Schamanen-Orakel. 40 Seelenbilder der Indianer

Set mit Buch und Karten

Wulfing Rohr

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Weg des Schamanen bezeichnet eine innere Haltung, ein Sich-Einlassen auf die Ganzheit des Lebens. Tauchen wir in diese spirituelle Welt ein und begeben wir uns auf unseren persönlichen Vision Quest, unsere geistige Sinnsuche.

Die indianischen Symbole auf den 40 Karten wirken dabei wie Wegweiser und Anker für unsere Seele. Die vielschichtigen und inspirierenden Bilder lassen die tiefe Weisheit der Schamanen in uns lebendig werden. Sie vermitteln uns kultur- und zeitübergreifend neue Einsichten und ungewohnte Antworten auf unsere Lebensfragen. Dabei verbindet uns das Schamanen-Orakel wieder stärker mit unserem Ursprung, Mutter Erde und Vater Himmel.

Im ausführlichen Buch vermittelt Wulfing von Rohr fundiert und einfühlsam Hintergründe, Verwendung und Bedeutung der Karten sowie kleine Rituale und Übungen, die die jeweiligen Aspekte vertiefen.

Inhalt: 128-seitiges Buch und 40 Karten

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 05.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86826-777-8
Verlag Königsfurt-Urania Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,9/4,3 cm
Gewicht 410 g
Illustrator Kenneth Joseph Estrada
Verkaufsrang 44093

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ganz einfach – und stets positiv bewegend
von geheimerEichkater aus Essen am 17.11.2019

Wulfing von Rohr vermittelt in diesem Buch Wissen und Hintergründe, die er während der zwölf Jahre, die er in Santa Fe lebte, gesammelt hat. Die Bilder der 40 Karten wurden, inspiriert von den gesehenen Felsenbildern, von dem Künstler Ken Joseph Estrada geschaffen. Die symbolkräftigen Bilder sind jeweils mit einem Namen verse... Wulfing von Rohr vermittelt in diesem Buch Wissen und Hintergründe, die er während der zwölf Jahre, die er in Santa Fe lebte, gesammelt hat. Die Bilder der 40 Karten wurden, inspiriert von den gesehenen Felsenbildern, von dem Künstler Ken Joseph Estrada geschaffen. Die symbolkräftigen Bilder sind jeweils mit einem Namen versehen, unter dem man im beiliegenden Buch eine Interpretation nachlesen kann, aber sich auch von seiner eigenen Intuition leiten lassen sollte. Die Erläuterungen fallen ausschließlich positiv aus und sollen aufrufen, bewußt zu leben, die Verantwortung für sich selber, seine Gedanken, Worte und Handlungen zu übernehmen. Gerade dieses stets positive Sicht macht dieses Set für mich so besonders, denn es fällt so viel leichter, seine Gedanken in eben diese positive Richtung zu lenken und ihnen nachzuspüren. Gut gefällt mir auch der intuitive Umgang mit diesem Set, das einen ganz frei entscheiden läßt, wie man sich ihm nähert, beispielsweise durch Ziehen einer Tageskarte oder Meditation über bestimmte Fragen. Mit diesem Set fällt es ganz leicht…


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8