Warenkorb

The Risk - Wer wagt, gewinnt

Roman

Briar U Band 2

"The Risk - Wer wagt, gewinnt" ist nach "The Chase - Gegensätze ziehen sich an" Band zwei der neuen "Briar University"-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Elle Kennedy!
Bad Girl Brenna Jensen würde sich nie auf einem Eishockeyspieler einlassen. Das Risiko wäre zu groß. Nicht nur, weil ihr Vater, der Trainer des Teams, sie umbringen würde. Sie hat auch nicht vor, den größten Fehler ihres Lebens zu wiederholen. Trotzdem geht ihr einer der Spieler unter die Haut. Er ist eingebildet, frech, und er macht mehr als deutlich, dass er etwas von ihr will. Auch wenn sie weiß, dass sie für ihn nie an erster Stelle stehen wird, da er sich letzten Endes doch nur für seinen Sport interessiert, wird es für Brenna immer schwerer, ihm zu widerstehen ...
Hockeyspieler, Leidenschaft und Herzklopfen - mit der "Briar University"-Reihe, einem Spin-Off der beliebten "Off-Campus"-Reihe, sorgt Elle Kennedy für Knistern in der Luft!
Die Autorin Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre "Off Campus"-Reihe war wochenlang auf den internationalen Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Elle Kennedy ist außerdem eine Hälfte des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos Erin Watt, das mit der "Paper"-Reihe große Erfolge feiert.
Portrait
Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der York University. Sie wusste schon früh, dass sie Autorin werden will, und im Alter von 12 Jahren schrieb sie ihren ersten Liebesroman. Manch einer mag denken, dass sie dafür zu jung gewesen wäre, doch Elle Kennedy behauptet augenzwinkernd, dass sie schon immer eine alte Seele hatte. Wennsie nicht schreibt, liest sie, und wenn sie nicht liest, macht sie Musik mit ihrem Freund - einem Schlagzeuger - oder malt Ölgemälde.Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlangauf den internationalen Bestsellerlisten und hat sich in zahlreiche Länder verkauft. Außerdem ist Elle Kennedy eine Hälfte des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos Erin Watt, das mit der »Paper«-Reihe große Erfolge feiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783492994934
Verlag Piper
Originaltitel The Risk
Dateigröße 4118 KB
Übersetzer Christina Kagerer
Verkaufsrang 3110
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Briar U

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Wer wagt, gewinnt

Antje Bortfeldt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Auch dieser Teil aus der "Briar University" Reihe hat sich wieder mal super gut weggelesen. Brenna und Jake lieben beide Eishockey und auch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist nicht zu verachten. Doch es gibt ein Problem! Jake ist der Kapitän der Havard Eishockeymannschaft und Brenna die Tochter des Trainers von Briar. Probleme sind also vorprogrammiert ...

The Risk - Wer wagt, gewinnt

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auf diese Geschichte hat man schon seit dem letzten Band gehofft und ist nicht enttäuscht worden. Das Knistern zwischen den beiden ist von Anfang an da und ihre langsame, aber stetig wachsende Beziehung ist entzückend. Süße Collegeliebe, aber trotzdem nicht zu oberflächlich. Brenna hatte es in ihrem Leben nicht immer einfach, doch zu lesen wie sie sich langsam öffnet und wie gut Jake damit umgeht ist bewundernswert. Die Geschichte hat mir von vorne bis hinten gut gefallen und es sind wieder viele Nebencharaktere aufgetaucht, die man bereits lieben gelernt hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
3
2
0
0

