Meine Filiale

Cassandra Darke

Posy Simmonds

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Cassandra Darke ist eine Londoner Kunsthändlerin, eine egozentrische, kauzige alte Dame mit Wohnsitz im noblen Chelsea. Nachdem sie unautorisierte Kopien eines verstorbenen Künstlers verkauft hat, fliegen ihre krummen Geschäfte auf: Ihr Ruf und der ihrer Galerie sind ruiniert, doch ihre Überheblichkeit leidet nicht darunter. Als sie der Aktionskünstlerin Nicki für ein paar Monate Unterschlupf unter ihrem Dach gewährt, wird Cassandra nicht nur in einen Mordfall verwickelt, der sie aus ihrer elitären Enklave hinaus in düstere Londoner Gegenden führt, sondern muss auch einige schmerzliche Einsichten über sich selbst ertragen.

Posy Simmonds verbindet gesellschaftskritisches Panorama, intergenerationale Komödie und psychologisches Porträt zu einer Comic, der seinem Medium zeichnerisch wie erzählerisch alle Ehre macht.

Die 1945 in Bershire, England geborene Posy Simmonds studierte Kunst in Paris und anschließend Grafikdesign in London. 1969 erhielt sie ihren ersten Auftrag für einen Fortsetzungsstrip in der Zeitung „The Sun“. Seit den frühen Siebzigerjahren zeichnet sie regelmäßig für die englische Tageszeitung „The Guardian“ und wurde für ihre Arbeiten zweifach als Cartoonist of the Year ausgezeichnet.

Internationale Beachtung fand sie als Autorin und Zeichnerin von „True Love“, „Gemma Bovery“ und „Tamara Drewe“. Genau wie „Gemma Bovery“ erschien „Tamara Drewe“ ursprünglich in wöchentlichen Folgen in „The Guardian“ und wurde erst später in Buchform veröffentlicht. Für ihre Verdienste um die Zeitungsindustrie wurde sie 2002 zum Member of the British Empire ernannt.

Posy Simmonds ist für ihren entlarvenden und karikierenden Stil bekannt, mit dem sie überaus treffend die britische Mittelklasse ergründet. In ihren gesellschaftsanalytischen Geschichten porträtiert Posy Simmonds gern typische Vertreter der britischen Literaturszene.
Neben Comics und Cartoons schreibt und zeichnet Posy Simmonds seit 1987 auch Kinderbücher. „Schokoladenhochzeit“, „Die Katze des Bäckers“, „Polly, Jack und der Büffel“ und weitere Titel sind in deutscher Sprache bei Diogenes erschienen.

„Tamara Drewe“ wurde im Januar 2009 auf dem Internationalen Comicfestival in Angoulême mit dem Prix de la critique ausgezeichnet und war die Vorlage für den gleichnamigen Spielfilm von Stephen Frears („Mein wunderbarer Waschsalon“).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 09.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95640-196-1
Verlag Reprodukt
Maße (L/B/H) 26,6/23,3/1,5 cm
Gewicht 682 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sven Scheer
Verkaufsrang 87760

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0