Ein Sommer auf Sylt

Lena Wolf

(112)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Drei Schwestern, ein Haus am Meer und ein Sommer, der seinen Namen verdient

Eigentlich bräuchte Julia dringend eine Auszeit. Aber die Reise nach Sylt entpuppt sich als wenig erholsam. Denn mit Julia sitzen auch ihre Mutter und zwei Tanten im Autozug auf die Insel.
Die drei Schwestern sind vollkommen zerstritten und lassen keine Gelegenheit aus, den anderen auf die Füße zu treten. Vor allem streiten sie darüber, was mit dem Haus auf Sylt geschehen soll, in dem sie früher unbeschwerte Familienurlaube verbracht haben.
Zunächst kommen die Frauen aber in einer Pension unter. Und hier zeigt Sylt sich endlich von seiner besten Seite. Zumal der Besitzer sehr charmant ist und Julia anbietet, ihr die Schönheit der Insel zu zeigen. Doch damit fangen Julias Probleme erst an ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783644406629
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 1354 KB
Verkaufsrang 3154

Buchhändler-Empfehlungen

Franziska Lauszus, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Süß, fein & klein - genau richtig für eine Leseerholung zum Feierabend. Wer bei dieser kurzweiligen, aber unterhaltsamen Lektüre nicht Gute Laune bekommt und direkt nach Sylt fahren will - ist verloren.

Marianne Sibbing, Thalia-Buchhandlung Bocholt

Für alle Freunde von Meike Werkmeister. Ein toller Sommerroman mit allen Herausforderungen, die ein ungewohntes Familientreffen mit sich bringt. So entstehen auch eine Situationen zum Schmunzeln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
45
50
13
4
0

Eine schöne Sommerlektüre
von Jessica aus Hessen am 23.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mich hat das Cover direkt angesprochen, ich mag den Maritimen Style und ich liebe Leuchttürme. Der Roman ist ein lockerer Sommerroman, der einen nach Sylt an die Ostsee versetzt und man sieht die Insel und die Umgebung regelrecht vor seinen eigenen Augen. Es ist eine schöne Lektüre um den Alltag zu entfliehen und sich einen... Mich hat das Cover direkt angesprochen, ich mag den Maritimen Style und ich liebe Leuchttürme. Der Roman ist ein lockerer Sommerroman, der einen nach Sylt an die Ostsee versetzt und man sieht die Insel und die Umgebung regelrecht vor seinen eigenen Augen. Es ist eine schöne Lektüre um den Alltag zu entfliehen und sich einen kleinen "Sommerurlaub" zu gönnen. Ich war selbst schon an der Ostsee und das Buch hat definitiv mein Fernweh geweckt.

Ausgerechnet Sylt
von Ulrike Frey aus Haltern am See am 18.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Cover, auf dem man einen Leuchtturm sieht, Möven über dem blauen Wasser sieht, oben den Namen der Autorin Lena Wolf, darunter den Titel "Ein Sommer auf Sylt". Zudem können wir erkennen, dass der Roman bei Verlag rororo veröffentlicht wurde. Julia hat von ihrem wenig geliebten Vater ein Friesenhaus auf Sylt geerbt, das g... Ein Cover, auf dem man einen Leuchtturm sieht, Möven über dem blauen Wasser sieht, oben den Namen der Autorin Lena Wolf, darunter den Titel "Ein Sommer auf Sylt". Zudem können wir erkennen, dass der Roman bei Verlag rororo veröffentlicht wurde. Julia hat von ihrem wenig geliebten Vater ein Friesenhaus auf Sylt geerbt, das ganz früher ihren Großeltern gehörte und in dem ihre Mutter mit ihren beiden Schwestern ihre Ferien verbrachte. Keine Frage, die drei nimmt sie jetzt mit nach Sylt. Sie konnte ja nicht ahnen, dass die drei sich überhaupt nicht grün sind. Somit hat sie sich also absolut keinen Gefallen getan. Die erholsamen Tage, die sie sich beim Verkauf des Hauses abknipsen wollte, entwickeln sich also ganz anders, zumal sie gleich am geerbten Haus eine Riesenüberraschung erwartet. - Sie müssen sich erst mal eine Unterkunft in einer Pension suchen. Dies hat für Julia mehr Vorteile, als sie gedacht hat. Lena Wolf hat einen wunderbaren Sommer- und Familienroman für Frauen geschrieben, bei dem sich man von Anfang an in die Hauptprotagonistin Julia hineinversetzen kann. Der Sommer ist herrlich, die Insel Sylt lernen wir Dank eines sehr netten Herrn kennen und lieben - doch den Verlobten Jo kann man in der Pfeife rauchen! Der Roman hätte gewonnen, wenn dieser erst gar nicht aufgetaucht wäre, zumal von Julias Gefühlen zu ihm nicht so viel zu lesen war. Ein schöner, leichter Roman für Sylt- und Nordseeliebhaber.

Fuschbrötchen und Zuckerstreusel
von einer Kundin/einem Kunden aus Dietikon am 28.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein sehr unterhaltsames Buch ... lustiger Liebesroman....schöner Bezug zur Ostsee und Eckernförde....ich fühlte mich fast zu Hause


  • Artikelbild-0