Ich hätte mir noch mehr Spannung gewünscht.
von Blubb0butterfly am 26.02.2020

Ich habe bereits den Vorgänger gelesen und habe mich deshalb sehr auf diesen Band gefreut, weil ich Brenna schon ins Herz geschlossen hatte und endlich ihre Geschichte lesen wollte. Brenna ist die Tochter des Eishockeycoach und ziemlich tough drauf. Sie ist ein echt krasser Fan der Eishockeymannschaft und verteidigt die Spiele... Ich habe bereits den Vorgänger gelesen und habe mich deshalb sehr auf diesen Band gefreut, weil ich Brenna schon ins Herz geschlossen hatte und endlich ihre Geschichte lesen wollte. Brenna ist die Tochter des Eishockeycoach und ziemlich tough drauf. Sie ist ein echt krasser Fan der Eishockeymannschaft und verteidigt die Spieler manchmal ein wenig zu heftig. XD Sie ist eben ein sehr passionierter Fan und das kommt nicht nur davon, dass ihr Vater der Coach ist. Nein, sie brennt einfach für diesen Sport. Sie wirkt auf andere wie eine selbstbewusste, junge Frau, die sicher im Leben steht und weiß, was sie möchte. Jungs sind nur für One-Night-Stands gut, denn von Beziehungen hält sie gar nichts. Doch hinter dieser Fassade steckt erstaunlicherweise eine verletzliche Person mit einem großen Geheimnis, das einen zu Tränen rührt. Zwischen ihr und Jake, dem Captain eines gegnerischen Eishockeyteams, hat es schon in Band 1 heftig geknistert und wir dürfen sehr gespannt sein, wie die amüsanten Kabeleien fortgesetzt werden. Denn beide sind Charaktere, die nicht leicht zu durchschauen sind. Jake ist attraktiv und sich seiner Wirkung auf das andere Geschlecht durchaus bewusst. Doch er schlägt nicht über die Strenge, denn der Sport ist das Wichtigste in seinem Leben. Dafür verdrängt er auch das Verlangen nach Brenna, denn sie ist eine ungewollte Ablenkung. Doch je besser er sie kennenlernt, desto tiefer werden seine Gefühle für sie. Auch sie empfindet ungewollt immer mehr für ihn. Doch sie müssen ihre Beziehung geheim halten, spielen sie doch für das gegnerische Team. Als dann auch noch ihr Geheimnis gelüftet wird, muss Jake sich fragen, ob Eishockey wirklich immer noch an erster Stelle für ihn steht oder Brenna auf diese Position gerückt ist. Eine tolle Geschichte aus der Feder der Autorin. Auch wenn sie mich nicht so sehr fesseln konnte wie sein Vorgänger. Deshalb bin ich etwas enttäuscht, aber mit der Enthüllung von Brennas Geheimnis habe ich wirklich nicht gerechnet. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. ,5 von

Ein klasse Buch
von Luna / Books - The Essence of Life am 20.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Tochter des Coaches der Eishockeymannschaft von Briar hat Brenna Jensen es wahrlich nicht leicht. Doch viele mögen denken es liegt am strengen Charakter ihres Vaters. Dabei ist es eher die Vergangenheit, welche beide geprägt hat und sie zu dem hat werden lassen, wie sie nun sind. Ihre Vater-Tochter-Beziehung musste schon vie... Als Tochter des Coaches der Eishockeymannschaft von Briar hat Brenna Jensen es wahrlich nicht leicht. Doch viele mögen denken es liegt am strengen Charakter ihres Vaters. Dabei ist es eher die Vergangenheit, welche beide geprägt hat und sie zu dem hat werden lassen, wie sie nun sind. Ihre Vater-Tochter-Beziehung musste schon viel erleiden und Brenna macht sich große Vorwürfe. Allein deshalb schon, kommt es gar nicht in Frage jemand anderem ihr Vertrauen zu schenken. Schon gar nicht ihrem ärgsten “Feind”…. Jake Connelly ist das Eishockeyausnahmetalent der Harvard University und somit Briars ärgster Feind. Mit seinem guten Aussehen, seiner frechen Ausstrahlung und den selbstbewussten Sprüchen zieht er viele Mädels in den Bann. One Night Stand’s sind sein Ding und an erster Stelle steht der Sport – bis ihm plötzlich ein Mädel richtig Contra gibt und dem umschwärmten Connelly plötzlich ganz anders wird. Die zwei sind wie Feuer und Wasser und doch ziehen sich Gegensätze hier ziemlich an. Sie stellen sich ständig vor Herausforderungen, triezen sich gegenseitig und machen sich dabei heiß. Was zu Beginn eine Hassfreundschaft ist, verändert sich nach und nach zu etwas tieferem. Einer Verbindung, die nicht nur nimmt, auch so viel gibt. Einer Beziehung, bei der man sich auf eine besondere Art aufeinander verlassen kann. Natürlich gibt es auch ein paar dramatische Wendungen, aber Elle Kennedy verstrickt sich nicht in Klischees.  Ich mag ihre lockere und freche Schreibweise. Auch der zweite Band der “The Briar U” – Reihe ist lebenslustig und nah an der Realität geschrieben, mit dem Hauch Collegelifestyle, den man in ihren Büchern so liebt. Es gibt humorvolle Situationen, gerade auch durch die Nebencharaktere und ich hab mich amüsiert. Der erste Band ging mir persönlich etwas leichter von der Hand, der gibt es hier nicht die komplette Lilienanzahl, dennoch konnte mich “The Risk” mitreißen und vor allem auch die dramatische Hintergrundgeschichte konnte punkten. Ich hoffe wir bekommen noch mehr zu lesen. Da gäbe es noch den ein oder anderen Charakter, den ich gern in einem eigenen Buch kennen lernen würde. 

