aber die Geschichte ist wieder gewohnt spannend und mit einigen lustigen Szenen gespickt. Am Ende erwarten uns wieder "Kurzgeschichten", die ebenfalls sehr lustig gehalten sind. Ebenso werden wieder verschiedene Cover-Entwürfe gezeigt, die sehr gut zu der enthaltenen Geschichte passen. Ich bin froh, dass das Niveau bei den Comics gehalten werden kann und freue mich auf weitere Geschichten aus dem Folly. Meggies Fussnote: Thomas Nightingales geheimnisvolle Vergangenheit wird nach und nach aufgedeckt.

Super gezeichnet
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 07.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Flüsse von London ist ein sehr schön gezeichneter und gefühlvoll geschriebener Comic, den man auch versteht ohne das Buch vorher gelesen zu haben. Ich hatte das Buch zuvor gelesen und war gespannt, ob ich mir die Hauptpersonen so vorgestellt hatte wie im Comic gezeichnet. Natürlich ist es ein völlig anderes Medium, aber es ... Die Flüsse von London ist ein sehr schön gezeichneter und gefühlvoll geschriebener Comic, den man auch versteht ohne das Buch vorher gelesen zu haben. Ich hatte das Buch zuvor gelesen und war gespannt, ob ich mir die Hauptpersonen so vorgestellt hatte wie im Comic gezeichnet. Natürlich ist es ein völlig anderes Medium, aber es war schon beeindruckend.

  • Artikelbild-0