Meine Filiale

A Wish for Us

Roman

Tillie Cole

(123)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • A Wish for Us

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • A Wish for Us

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Seine Küsse waren wie Farbexplosionen in der Dunkelheit, seine Liebe wie Musik in einer stummen Welt

Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die Welt zu Füßen - doch seine Musik bedeutet ihm insgeheim nichts. Um sein Talent nicht weiter zu verschwenden, beginnt er ein Musikstudium in den USA, wo er Bonnie Farraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert könnten das Mädchen aus einfachen Verhältnissen und Superstar Cromwell unterschiedlicher nicht sein. Doch als sie für ein Kompositionsprojekt zusammengesetzt werden, regen sich nicht nur Gefühle in Cromwell, die er noch nie gespürt hat, sondern auch eine alte Sehnsucht, die mit aller Macht vergessen bleiben muss. Auch wenn es ihn seine Liebe zu Bonnie kosten könnte ...

"Tillie Cole hat das Talent mein Herz in Milliarden von Stücke zu zerreißen. Unglaublich berührend, wunderbar geschrieben und entsetzlich schmerzvoll!" NATASHA IS A BOOK JUNKIE

Von den Lesern heiß ersehnt: der erste New-Adult-Roman von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Tillie Cole

"Eine Liebesgeschichte, die zu Tränen rührt" Corinna Bub, ekz.bibliotheksservice, 14/2020

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1135-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/4,3 cm
Gewicht 542 g
Auflage 4. Auflage 2020
Übersetzer Silvia Gleissner
Verkaufsrang 6021

Buchhändler-Empfehlungen

Silvia Trei, Thalia-Buchhandlung Emden

Als ich das Buch von Tillie Cole in den Händen hielt, sprang mir sofort das Cover ins Auge. Liest man das Buch, erfährt man, warum das Cover absolut passend ist! Die Geschichte um den angesagten DJ Cromwell Dean und Bonnie, hat absoluten Tiefgang, den man so nicht erwartet!

Katharina Teister, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Keine großen Überraschungen. Das Buch ist süß, ein wenig kitschig, ein bisschen vorhersehbar, aber durchaus etwas leichtes für zwischen durch. Das Einzige wirklich überraschende war das Ende!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
123 Bewertungen
Übersicht
87
27
9
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2021
Bewertet: anderes Format

Eine Geschichte in der so viele Emotionen stecken und die einen in seinen Bann zieht! Für alle Fans von Emma Scott, Brittainy C.Cherry & Laura Kneidl sehr zu empfehlen!

Absolute Achterbahn der Emotionen mit schwieriger aber gut ausgearbeiteter Thematik.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 01.02.2021

Es hat ein paar Seiten gedauert bis ich in die Story reingekommen bin, ohne genau zu wissen warum. Doch dann hat es irgendwie eingeschlagen und ich habe mich verliebt. In Cromwell. In Bonnie. In Easton. In die Musik als vorherrschendes Thema. Einfach in diese gesamte außergewöhnliche und einzigartige Geschichte. Eine Geschichte ... Es hat ein paar Seiten gedauert bis ich in die Story reingekommen bin, ohne genau zu wissen warum. Doch dann hat es irgendwie eingeschlagen und ich habe mich verliebt. In Cromwell. In Bonnie. In Easton. In die Musik als vorherrschendes Thema. Einfach in diese gesamte außergewöhnliche und einzigartige Geschichte. Eine Geschichte vom Mutig sein. Darüber niemals aufzugeben. Und dass es immer etwas gibt, wofür es sich lohnt. Cromwells Verhalten und sein häufig typisches „Bad-Boy-Verhalten“ war für mich hier einziger Kritikpunkt. Das war für mich in manchen Teilen ein wenig zu viel, da es im Vergleich mit Bonnies Art, welche häufig als „zart und unschuldig“ o.ä. beschrieben wird, mir manchmal nicht hundertprozentig zugesagt hat. Der Schreibstil war packend und absolut emotional. Die wechselnden Sichtweisen der beiden Protagonisten hat es für mich nur noch intensiver werden lassen und spätestens nach dem ersten Drittel konnte ich mich vor allem den Gedanken von Cromwell nicht mehr entziehen. Die Autorin hat es im wahrsten Sinne des Wortes definitiv geschafft das Buch in den schönsten Farben erleuchten zu lassen. Für mich ein Jahreshighlight und eine Geschichte, die mich unfassbar bewegt und mehr als nur ein paar Tränen gekostet hat.

