Meine Filiale

Diagnostik in der Heilpädagogik

Christina Reichenbach, Helge Thiemann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Diagnostik zählt in den heilpädagogischen Handlungsfeldern zu den Kernaufgaben der Profession. Das Buch bietet den pädagogischen Fachkräften in Ausbildung und Beruf einen Überblick hinsichtlich diagnostischer Verfahren für verschiedene Arbeitsfelder (Kita, Schule, Frühe Förderung, betreutes Wohnen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung). Das Buch ermöglicht eine reflektierte und kritische Auseinandersetzung mit einzelnen Verfahren, indem diese im Hinblick auf ihre praktische und ökonomische Umsetzung und auf die Anwendbarkeit im heilpädagogischen Kontext bewertet werden. Ausführlich werden die in diesem Zusammenhang zentralen beruflichen Aufgabenfelder der Gutachtenerstellung und der Förder- und Entwicklungsplanung erörtert.

Dr. Christina Reichenbach hat die Professur für Heilpädagogik mit dem Schwerpunkt Förderung, Bildung und Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im Fachbereich Heilpädagogik und Pflege an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Dr. Helge Thiemann ist dort Professor für Psychologie mit den Schwerpunkten Methodik, Statistik, Diagnostik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Heinrich Greving
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 31.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-029326-7
Reihe Praxis Heilpädagogik - Konzepte und Methoden
Verlag Kohlhammer
Abbildungen 15 Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0