Meine Filiale

Sternenstaub - Glaub an dich und du findest den Weg zu den Sternen

Inspirierendes Bilderbuch mit einem Vorwort der Astronautin Insa Thiele-Eich

Jeanne Willis

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Alles ist aus Sternenstaub …
Ein kleines Mädchen blickt in den leuchtenden Sternenhimmel und fragt sich, wo ihr Platz in der Welt ist. Immer steht sie im Schatten ihrer großen Schwester und zweifelt daran, jemals richtig von den anderen wahrgenommen zu werden. Doch dann erzählt ihr der Großvater eine Geschichte – die Geschichte über die Anfänge des Universums, die zeigt, dass wir alle miteinander verbunden sind, denn wir alle sind aus Sternenstaub gemacht …

Ein Bilderbuch voller Wunder, Wärme und Weisheit, das zeigt, dass jeder auf seine eigene Art besonders und brillant ist und Großes vollbringen kann, solange man nur an sich glaubt und seinen Weg geht!

Das Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahre mit dem Vorwort der Astronautin Frau Dr. Insa Thiele-Eich erzählt in wunderschönen Farben und Illustrationen eine Geschichte rund um das Universum und seine Sterne.

,Strahle auf deine ganz eigene Art!‘ Neben dieser Weisheit vermittelt das Buch auch Geborgenheit und schärft den Blick für Wunder.“ Nina Daebel, Münchner Merkur
“Das Buch ist etwas ganz Besonderes. Es verzaubert, gibt Mut und Kraft und hinterlässt ein warmes Gefühl.“ Barbara Blasum, hoppsala.de

Briony May Smith wuchs in Sanhurst auf und spielte dort viel mit ihren jüngeren Geschwistern im Garten. Nachdem sie Illustration an der Falmouth Univeristät studierte, lebt sie heute in Devon. Ihre Arbeit wird manchmal von ihrem Hund Finbar gestört, wenn er darauf besteht, dass es mal wieder Zeit für einen Spaziergang ist.

Jeanne Willis hat ihr erstes Buch bereits mit 5 Jahren geschrieben und es sollten noch viele weitere folgen, nachdem sie zunächst als Cowboystiefelverkäuferin gearbeitet und eine Karriere als Reptilientierärztin angestrebt hatte. Diese Faszination für Naturwissenschaft, von Schnecken bis zu Faultieren, lässt sie auch gern in ihre Bücher einfließen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Vorlesebücher
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0374-7
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 29,7/23,7/1,2 cm
Gewicht 465 g
Auflage 2. Auflage
Illustrator Briony May Smith
Übersetzer Nadine Mannchen
Verkaufsrang 40127

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Jeder funkelt anders! Ein niedliches Bilderbuch, welches Kinder darin unterstützen kann, an sich selbst zu glauben und nicht im Schatten anderer zu stehen - denn jeder hat andere Talente!

so besonders sein wollen wie ein Stern...

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kennen Sie auch das Gefühl, nicht gut genug zu sein oder das ein Geschwister immer der/die Bessere war ? Dann können Sie die Probleme der kleinen Protagonistin in diesem herzerwärmenden Bilderbuch gut nachvollziehen ! Ständig scheint ihre große Schwester ihr den Rang abzulaufen: sie ist anscheinend immer besser, z.B. im Finden von verlorenen Dingen, Schals stricken oder Wettbewerbe gewinnen. Gottseidank gibt es aber einen empathisch-verständnisvollen Großvater in dieser Bilderbuchfamilie, der der Kleinen eine phantastische Erklärung zur Entstehung der Sterne (und der Erde) anbietet und ihr klarmacht, das sie genauso ein funkelnder, kleiner Stern im Universum ist und nur eben anders strahlt als ihre Schwester ! Nie wird sie das vergessen und Astronautin wird sie auch... Die liebevollen, oft in Blautönen unterlegten Illustrationen von Briony Smith Willis (sowie das begleitende Vorwort einer Astronautin) runden diese Bilderbuchgeschichte, die mental unterstützt und ans Herz geht, perfekt ab !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Jeder ist einzigartig
von peedee am 17.11.2019

Ein kleines Mädchen fragt sich, wo ihr Platz in der Welt ist. Immer kann ihre grosse Schwester alles besser oder schneller: der gestrickte Schal für die Oma war toll, mit ihrem Kostüm hat sie den Wettbewerb gewonnen, und sie hat auch Mamas verlorenen Ehering gefunden. Die Eltern sagen, die Grosse sei ein Stern. Und sie selbst? E... Ein kleines Mädchen fragt sich, wo ihr Platz in der Welt ist. Immer kann ihre grosse Schwester alles besser oder schneller: der gestrickte Schal für die Oma war toll, mit ihrem Kostüm hat sie den Wettbewerb gewonnen, und sie hat auch Mamas verlorenen Ehering gefunden. Die Eltern sagen, die Grosse sei ein Stern. Und sie selbst? Ein Bilderbuch empfohlen für Kinder ab 4 Jahren. Erster Eindruck: Ein grossformatiges Hardcover mit metallic-glänzendem Buchtitel und silbernen Sternen – sehr schön. Die erste Mondlandung feierte in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum. Daher gibt es viele neue Bücher zu diesem Thema, so auch für die ganz Kleinen. In diesem Buch erklärt der Grossvater seiner Enkelin von den Anfängen des Universums, dass wir alle miteinander verbunden, aus Sternenstaub gemacht und einzigartig sind. Das (kindgerechte) Vorwort hat Dr. Insa Thiele-Eich geschrieben; sie ist in der Ausbildung zur Astronautin. Das Buch ist sehr schön illustriert (in dunklen Farben, was aber verständlich ist, da es ja auch um Sterne am Nachthimmel geht) und es gibt eine Menge zu entdecken. Es hat nur 32 Seiten und sehr wenig Text, daher kann es gut in einem Rutsch erzählt werden. Die Botschaft ist, dass jeder auf seine eigene Art etwas Besonderes ist – ein einzigartiger Stern im Universum, der auf seine Art glänzen soll.

Der Weg zu den Sternen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2019

Ein kleine Mädchen blickt zum Sternenhimmel und fragt sich, wo ihr Platz in der Welt ist. Immer steht sie im Schatten ihrer großen Schwester, und zweifelt an sich selbst. Bis ihr Großvater ihr eine Geschichte über die Anfänge des Universums erzählt und das jeder von uns leuchtet, auf seine eigene Art und Weise. Tolles Bilderbuc... Ein kleine Mädchen blickt zum Sternenhimmel und fragt sich, wo ihr Platz in der Welt ist. Immer steht sie im Schatten ihrer großen Schwester, und zweifelt an sich selbst. Bis ihr Großvater ihr eine Geschichte über die Anfänge des Universums erzählt und das jeder von uns leuchtet, auf seine eigene Art und Weise. Tolles Bilderbuch über Wunder und Weisheit, und das jeder Großes vollbringen kann, solange man nur an sich glaubt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1