Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Leaky Gut

Den durchlässigen Darm heilen

Unser Darm ist ein verblüffendes Organ. Er kümmert sich jeden Tag um unsere Verdauung und entscheidet dabei immer wieder, welche Stoffe hineindürfen und welche draußen bleiben müssen. Doch bestimmte Ereignisse können dazu führen, dass der Darm durchlässig wird und unangenehme Zeitgenossen in unseren Körper schlüpfen. Solch ein Zustand wird in der Fachwelt auch als Leaky Gut Syndrom bezeichnet. In den letzten Jahren ist die Zahl der Leaky Gut Betroffenen enorm angestiegen und viele Darmprobleme lassen sich auf ein Leaky Gut zurückführen.

In diesem Buch zeigt Dirk Schweigler, wie man ein Leaky Gut erkennt und was die Ursachen dafür sind. Außerdem beschreibt er die neuesten Therapiemethoden, damit der Darm sich wieder vollständig erholen kann!
Portrait
Die Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte Dirk Schweigler bereits während des Studiums. Seine Diplomarbeit wurde für den Friedrich-List Preis nominiert und er konnte die Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen in Rio de Janeiro und in den Niederlanden vorstellen.

Schon während des Studiums packte ihn immer wieder die Reiselust und er war mehrfach mit dem Rucksack in Japan, Mexiko und den USA unterwegs. Nach dem Studium wollte er dann einen neuen Blickwinkel auf die Welt bekommen und lebte über ein Jahr lang in Indien, um die hinduistischen Schriften zu studieren. Inzwischen arbeitet er seit mehreren Jahren als Wissenschaftler an einem Universitätsklinikum.

Dirk Schweigler war selbst lange Zeit von Leaky Gut und Reizdarm betroffen. Da ihm kein Arzt weiterhelfen konnte, nahm er die Heilung seiner Darmprobleme einfach selbst in die Hand. Er hat über 3 Jahre lang sehr viel ausprobiert, intensiv recherchiert und sich mit anderen Leaky Gut Betroffenen ausgetauscht. In diesem Buch versucht er, die besten Lösungsansätze aus zwei Welten zu vereinen: Wissenschaftliche Laboranalysen, die Hand-in-Hand mit den vielfältigen Möglichkeiten der Naturheilkunde gehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7322-3276-5
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,8/13,6/1,5 cm
Gewicht 224 g
Auflage 1
Verkaufsrang 61942
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Ein hilfreiches Buch für „Reizdarm-Patienten“ und nach der Ursache Suchende
von booklover2011 am 06.08.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Unser Darm ist ein verblüffendes Organ. Er kümmert sich jeden Tag um unsere Verdauung und entscheidet dabei immer wieder, welche Stoffe hineindürfen und welche draußen bleiben müssen. Doch bestimmte Ereignisse können dazu führen, dass der Darm durchlässig wird und unangenehme Zeitgenossen in ... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Unser Darm ist ein verblüffendes Organ. Er kümmert sich jeden Tag um unsere Verdauung und entscheidet dabei immer wieder, welche Stoffe hineindürfen und welche draußen bleiben müssen. Doch bestimmte Ereignisse können dazu führen, dass der Darm durchlässig wird und unangenehme Zeitgenossen in unseren Körper schlüpfen. Solch ein Zustand wird in der Fachwelt auch als Leaky Gut Syndrom bezeichnet. In den letzten Jahren ist die Zahl der Leaky Gut Betroffenen enorm angestiegen und viele Darmprobleme lassen sich auf ein Leaky Gut zurückführen. In diesem Buch zeigt Dirk Schweigler, wie man ein Leaky Gut erkennt und was die Ursachen dafür sind. Außerdem beschreibt er die neuesten Therapiemethoden, damit der Darm sich wieder vollständig erholen kann! Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Die Informationen werden sehr gut und vor allem verständlich rübergebracht, ohne einen zu erschlagen. Insbesondere die bildhaften Vergleiche haben mir sehr gefallen. Das Buch thematisiert verschiedene Ursachen, die zu einem Leaky Gut Syndrom führen und wie diese (unterschiedlich) behandelt werden können. Am Ende der Kapitel gibt es eine Info-Box, wo das Wichtigste nochmal zusammengefasst wird. Im letzten Kapitel gibt es eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen und Antworten, was ich sehr gut finde, auch zum nochmaligen Nachschlagen. Für dieses sehr informative, leicht verständliche und für an Magen-Darm-Beschwerden Leidende wertvolle Buch kann ich nur 5 von 5 Sternen geben. Ich empfehle es allen Reizdarm-Patienten und Personen mit Magen-Darm-Beschwerden, die sich für die Ursachenbekämpfung und nicht die Symptomunterdrückung interessieren. Fazit: Informativ, leicht verständlich und ohne einen mit Informationen oder Fachbegriffen zu erschlagen, erzählt der Autor von seinen eigenen Erfahrungen und berichtet über das Leaky Gut Syndrom. Sehr empfehlenswert für Reizdarm-Patienten, die nicht nur ihre Symptome unterdrücken, sondern der Ursache auf den Grund gehen und diese heilen möchten.