Beeindruckend. Mitreißend. Ein Lesehighlight!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 01.10.2020

Cromwell Dean ist ein bekannter DJ der EDM-Szene von Europa, der nichts anbrennen lässt. Seine Musik wird von allen geliebt. Doch Cromwell selbst empfindet nichts. Er möchte sich nur betäuben. Jack Daniels ist sein bester Freund. Doch eines Abends, als er in einem Club in Europa auflegt, trifft er auf ein Mädchen in einem purpur... Cromwell Dean ist ein bekannter DJ der EDM-Szene von Europa, der nichts anbrennen lässt. Seine Musik wird von allen geliebt. Doch Cromwell selbst empfindet nichts. Er möchte sich nur betäuben. Jack Daniels ist sein bester Freund. Doch eines Abends, als er in einem Club in Europa auflegt, trifft er auf ein Mädchen in einem purpurrotem Kleid, das ihm sagt, dass seine Musik keine Seele besäße. Sie hat recht, will er doch gar nichts fühlen, trotzdem ärgert er sich über diese Aussage maßlos und v. a. über dieses schöne Mädchen, das im nicht gleich zu Füßen liegt ... Angestachelt von diesem einen Satz begibt er sich nach Amerika aufs College, um seine Begabung weiter auszubauen. Dort trifft er auf Bonnie Farraday aka das Mädchen im purpurrotem Kleid und gemeinsam sollen sie bis zum Ende das Semesters eine Komposition auf die Beine stellen. Das verspricht interessant zu werden ... Diese Geschichte hat mich umgehauen! Dies war mein erstes, aber definitiv (!) nicht mein letztes Werk von Tillie Cole. Es hat mein Herz erwärmt, nur um es mir dann wieder zu brechen, mein Herz dann wieder vor Glück anschwellen zu lassen, um es dann förmlich zu zerreißen! Man hab ich geweint, und das passiert nicht oft bei Büchern. Die Liebesgeschichte war ein Traum! Die Entwicklung von gegenseitiger Abneigung zu Annäherung zu Zuneigung, zu tiefer Liebe war toll! Auch das Verhältnis und tiefe Verständnis von Zwillingsgeschwistern war faszinierend zu entdecken. Bonnie weiß, was sie will. Sie will Musik machen. Sie will niemanden zu nah an sich heranlassen, nur um diese Person hinterher tief verletzen zu müssen. Sie ist leidenschaftlich, selbstlos und liebevoll. Wie sie sich um ihren Bruder kümmert und er sich immer auf sie verlassen kann, ist wirklich süß. Cromwell hingegen ist kalt und abweisend. Er wird begehrt, nimmt auch gerne, was er kann, macht sich aber insgeheim nichts daraus. Ein schwerer Verlust und Schuldgefühle verschlingen ihn. Cromwell ist auch intensiv und widersprüchlich. Bonnie kommt ganz schön ins Trudeln. Doch nachdem er sie in sein Herz gelassen hat, macht er eine 180 Grad Wende. Er ist verletzlich, liebt und lacht und hat zum ersten Mal seit drei Jahren wieder Freude am Leben. Ich habe mit ihm gefühlt, mit ihm gelacht und mit ihm geweint. Wenn man das Buch liest, erfährt man, warum dieses Cover so passend ist! Es ist ein Traum! Auch der Titel passt perfekt! Mit seinen 446 Seiten ist das Buch etwas dicker, aber das schreckte mich nicht davon ab, 200 Seiten auf einmal zu lesen, weil mich die Geschichte so in ihren Bann zog. Ups... auf einmal wollte ich schon seit einer Stunde schlafen... wer kennt das nicht? Fazit: Diese Geschichte zieht einen in ihren Bann, zeigt dir ihre Welt, bricht dir dein Herz und setzt es wieder zusammen und das wieder und wieder und wieder ... Ich kann sie nur jedem empfehlen. Wobei man bedenken muss, dass es hinten im Buch eine Triggerwarnung gibt und man dieses Buch nur lesen sollte, wenn man sich in der Lage dazu fühlt. Ich bin auf jeden Fall wahnsinnig glücklich, diese Geschichte entdeckt zu haben, und werde definitiv noch mehr von der Autorin lesen.


  • Artikelbild-0