King's Legacy - Nur mit dir

Roman

Bartenders of New York Band 2

Amy Baxter

(52)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • King's Legacy - Nur mit dir

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • King's Legacy - Nur mit dir

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Logan Hill hat alles erreicht. Dank harter Arbeit hat er es als CEO einer großen Bank endlich an die Spitze geschafft und wird außerdem schon bald die Tochter seines Chefs heiraten. Trotzdem vergisst er seine Wurzeln nicht: Regelmäßig unterstützt er Jaxon und dessen Schwester Chloe im King's Legacy. Doch plötzlich bekommt sein perfektes Leben einen Riss. In einem Moment der Schwäche werden seine Gefühle für seine Verlobte in Frage gestellt. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Logan steht kurz davor, alles aufs Spiel zu setzen. In der ganzen Zeit steht Chloe ihm zur Seite, und auf einmal merkt er, dass er mehr für sie empfindet, als er sollte ... Doch ist es schon zu spät?

eBooks bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 316 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783732576456
Verlag Lübbe
Dateigröße 1224 KB
Verkaufsrang 7931

Weitere Bände von Bartenders of New York

Buchhändler-Empfehlungen

Dagmar Pfisterer , Thalia-Buchhandlung Sindelfingen

Lesefutter!!!

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Schöne Fortsetzung inklusive Happy End. Zwei tolle Charaktere, die nach einigen Fehlentscheidungen zusammenfinden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
24
12
11
5
0

unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 31.07.2021

Logan Hill hat alles erreicht, er ist CEO einer großen Bank und Verlobt mit der Tochter des Chefs. Trotzdem vergisst er seinen Wurzeln nicht und unterstütz regelmäßig Jaxon und Chloe. Chloe ist seine beste Freundin und ist immer für ihn da. Doch sein Leben bekommt plötzlich einen Riss und er fragt sich ob seines Lebens so perfek... Logan Hill hat alles erreicht, er ist CEO einer großen Bank und Verlobt mit der Tochter des Chefs. Trotzdem vergisst er seinen Wurzeln nicht und unterstütz regelmäßig Jaxon und Chloe. Chloe ist seine beste Freundin und ist immer für ihn da. Doch sein Leben bekommt plötzlich einen Riss und er fragt sich ob seines Lebens so perfekt ist.  Die Beziehung der Beiden ist faszinierend und ihre Gefühle genauso. Logan ist schon ein komischer Kerl, aber irgendwie muss man ihn liebhaben. Chloe kann man nur lieben. Die Frau weiß einfach was sie will und versucht auch dies zu bekommen. Die Geschichte selbst was etwas verwirrten und komisch. Sie war leicht zu lesen und das hin und her der beiden lässt einen die Geschichte weiterlesen. Jedoch hat mir die Freundschaft der beiden am besten gepasst. Daraus eine Love-Story zu machen, hätte es für mich gar nicht gebraucht. Eine schöne und unterhaltsame Geschichte für zwischendurch. Obwohl die eine Wendung, schon etwas krass war. 

Fortsetzung mit Pfiff
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 12.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich Band 1 fast komplett innerhalb einer Nacht durchgelesen habe und mich die Storyline überzeugen konnte, musste ich wissen wie es bei King´s Legacy weiter geht. Logan der Typ Mann wo man glaub der hat alles und noch mehr. Doch wenn man hinter die Fassade schaut zeigt sich was er wirklich will. Chloe ist die beste ... Nachdem ich Band 1 fast komplett innerhalb einer Nacht durchgelesen habe und mich die Storyline überzeugen konnte, musste ich wissen wie es bei King´s Legacy weiter geht. Logan der Typ Mann wo man glaub der hat alles und noch mehr. Doch wenn man hinter die Fassade schaut zeigt sich was er wirklich will. Chloe ist die beste Freundin von Logan, steht mit beiden Beinen fest im Leben. Gerne hätte sie Mr. Right an ihrer Seite, doch für ihren Bruder ist niemand gut genug. Natürlich treffen wir auch hier wieder auf „alte“ Bekannte, dies gefällt mir besonders gut, gerade weil der Leser so miterleben darf wie die Protagonisten sich über die Zeit ihrer eigenen Story immer noch weiterentwickeln. Der Schreibstil ist auch hier wieder angenehm flüssig und die Beschreibungen sind sehr detailreich. Das Cover zeigt wieder das Logo der King Legacy´s. Das Farbdesign gefällt mir sehr und passt sehr gut zum ersten Band. Amy Baxter konnte mich auch hier wieder überzeugen. Sie bringt das New Yorker Nachtleben direkt ins Wohnzimmer. Ebenso verbindet sie Liebe, Familie, Betrug und Freundschaft auf eine Wohlfühlbasis.

Mehr als beste Freunde?
von Sasa am 06.06.2021

Der Schreibstil von Amy Baxter ist locker und flüssig. Man kann der Handlung gut folgen. Es wird aus Sicht von Chloe und Landon geschrieben. Chloe zeigt in diesem Band eine andere Seite von sich. Während sie im ersten Teil noch ganz taff und abgeklärt rüberkommt, wird in diesem Teil mehr ihre verletzliche Seite dargestellt. ... Der Schreibstil von Amy Baxter ist locker und flüssig. Man kann der Handlung gut folgen. Es wird aus Sicht von Chloe und Landon geschrieben. Chloe zeigt in diesem Band eine andere Seite von sich. Während sie im ersten Teil noch ganz taff und abgeklärt rüberkommt, wird in diesem Teil mehr ihre verletzliche Seite dargestellt. Logan scheint ein netter und loyaler Freund zu sein, auf den man sich verlassen kann. Irgendwie ist es schon traurig zu sehen, dass Liebe manchmal blind macht. So fällt ihm erst viel zu spät auf, dass seine aktuelle Beziehung nicht das ist, was er sich für sein späteres Leben wünscht und realisiert viel zu spät (für mein Empfinden) wie tief seine Gefühle für Chloe sind. Während ich den ersten Teil dieser Reihe gelesen habe, hatte ich schon die Vermutung bzw. den Wunsch, dass aus den Beiden ein Paar wird. Jedoch hat es mich schon gewundert, dass die beiden gefühlt ein Brett vorm Kopf hatten und nicht realisiert haben bzw. realisieren wollten, wie viel ihnen der jeweils andere bedeutet. Aber am Ende ist ja nochmal alles gut gegangen. An sich hat mir die Handlung gut gefallen, jedoch gab es teilweise Stellen, vor allem gegen Ende, die viel zu schnell abgehandelt wurden. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass eine Tatsache schnell auf die Andere folgen musste, damit das Happy End zustande kommen kann und das Buch endlich vorbei ist. Diese Geschichte hat mir besser gefallen, als die vorherige. Die optimale Liebesgeschichte für Zwischendurch.


  • Artikelbild-0