Weltentod

Weltentod-Saga Band 1

Weltentod. Saga Band 1

Sarah Skitschak

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Enginn kemst hjá örlögum sínum.
Niemand entgeht seinem Schicksal.

Verloren, verängstigt, verbittert – diese Worte bilden nur einen Bruchteil der Gefühlswelt, in die Skadi bei ihrem Erwachen gestoßen wird. Die junge Eisriesin ist allein, all ihre Erinnerungen unwiederbringlich verloren, ihr Leben in Gefahr. Eine ausweglose Situation, so scheint es zunächst, doch Skadi erhält unerwartete Hilfe von einem geheimnisvollen Fremden, der vorgibt, sie zu kennen. Loki weiß viel mehr, als Skadi zu denken wagt … und er hegt noch weitaus größere Geheimnisse.

Rasch wird die Eisriesin in ein Machtspiel aus Intrigen, Rache und dem Gewirr unbrechbarer Flüche verwickelt, in dessen Verlauf sie sich fragen muss, ob Wahrheit und Lüge vielleicht näher beieinanderliegen, als sie einst glaubte.

Wer spinnt den Faden des Schicksals und wer weiß die Zukunft der neun Welten zu lenken?

Diese Ausgabe enthält die Fortführungsgeschichte Alfenblut als Bonus!

Sarah Skitschak, Baujahr 1998, wohnhaft im Herzen des Elblandes, ist leidenschaftliche Schriftstellerin und Projektleiterin der Weltentod-Saga. Ihre Liebe zum geschriebenen Wort fand sie in jungen Jahren über die Lyrik, die seither ihren Weg begleitet und auch einen Platz in ihren Romanen findet.
Vor dem Wechsel zur Edition Roter Drache konnte sie mit ihrem Debüt Weltentod bereits unzählige Leser verzaubern, da sie den ersten Band ihrer Saga zunächst über ein Autorenlabel im Selfpublishing veröffentlichte. Schon Anfang 2020 wird die Trilogie in der Edition Roter Drache weitergeführt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 668
Erscheinungsdatum 07.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946425-89-2
Verlag Edition Roter Drache
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/5,5 cm
Gewicht 976 g

Weitere Bände von Weltentod. Saga

  • Weltentod Weltentod Sarah Skitschak Band 1

    Weltentod

    von Sarah Skitschak

    Buch

    17,95 €

    (3)

  • Weltenbrand Weltenbrand Sarah Skitschak Band 2

    Weltenbrand

    von Sarah Skitschak

    Buch

    17,95 €

    (4)

  • Weltenfrost Weltenfrost Sarah Skitschak Band 3

    Weltenfrost

    von Sarah Skitschak

    Buch

    17,95 €

    (1)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Epischer Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2021

Verloren und verängstig erwacht die Eisriesin Skadi ohne Erinnerungen in einer Gasse. Ihr Leben ist in Gefahr und nur Loki scheint ihr helfen zu können. Doch scheint er nicht die Person zu sein, die er vorgibt und so gerät sie in ein Machtspiel von Intrigen und Rache, wo sich ihr die Frage stellen muss, wem sie vertrauen kann un... Verloren und verängstig erwacht die Eisriesin Skadi ohne Erinnerungen in einer Gasse. Ihr Leben ist in Gefahr und nur Loki scheint ihr helfen zu können. Doch scheint er nicht die Person zu sein, die er vorgibt und so gerät sie in ein Machtspiel von Intrigen und Rache, wo sich ihr die Frage stellen muss, wem sie vertrauen kann und wer letztendlich die Fäden in den Geschicken des Schicksals zieht. Bereits bei dem ersten Absatz des Buches könnte ich erahnen, dass diese Geschichte episch werden würde.Und genau dies hat sich bewährt. Dieses Buch ist episch und faszinierend. Sarah Skitischaks Schreibstiel verbindet die blumige altmodische Sprachweise ideal und manchmal auch sehr witzig mit der Modernen. Ebenso gelingt es ihr wunderbar einem anschaulich Bildern in den Kopf zu setzten. Gleichfalls ist das gesamte Wordbulding facettenreich und schön ausgearbeitet, ebenso ist der Flair der nordische Mythologie perfekt eingefangen. Die Protagonisten war mir auf anhieb sympathisch. Trotz ihres schweren Schicksales hat sie nie ganz aufgegeben und weiter gekämpft.. Ob im emotionalem Sinn oder wortwörtlich mit ihren Waffen. Sie ist durch und durch eine Kriegerin mit einem guten Herz. Sei es manchmal auch sehr Rachezerfressen. Zudem ist ihre Charakterentwicklung fesselnd zu verfolgen und gerade ihre Freundschaft mit Síf und ihre Verbundenheit mit ihrer Wölfin sind etwas besonderes. Skadi ist eine Person, mit der ich gerne in den Kamp ziehen oder ein Kaffeekränzchen halten würde. Loki hingegen würde ich als ein verdammt charmanten Arsch betiteln. In einem Moment ist er der größte Mistkerl, den ich wegen seiner Art und seinem Verhalten gegenüber Skadi einen reinhauen wollte und im nächsten Moment gib er einen Spruch über Grammatik und der richtigen Pluralform ab, worauf ich einfach lachen musste. Bei ihm ist es stets ein Drahtseilakt der Gefühle, wo man nie weiß ob man in einer Lavagrube fällt oder sicher rüber kommt. Daher ist die Dynamik zwischen Skadi und Loki so witzig und an die Seiten fesselnd. Gerade von diesem Zusammenspiel hätte ich gerne mehr gesehen. Aber wer mich am meisten überrascht hat beim Lesen war der Vane Njörd. Zu Anfang war er mir unsympathisch, da er so überkorrekt höflich und distanziert schein, aber mit jedem Kapitel hat er sich mehr geöffnet und sich in mein Herz geschlichen. Zudem erweist er sich gegenüber Skadi, als treuer Freund. Das Einzige was mich ein wenige störte beim Lesen waren ein paar fehlende Hintergrundinformationen zu der nordischen Mythologie, jedoch können solche Wissenslücken hinten im Glossar nach geschaut werden. So kann sich zum Ende sagen, dass „Weltentod“ eine epischer Trilogie Auftakt mit tiefen Gefühlen, viel Action und einer schön großen Portion nordischer Mythologie ist, die definitiv etwas für jeden High-Fantasy-Fan ist.

