Meine Filiale

Römische Naschkatzen

Praktische Anleitung für die altrömische Küche

Marcus Junkelmann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die römische Esskultur ist die erste, die uns nicht nur archäologisches Material wie Kochutensilien und Speisereste hinterlassen hat, sondern auch schriftliche Informationen, die Hunderte von nachkochbaren Rezepten enthalten.
Diese Anleitungen werfen freilich Probleme auf. Meist fehlen Mengenangaben, die Zutaten müssen identifiziert und beschafft, die Zubereitungstechniken nachvollzogen werden. Vor allem aber hat der moderne Koch herauszufinden, welche Geschmackskombinationen, welches „Stilwollen" seinen antiken Vorgängern vorgeschwebt haben. Und das geht, unter Einschaltung aller Quellen, nur im Experiment, im Selbstversuch.
Natürlich sind nur Annäherungswerte möglich. Einerseits muss man sich vor Vorurteilen hüten, etwa dem Klischee der dekadenten Orgie, ebenso aber auch der Versuchung entgehen, sich nach eigenen Vorlieben zu richten. Statt Vorgegebenes zu ignorieren, hilft bewusstes Vergleichen, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten quer durch die Jahrhunderte herauszufinden.
Eine ausgewählte Zahl repräsentativer authentischer Rezepte soll den Leser anleiten, die kulinarische Vergangenheit zum Leben zu erwecken, eine der kreativsten, genussreichsten und unterhaltsamsten Arten, sich mit Geschichte zu befassen!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 04.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96176-089-3
Verlag Nünnerich-Asmus
Maße (L/B/H) 27,9/15,1/1,5 cm
Gewicht 286 g
Abbildungen mit 46 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 36247

Buchhändler-Empfehlungen

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Wer den Autor kennt weis, hier wird profundes Wissen kurzweilig präsentiert. Mit original Utensilien nach römischen Rezepten gekocht zeigt uns allemal authentischer die Küche Roms als akademische Abhandlungen oder 'Asterix in der Schweiz'. Nicht nur für Latein-Kenner geeignet !

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0