Meine Filiale

Glöckchen, das Weihnachtspony - Das Wunder vom Nordpol

Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 8

Annette Moser

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

9,95 €

Accordion öffnen
  • Glöckchen, das Weihnachtspony - Das Wunder vom Nordpol

    Loewe

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Loewe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Glöckchen, das Weihnachtspony - Das Wunder vom Nordpol

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Loewe )

Beschreibung

Der größte Weihnachtswunsch eines kleinen Ponys!
Das kleine Pony Glöckchen wächst am Nordpol auf und glaubt, es sei ein richtiges Rentier. Und als der Weihnachtsmann nach Rentieren für seinen Schlitten sucht, möchte Glöckchen unbedingt dabei sein! Doch kann Glöckchen rechtzeitig fliegen lernen, bevor die große Reise losgeht?

Eine stimmungsvolle und lustige neue Kinderbuchreihe von Annette Moser. Wer Ponys und Rentiere mag, wird Glöckchen lieben! Ein Weihnachts-Abenteuer am Nordpol, erzählt wie ein Disney-Film. Für Mädchen (und Jungen!) ab 8 Jahren und zum Vorlesen für die ganze Familie. Mit lustigen Illustrationen von Marina Krämer.

Dieses Buch ist bei Antolin gelistet.

Vergnügliche, heitere und weihnachtliche Lektüre.“ Kreisbote
„Die Geschichte von Glöckchen ist unerwartet und herzerwärmend. Annette Mosers Buch lädt ein, die Weihnachtszeit zu genießen, sich mit einem Buch auf dem Sofa einzukuscheln und Tee trinkend zu lesen.“ buchkinderblog.de

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Kinderbücher, Loewe Weihnachten
Seitenzahl 136
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0340-2
Reihe Glöckchen, das Weihnachtspony
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 21,8/15,4/1,7 cm
Gewicht 348 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Marina Krämer
Verkaufsrang 179599

Buchhändler-Empfehlungen

Carmen Hodosi, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Können Ponys auch fliegen lernen, wie die Rentiere vom Weihnachtsmann? Oder ist das nur ein Wunsch der doch nur in Erfüllung geht? Eine entzückende Geschichte, die mit ihrem Zauber der Weihnacht auch die jungen Leser abholt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Liebenswert und herzerwärmend
von LeosUniversum am 22.11.2019

Inhalt: Glöckchen lebt glücklich mit seiner Familie am Nordpol. Als kurz vor Weihnachten die Schneeeule Burga, die Botin des Weihnachtsmanns, verkündet, dass Glöckchens Rentierfamilie dieses Weihnachten den Schlitten ziehen darf, ist die Freude darüber groß. Doch dann erfährt Glöckchen, dass er eigentlich gar kein Rentier ist, ... Inhalt: Glöckchen lebt glücklich mit seiner Familie am Nordpol. Als kurz vor Weihnachten die Schneeeule Burga, die Botin des Weihnachtsmanns, verkündet, dass Glöckchens Rentierfamilie dieses Weihnachten den Schlitten ziehen darf, ist die Freude darüber groß. Doch dann erfährt Glöckchen, dass er eigentlich gar kein Rentier ist, sondern ein Pony. Und da Ponys bekanntlich nicht fliegen können, hilft jetzt nur noch ein kleines Wunder vom Nordpol… Meinung: Das Cover dieses Buches hat mich förmlich angestrahlt und ich habe mich sofort in das kleine Pony Glöckchen verliebt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht verständlich. Die Geschichte vom Pony, das dachte, es wäre ein Rentier, ist nicht nur liebenswert und herzerwärmend, sondern auch auf kindliche Art und Weise lehrreich. Gerade in der Weihnachtszeit wird uns allen wieder bewusst wie wichtig der familiäre Zusammenhalt und die gegenseitige Liebe ist. Fazit: „Glöckchen, das Weihnachtspony - Das Wunder vom Nordpol“ von Annette Moser ist eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die für Kinder von 8 - 10 Jahren geeignet ist. Die Geschichte ist herzallerliebst und die Illustrationen sind einfach zauberhaft. Deshalb gibt es von mir weihnachtliche 5 von 5 Sternchen.

Schöne Geschichte über Familie und Liebe
von Daggy am 17.11.2019

Da wächst ein kleines Pony namens Glöckchen mit bei den Rentiere auf und alle glauben, es sei ein kleines pummeliges, ungeschicktes Rentier ohne Geweih. Sein Hasenfreud Jasper hat es als ganz kleines Baby im Schnee entdeckt und Ole und Elin haben es mit ihren anderen Rentierkindern groß gezogen. Zusammen sind sie zu neunt und ge... Da wächst ein kleines Pony namens Glöckchen mit bei den Rentiere auf und alle glauben, es sei ein kleines pummeliges, ungeschicktes Rentier ohne Geweih. Sein Hasenfreud Jasper hat es als ganz kleines Baby im Schnee entdeckt und Ole und Elin haben es mit ihren anderen Rentierkindern groß gezogen. Zusammen sind sie zu neunt und genauso viele Rentiere braucht der Weihnachtsmann für seinen Schlitten. Deshalb reist er in diesem Jahr an und möchte die Rentiere, die bisher nur ganz normal gelaufen sind für das Fliegen ausbilden. Aber so viel Mühe sich Glöckchen auch gibt, sie schafft es einfach nicht so elegant zu fliegen, wie ihre Geschwister. Als es dann noch erfährt, dass es ein Pony ist, ist die Enttäuschung groß. Doch der Weihnachtsmann weiß am Ende Rat. Das Buch hat schon etwas mehr Text, wird aber auch immer wieder durch schöne Bilder ergänzt. Dadurch eignet sich das Buch auch sehr gut zum Vorlesen. Die Geschichte über den Zusammenhalt der Familie und die gegenseitige Liebe ist schön geschrieben und passt gut in die Weihnachtszeit.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5