Gefiel mir besser als The Chase
von Katies Bücherwelt am 17.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover sieht traumhaft schön aus. Ich habe mich sofort in die Farben verliebt. Man bekommt sofort Lust auf Sommer und eine wunderschöne New Adult Geschichte. Bereits im ersten Teil konnte man ein Knistern zwischen Brenna und Jake spüren. Ich war wirklich gespannt auf ihre Geschichte und wurde auch nicht enttäuscht. Der Ein... Das Cover sieht traumhaft schön aus. Ich habe mich sofort in die Farben verliebt. Man bekommt sofort Lust auf Sommer und eine wunderschöne New Adult Geschichte. Bereits im ersten Teil konnte man ein Knistern zwischen Brenna und Jake spüren. Ich war wirklich gespannt auf ihre Geschichte und wurde auch nicht enttäuscht. Der Einstieg klappte bei mir wieder sehr gut und ich war wieder schnell Teil der Briar U Clique. Die Schlagabtausche zwischen den Figuren waren herrlich zu verfolgen und die College Atmosphäre hat mich wieder sofort verzaubert. Der Schreibstil von Elle Kennedy ist einfach herrlich locker und flüssig. Die Seiten fliegen nur so dahin und ehe man sich versieht ist das Buch auch schon ausgelesen. Das Buch wird abwechselnd aus Sicht von Brenna und Jake erzählt, wodurch man schöne Einblicke in die jeweiligen Gedanken und Gefühle der Figuren erhält. Die Figuren sind sehr sympathisch und wirken authentisch. Sie haben ihre Stärken und Schwächen und ihre Gefühle wurden sehr schön beschrieben. Als Leser konnte ich sehr gut mitfühlen und war extrem gefesselt von der Handlung. Elle Kennedy hat nicht nur eine schöne Liebesgeschichte geschrieben, sondern auch ernste Themen wie Vorurteile, Sexismus im Sportjournalismus und Sucht einfließen lassen. Der Handlungsverlauf war überzeugend und mir sind die Figuren noch mehr ans Herz gewachsen. Die Geschichte ist sehr amüsant und fesselnd. Die Dialoge sind humorvoll und auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Die Chemie zwischen Brenna und Jake konnte man schon im vorherigen Teil spüren und jetzt war sie mehr als offensichtlich. Das Buch hatte auf mich einen gewissen Suchtfaktor, weil die Atmosphäre so wunderbar locker war. Das Ende kam irgendwie zu früh, da ich mich überhaupt nicht von den Figuren verabschieden wollte. Jake ist auf jeden Fall auf meiner Bookboyfriend Liste gelandet, weil er ein wunderbarer Mann ist. Er wirkte manchmal etwas eingebildet und manipulativ, andererseits mochte ich, dass er wusste was er wollte. Er weiß wie er auf andere wirkt und wie er sich verhalten muss um das zu bekommen, was er will. Unter der arroganten Fassade steckt aber ein Herz aus Gold. Ähnlich wie Summer und Fitz, sind auch Brenna und Jake ganz schön unterschiedlich. Wir haben aber gelernt, dass Gegensätze sich anziehen und das funktioniert bei den Figuren wunderbar. Die Konversationen zwischen den beiden waren sehr amüsant, wodurch ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Die Geschichte hatte wirklich einen Suchtfaktor. Fazit: „The Risk“ ist ein wundervoller New Adult Roman mit viel Humor und Emotionen. Auch ernstere Themen finden ihren Platz in dieser Geschichte und ich bin rund um zufrieden mit der Handlung und den Figuren. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, da mir die Mischung aus Humor, College-Leben und Romantik sehr gut gefallen hat.