Den durchlässigen Darm heilen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bietigheim-Bissingen am 01.08.2019

Leaky Gut, der durchlässige Darm, ist seit neuestem in aller Munde. Die einen halten es für eine Modeerkankung, andere leiden darunter und Ärzte stehe dem komplexen Krankheitsbild meist überfordert gegenüber und stellen oft die falsche Diagnose. Dirk Schweigler erkärt auf eine sehr verständliche und humorige Art was man unter... Leaky Gut, der durchlässige Darm, ist seit neuestem in aller Munde. Die einen halten es für eine Modeerkankung, andere leiden darunter und Ärzte stehe dem komplexen Krankheitsbild meist überfordert gegenüber und stellen oft die falsche Diagnose. Dirk Schweigler erkärt auf eine sehr verständliche und humorige Art was man unter Leaky Gut versteht, wie man ihn gegenüber anderer Darmerkrankungen abgrenzen und wie eine Therapie aussehen kann. Dabei wir dem Leser schnell klar, dass man ohne eine Zusatzkrankversicherung bereits bei der Diagnose arm wird. Beim Leaky Gut handelt es sich genau genommen um ein Syndrom, eine Kombination von verschiedenen Symptomen (Krankheitszeichen), die i.d.R. gemeinsam und gleichzeitig auftreten. Dirk Schweigler ist selbst betroffen und hat wie so viele Betroffene eine Odyssee hinter sich; beginnen mit Anis-Kümmel-Fenchel-Tee, über die obligatorische Darmspiegelung, zum Heilpraktiker und TCM-Therapeuten bis er auf einen Heilpraktiker stieß, der eine ausführliche Darmuntersuchung vornahm, denn die Ursachen sind vielfältig, wie z.B. Histaminintoleranz, Schwermetalle, Nahrungsmittelunverträglichkeiten uvm. Nur durch eine Stuhlprobe kann man die Diagnose Leaky Gut sicher stellen. Trotz der ganzen Komplexität gibt es Hoffnung und im letzten Kapitel jede Menge Tipps für eine erfolgeiche Behandlung. "Leaky Gut" ist zum einen Betroffenen zu empfehlen und zum anderen allen, die sich einen guten Überblick verschaffen wollen. 1 Punkt Abzug gibt es für die etwas nachlässige Textkorrektur, abgesehen davon gibt es nichts zu Meckern.

Interessant und hilfreich
von Streiflicht am 28.07.2019

Wer sich fragt, ob mit seinem Körper etwas nicht stimmt, immer wieder Probleme mit der Verdauung und dem Darm hat, der ist bei diesem Buch genau richtig. Ich fand es sehr spannend, mich auf die Spur des Leaky Gut zu machen und denke, dass diese doch sehr unbekannte Erkrankung Ursache vieler Leiden sein kann. Gut gefallen hat mir... Wer sich fragt, ob mit seinem Körper etwas nicht stimmt, immer wieder Probleme mit der Verdauung und dem Darm hat, der ist bei diesem Buch genau richtig. Ich fand es sehr spannend, mich auf die Spur des Leaky Gut zu machen und denke, dass diese doch sehr unbekannte Erkrankung Ursache vieler Leiden sein kann. Gut gefallen hat mir die Aufbereitung der Informationen in diesem Buch. Es ist interessant und hilfreich zugleich. Es bietet Infos zur Krankheit, deren Diagnose und was man unternehmen kann, um die Symptome zu lindern und der Erkrankung Einhalt zu gebieten. Das ist so geschrieben, dass es schon in Details geht und auch medizinisch wird, gleichzeitig aber auch für jeden verständlich ist. Man kann gut nachvollziehen, was nötig ist, was hilft und was eher nicht. Auch die Frage nach der Finanzierung der ganzen Untersuchungen fand ich gut und sinnvoll. Schließlich ist genau das oft der Knackpunkt. Ein kurzes, aber dennoch umfassendes Buch, das „bekömmlich und gut verdaulich“ beschreibt, was man wissen muss, was man unternehmen kann und was man beachten sollte. So sollten Gesundheitsratgeber sein.