absolutes High Fantasy Spektakel
von melek_ay am 08.01.2020

"Enginn kemst hjá örlogum sinum" Niemand entgeht seinem Schicksal. Wir begeben uns auf den Weg Richtung nordischer Mythologie. In diesem ersten Band der Weltentod Saga treffen wir auf Loki, Odin und Skadi. Skadi die Eisriesin wird von den flammenden Skuggar Wesen und von Surt gejagt. Surt begehrt den Tod des Wanderers für sich u... "Enginn kemst hjá örlogum sinum" Niemand entgeht seinem Schicksal. Wir begeben uns auf den Weg Richtung nordischer Mythologie. In diesem ersten Band der Weltentod Saga treffen wir auf Loki, Odin und Skadi. Skadi die Eisriesin wird von den flammenden Skuggar Wesen und von Surt gejagt. Surt begehrt den Tod des Wanderers für sich und Skadi, die ihn auch töten will, ist ihm ein lästiges Hindernis. Sie kämpft mit den Feuerdämonen und erliegt ihren Wunden. Das letzte was sie denkt ist das sie diesmal nicht zurückkehren möchte. Sie will endlich gehen. Denn auf Skadi liegt ein Fluch. Sie stirbt, um wiederzukehren, immer und immer wieder. Und wenn sie wiederkehrt sind ihre Erinnerungen komplett ausgelöscht. Ein Mann, der ihr vertraut vorkommt, nimmt sich ihrer an. Es ist Loki, der ihr früher die Treue geschworen hatte. Sie waren im Blute von Asgard verbündet. Dieses geschmiedete Band, sollte aber erschüttert werden. Odin der Wanderer oder Allvater hasst Skadi, weil sie eine Bedrohung für die Valhöll darstellt wenn man sie nicht lenkt. Denn Skadis Macht ist sehr viel stärker als Odins und Lokis Macht vereint. Sie besitzt die Urmagie. Und solange die Macht unter Kontrolle bleibt ist sie eine wirkungsvolle Waffe. Falls die Kontrolle verloren geht wird sie zu einer zerstörerischen Kraft, die alles vernichten könnte. Ein Machtspiel aus Intrigen und Rache beginnt. Wird Skadi sich erinnern? Wenn sie es nicht tut, wird dieser Fluch sie zerreißen und die rohe Wut in ihrem Herzen wird sie nicht mehr kontrollieren können. Fazit: Applaus Applaus Sarah Skitschak . Du bist der absolute Wahnsinn. Es liest sich megaflüssig und der Schreibstil ist echt was ganz besonderes. Selbst ihren schwarzen Humor hat die liebe Sarah miteinbezogen. Ich habe alle Protagonisten immer noch klar vor Augen. Es ist für mich immer wieder kaum zu glauben, das man mit Worten, einem Leser, so ein atemberaubendes Kopfkino bereiten kann. Danke dafür Von mir 5/5 und eine klare Leseempfehlung

High Fantasy küsst Edda Saga - ein absolut gelungenes Werk!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2019

Was ist ein Loki? - Genau diese Frage wurde der Autorin von Kommilitonen gestellt und seitdem webten nicht nur die Schicksalsschwestern ihren Faden, sondern auch Frau Skitschak ihren eigenen zu ihrem Buch. Was ist, wenn nichts ist wie es scheint? - Wenn Edda Saga auf High Fantasy trifft und eine Autorin, listig wie Loki, un... Was ist ein Loki? - Genau diese Frage wurde der Autorin von Kommilitonen gestellt und seitdem webten nicht nur die Schicksalsschwestern ihren Faden, sondern auch Frau Skitschak ihren eigenen zu ihrem Buch. Was ist, wenn nichts ist wie es scheint? - Wenn Edda Saga auf High Fantasy trifft und eine Autorin, listig wie Loki, uns alle reinlegt? - Fragen, auf die ich in diesem Buch eine Antwort fand und selbst für jene, die nicht aus dem Genre kommen, es so verständlich ist, dass man sich glatt verlieben könnte. - Was einen erwartet ist nicht das, was es zu sein scheint und doch wird man süchtig danach. Der Drang sich ein Kettenhemd über zuziehen, weil man glaubt, auf der nächsten Seite wieder hinterrücks erdolcht zu werden. - Spannung pur und Figuren, die einem den Atem rauben. - Endlich ein Loki, der nicht aus dem Marvel-Universum entsprungen ist und eine Geschichte, die Lust auf mehr macht. - Ich für meinen Teil, kann es kaum erwarten den 2. Band in den Händen zu halten, aber lest selbst und traut niemals dem Wolf!

  • Artikelbild-0