Meine Filiale

Das Reich der sieben Höfe

Roman

Sarah J. Maas

(24)
eBook
eBook
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

39,95 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe

    dtv

    Sofort lieferbar

    39,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

24,99 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    24,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung

Die Bestseller-Reihe Das Reich der sieben Höfe im wunderschön ausgestatteten Schuber!

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt - und verliebt sich gegen alle Warnungen vor den wunderschönen und unberechenbaren Wesen in ihren Entführer: Tamlin, den High Lord des Frühlingshofs. Doch Tamlin hat ihr verschwiegen, dass über dem Reich der Fae ein dunkler Fluch liegt, der auch die Welt der Menschen vernichten könnte. Um ihn zu brechen, bringt sich Feyre in große Gefahr. Dabei trifft sie auf Rhysand, den mächtigen und gefürchteten High Lord des Hofs der Nacht - und sieht sich gezwungen, einen Pakt mit ihm zu schließen, um zu überleben und ihre neue Liebe zu retten. Je näher sich die beiden kennenlernen, desto mehr zweifelt Feyre, ob er der ist, der er vorgibt zu sein - und auf welcher Seite Tamlin tatsächlich kämpft ...

>Throne of Glass<. Ihre zweite Serie, >Das Reich der sieben Höfe<, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1952 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783423436663
Verlag dtv
Dateigröße 4169 KB
Übersetzer Alexandra Ernst
Verkaufsrang 1830

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Riepe, Thalia-Buchhandlung Kamen

Sarah J. Maas ist für mich eine der besten Jugend-Fantasy-Autoren, die "Das Reich der sieben Höfe"-Reihe das absolute Must-Read für alle Fantasy-Leserinnen!!!

Einfach grandios!

Emely Oswald, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wow, was für eine grandiose Reihe! Ich bin eigentlich keine große Fantasy-Leserin aber Feyre's Geschichte hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Der erste Band war wirklich toll, der zweite eine super gute Fortsetzung und der dritte Band hat nochmal alles getoppt. Sarah J Maas zeichnet die Welt so lebendig und voller Details das ich das Gefühl hatte wirklich dort zu sein. Die Geschichte ist voller Spannung und Liebe, enthält Twists und Wendungen mit denen ich im Leben nicht gerechnet habe und die mich fertig gemacht haben.Die Charaktere und Nebencharaktere sind großartig, stark, mutig, vielseitig. Ich habe mit ihnen geliebt, gehasst, gebangt und gekämpft. Das Reich der sieben Höfe ist in allen Aspekten einfach eine großartige Reihe die ich nur empfehlen kann !!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
24
0
0
0
0

fantasy, Hass, Leidenschaft,Freundschaft
von Silke Lenk am 06.09.2020

Ich möchte nicht zu viel verraten aber.... Diese Buchreihe hat alles was es braucht um der Realität zu entfliehen und Die Welt mir anderen Augen zu betrachten

Episch
von einer Kundin/einem Kunden aus Chur am 15.06.2020

Der erste Band zog sich etwas aber ab dem letzten drittel wurde es spannend und ich war so froh darüber, dass ich nicht abgebrochen habe. Der zweite und dritte Teil war episch und ich hab mich völlig in die Reihe verliebt so das ich alle Bücher innerhalb einer Woche durchgesuchtet habe. Ich empfehle jedem diese Reihe. Es ist ein... Der erste Band zog sich etwas aber ab dem letzten drittel wurde es spannend und ich war so froh darüber, dass ich nicht abgebrochen habe. Der zweite und dritte Teil war episch und ich hab mich völlig in die Reihe verliebt so das ich alle Bücher innerhalb einer Woche durchgesuchtet habe. Ich empfehle jedem diese Reihe. Es ist ein toller und angenehmer Schreibstil so dass man schnell in das Buch reinkommt

Willkommen im Reich der Fae, wo nichts ist, wie es scheint. Welchen Hof wählst Du?
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2020

«Auf die Sterne, die zuhören – und auf die Träume, die wahr werden.» Ein langer, grausamer Winter. Die junge Jägerin Feyre ist wie jeden Tag im Wald, auf der Suche nach Nahrung, um das Überleben ihrer Familie zu sichern. Doch dieses Mal ist etwas anders, der Wald birgt ein Geheimnis. Plötzlich steht ein riesiger Wolf zwischen... «Auf die Sterne, die zuhören – und auf die Träume, die wahr werden.» Ein langer, grausamer Winter. Die junge Jägerin Feyre ist wie jeden Tag im Wald, auf der Suche nach Nahrung, um das Überleben ihrer Familie zu sichern. Doch dieses Mal ist etwas anders, der Wald birgt ein Geheimnis. Plötzlich steht ein riesiger Wolf zwischen ihr und ihrer Beute, die sie alle für längere Zeit vor dem Verhungern retten würde. Feyre hat zwei Möglichkeiten: Entweder sie erwischt ihn und scheucht damit vielleicht die kostbare Beute auf, oder setzt womöglich ihr eigenes Leben, wie auch das ihrer Schwestern und ihres Vaters, aufs Spiel. Aber war es wirklich nur ein normaler Wolf, der sich da gerade auf der Lichtung anschlich? Wieso war er allein? Der Verantwortung auf ihren Schultern bewusst, schiebt sie die zweifelnden Gedanken beiseite und entscheidet sich für ersteres. Sie schiesst den tödlichen Eschenpfeil ab und trifft. Wie ruhig der Wolf war. Und wie seine Augen sie gemustert haben, als das Leben langsam aus ihm wich. Überrascht. Erschrocken. Traurig. Ein unheimliches Gefühl beschleicht sie. Und es sollte sie nicht täuschen. Denn es war nicht einfach ein Wolf, den Feyre soeben getötet hat. Sondern ein Fae, getarnt in seiner Tiergestalt. Ein Fae, der die Grenze zur Menschenwelt gar nicht hätte überschreiten dürfen. Und als Mensch grundlos einen Fae zu töten, bezahlt man mit seinem eigenen Leben. So verlangt es der uralte Vertrag. Doch von diesem Teil des Vertrags weiss Feyre zu jenem Zeitpunkt noch nichts. Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf in Richtung Frühlingshof…und überlässt Feyre ihrem Schicksal. // Persönliche Meinung: Man muss sich für die Reihe ein wenig Zeit nehmen, was sich aber lohnen wird. Prythian, die Welt der Fae, hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich fand die Idee mit den Sieben Höfen echt schön und auch die ganze Handlung gefiel mir wirklich gut. Hinzu kommen starke Charaktere, die der Geschichte einen ganz eigenen Charme, eine ganz besondere Magie verleihen. Über die drei Bände hinweg hat die Protagonistin einige Herausforderungen zu meistern, denen sie sich mutig entgegenstellt. Und wer es nicht schon zu Beginn gemerkt hat, wird bald feststellen, dass Feyre eine echte Kämpferin ist, genauso wie ihre Vertrauten. Natürlich ist das nichts Neues in der Literatur, aber es war trotzdem schön, wie sich ihr Leben entwickelt- und sie in Prythian endlich eine richtige Familie, wunderbare Freude (und natürlich ihren Seelengefährten) gefunden hat. // «Das Reich der Sieben Höfe» ist mutig, berührend, mitreissend und überraschend. Eine Geschichte voller Träume, Wünsche und Hoffnungen. Na, für welchen Hof (oder High Lord ;-)) wirst Du dich entscheiden?


  • Artikelbild-0