Mutter. Sein.

Von der Last eines Ideals und dem Glück des eigenen Wegs

Susanne Mierau

(3)
eBook
eBook
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

18,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen
  • Mutter. Sein.

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    17,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung

Viele Frauen mit Kindern begleitet das Gefühl, keine gute Mutter zu sein. Susanne Mierau identifiziert vier große Konfliktzonen, die Müttern das Leben heute so schwer machen und bietet entlastende Unterstützung, um den eigenen, glücklich machenden Weg als Mutter zu finden. Sie thematisiert: 1. ein überholtes Mutterbild und die Anforderungen einer bindungsorientierten Erziehung, 2. die aus der eigenen Kindheit resultierende Unsicherheit, 3. der Druck durch andere Eltern und 4. ein negatives Frauenbild sowie gesellschaftliche Erwartungen wie Karriere und Lifestyle, die mit den Bedürfnissen von Kindern in Konflikt geraten.

Persönlich, leidenschaftlich und auf der Grundlage von Studien, Umfragen und Erfahrungsberichten vieler Frauen entwirft Susanne Mierau Kriterien, um ein individuelles Selbstverständnis als Mutter zu entwickeln, das zur eigenen Situation passt, entlastet und zufrieden macht. Weil es DIE gute Mutter gar nicht gibt

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783407865939
Verlag Beltz
Dateigröße 3186 KB
Verkaufsrang 49741

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dieses Buch bekommt ab jetzt jede werdende Mutter von mir geschenkt! Großartig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir kennen es alle, das Bild der modisch gekleideten Mutter, die einen stylischen Kinderwagen mitsamt gut gelauntem Kleinkind schiebt. Sie kocht gesund, schmeißt den Haushalt, kümmert sich liebevoll um ihren Partner und macht Karriere. Doch wie realistisch ist dieses Bild, das uns die Medien vorgaukeln wollen? Susanne Mierau bel... Wir kennen es alle, das Bild der modisch gekleideten Mutter, die einen stylischen Kinderwagen mitsamt gut gelauntem Kleinkind schiebt. Sie kocht gesund, schmeißt den Haushalt, kümmert sich liebevoll um ihren Partner und macht Karriere. Doch wie realistisch ist dieses Bild, das uns die Medien vorgaukeln wollen? Susanne Mierau beleuchtet in mehreren Kapiteln die Anforderungen, die an Mütter heute gestellt werden, woher sie kommen und wie man damit umgehen kann. Zudem inspiriert sie dazu, den Weg zur gehen, der zur eigenen Lebensweise passt. Eine aufschlussreiche und ermutigende Lektüre, nicht nur für frischgebackene Mütter.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 02.03.2020
Bewertet: anderes Format

Susanne Mierau überzeugt mich ein weiteres mal mit ihrer wertschätzenden Art, Menschen zu sehen. Toll zu lesen!

  • Artikelbild-0