Meine Filiale

Lebenswerk

Über das Mutterwerden

Rachel Cusk

(1)
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Lebenswerk

    Suhrkamp

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,00 €

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Lebenswerk

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mutterschaft ist eine paradoxe Erfahrung, zugleich prosaisch und rätselhaft, monoton und bizarr, komisch und katastrophisch. Mutterschaft bedeutet, die Hauptrolle in einem dramatischen Schauspiel menschlicher Existenz zu spielen, zu dem allerdings kaum Zuschauer erscheinen. Es ist ein Prozess, in dem sich ein gewöhnliches Leben in ein Chaos aus mächtigen Leidenschaften verwandelt.
Rachel Cusk erzählt ein Jahr aus ihrem Leben als Mutter, und ihr Bericht wird zu vielen Geschichten - zu einem Abgesang auf Freiheit, Schlaf und Zeit, zu einer Lektion in Demut und harter Arbeit, zu einer Reise zu den Urgründen der Liebe, zu einer Mediation über Wahnsinn und Sterblichkeit und zu einer éducation sentimentale über Babys, Stillen, schlechte Ratgeberbücher, Krabbelgruppen und Schreiheulen. Und darüber, niemals, niemals einen Moment für sich selbst zu haben.

Mutterschaft ist das banalste und faszinierendste Thema überhaupt. Rachel Cusk seziert es in Lebenswerk am eigenen Leib und erschließt diesen eigentlich unfassbaren Zustand auf eine so ehrliche und unsentimentale Weise, dass sie damit zur »meistgehassten Schriftstellerin Großbritanniens« (The Guardian) geworden ist.

Rachel Cusk, 1967 in Kanada geboren, lebt in England, hat acht Romane sowie drei Sachbücher geschrieben und ist dafür vielfach ausgezeichnet worden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783518756676
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Originaltitel A life's work
Dateigröße 1792 KB
Übersetzer Eva Bonne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Was hat es mit Mutterschaft auf sich
von Düsseldorfer Lesefreunde am 01.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In der Mutterschaft tauscht eine Frau ihre öffentliche Rolle gegen eine Reihe privater Bedeutungen ein - eine Frage von Klasse, Geografie, Politik, Rasse und Psychologie - Was bedeutet Elternschaft heutzutage? - Ein Buch voller persönlicher Erfahrungen - eine ehrliche Form des Schreibens - Erstreckt sich der Aufgabenbereich der ... In der Mutterschaft tauscht eine Frau ihre öffentliche Rolle gegen eine Reihe privater Bedeutungen ein - eine Frage von Klasse, Geografie, Politik, Rasse und Psychologie - Was bedeutet Elternschaft heutzutage? - Ein Buch voller persönlicher Erfahrungen - eine ehrliche Form des Schreibens - Erstreckt sich der Aufgabenbereich der Mutter auf die häusliche Sphäre? - Gedanken zur Gleichberechtigung - die Erfahrung von Schwangerschaft und Geburt - mythische Fallen und Konflikte - die überlieferte Familienstruktur - eine wichtige Annäherung an das Thema - Was es bedeutet, sich von einer Frau in eine Mutter zu verwandeln - das Empfindungsvermögen ändert sich - viele private Einblicke - ein Buch, das auch kritische Töne zulässt - die Schriftstellerin wurde vielfach ausgezeichnet und hat schon mehrere Bücher auf den Markt gebracht - viele tiefgehende Anregungen, über die man sich als Leserin und Leser Gedanken machen kann - ein anregendes Werk, nicht nur für Frauen - vom Lieben und Loslassen - Abschiedsrede an den Schlaf - Koliken und andere Geschichten

  • Artikelbild-0