Nebel überm Müggelsee

Sechs Alt-Berliner Sagen neu erzählt

Westentaschenerzähler Band 5

Kati Pfau

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschichtenerzählerin und Moderatorin Kati Pfau erzählt, wie Albrecht der Bär aus Liebe Berlin gründete, was das Kreuz an der Marienkirche mit Neid zu tun hat, warum eine Riesin den Berlinern eine Rippe schenkte, wie die Jungfernbrücke und die Allee Unter den Linden zu ihren Namen kamen und von den weisen Frauen am Müggelsee, die allen helfen, die in Not sind. Kati Pfau versteht es, diese sechs Alt-Berliner Sagen mit Fantasy und Romance zu verbinden. Sie füllt die mittelalterlichen Erzählungen mit Werten wie Mitgefühl, Offenheit, Toleranz, Reue und Vergebung, Mut und Treu und nimmt ihre Leser mit in das Ambiente einer vergangenen Zeit. Angereichert werden die Sagenerzählungen mit Illustrationen des Berliner Künstlers Steffen Faust.

Kati Pfau wurde 1968 in Thüringen geboren und wuchs in Berlin auf. In ihrer Kindheit durchlief sie sechs Jahre Schauspielunterricht beim Fernsehen der DDR und trat im Kinderfernsehen und in der Serie Polizeiruf 110 auf. Heute ist sie als Geschichtenerzählerin, Moderatorin (u.a. für NeueHorizonte.tv) und als systemische Theater- und Schauspieltherapeutin tätig. Sie schreibt neben Theaterstücken, Gedichten und Kindergeschichten keltisch-fantastische Geschichten für Erwachsene.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 30.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947831-25-8
Verlag Der Erzählverlag
Maße (L/B/H) 17/10,8/1,6 cm
Gewicht 213 g
Abbildungen mit 6 Abbildungen
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von Westentaschenerzähler

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1