Warenkorb
 

Sorre

MondKindSaga

Als Sorre ausgerechnet zu der Familie ziehen soll, deren Sohn Miguel sie bedrängte, ist Ärger vorprogrammiert. Seine Mutter verschließt weiterhin · ·
die Augen vor den Dingen, die er getan hat und gibt allein Sorre die Schuld daran, dass er das Rudel für einen vollen Mondzyklus verlassen muss.
Viel zu schnell vergeht Sorres Atempause, die ihr die Abwesenheit der zwei Wächter Rare und Jazion verschafft, ohne dass sie sich ihrem Gefühlschaos widmen kann. Kaum sind die beiden
zurück, wird ausgerechnet Rare ihr bei der Jagd als Ausbilder zugeteilt und Sorre stürzt ab ...

Band 3
Portrait
»Um Wunder zu erleben, musst Du an sie glauben!«
Ich wurde 1977 in Hamburg geboren und lebe und arbeite noch immer in »meiner
« wunderschönen Hansestadt. Schon immer spielten sich etliche Geschichten
in meinem Kopf ab. „Zu viel Fantasie“, dachte ich damals noch und tat es einfach
als „Spinnerei“ ab. Erst viele Jahre später kam mir überhaupt in den Sinn, das man
dieses Wirrwarr in meinem Kopf auch auf’s Papier bringen könnte und wagte
den Versuch. Was als diffuse Möglichkeit begann, endete etwa 450.000 Wörter später
mit der Janaii-Trilogie als mein Erstlingswerk. Heute kann ich mir eine Welt
ohne meine Geschichten gar nicht mehr vorstellen.

Calin ist seit mehreren Jahren erfolgreiche Selfpublisherin und seit 2019 Teil der
Epyllion-Familie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 425
Erscheinungsdatum 01.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947805-20-4
Verlag Epyllion Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,2 cm
Gewicht 366 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Fantasy vom Feinsten
von Forster M. am 07.07.2019

Auch dieser dritte Teil der „MondKindSaga“ ist mir wieder voll unter die Haut gegangen. Ich bin schlichtweg voll begeistert von dem was Calin Noell hier wieder geschaffen hat. Sie ist und bleibt für mich der Garant für Fantasy vom Feinsten. Ich hab es in einem Rutsch durchgelesen, da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte... Auch dieser dritte Teil der „MondKindSaga“ ist mir wieder voll unter die Haut gegangen. Ich bin schlichtweg voll begeistert von dem was Calin Noell hier wieder geschaffen hat. Sie ist und bleibt für mich der Garant für Fantasy vom Feinsten. Ich hab es in einem Rutsch durchgelesen, da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es ist dermaßen spannend geschrieben, mit so vielen unerwarteten Ereignissen, die mich geradezu überrumpelt haben und dadurch einen Nervenkitzel erzeugten, dass ich oft vergessen habe Luft zu holen. Natürlich darf auch hier die Liebe nicht fehlen, lasst euch überraschen. Während einige Geschehnisse und Fragen sich aufklären, kommen genauso viele neue dazu, es bleibt spannend. Die Art der Autorin die Umgebung und die Natur zu beschreiben, find ich beeindruckend, genau und sehr detailreich, so das sich die Bilder wie von selbst beim lesen bilden. Die Protagonisten sind wie gewohnt genauestens beschrieben, jeder für sich gut ausgearbeitet, so das man sie sich gut vorstellen kann. Ein Buch bei dem man alles um sich herum vergisst beim lesen, und das einen eintauchen lässt in eine fantastische Welt, die ihren Bewohnern zwar viel abverlangt, aber auch voller Liebe und Zusammenhalt ist. Eine Welt voll von Wundern und Geheimnissen. Ich kann den nächsten Band kaum erwarten und kann diesen nur empfehlen.. Zum besseren Verständnis sollte man aber auch die ersten beiden Bände kennen.