Meine Filiale

Anomalie - Nicht jedes Geheimnis darf ans Tageslicht

Thriller

Michael Rutger

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Anomalie - Nicht jedes Geheimnis darf ans Tageslicht

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Anomalie - Nicht jedes Geheimnis darf ans Tageslicht

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Nolan Moore ist Chef des Online-Formats "The Anomaly Files", einer Serie, die ungelösten Rätseln der Wissenschaft nachspürt. Eines Tages erfährt er von einer streng unter Verschluss gehaltenen Höhle im Grand Canyon. Welches Geheimnis ist dort verborgen? Nach einer abenteuerlichen Suche finden er und sein Team schließlich die schwer zugängliche Höhle. Doch kaum sind sie im Inneren, wird durch einen geheimen Mechanismus der Ausgang versperrt, und die Gruppe bemerkt, dass sie nicht allein in der Dunkelheit sind. Ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ...


Michael Rutger ist das Pseudonym des britischen Autors Michael Marshall Smith. Er ist bekannt als Roman- und Drehbuchautor und wurde mit renommierten Preisen wie dem "Philip K. Dick Award" ausgezeichnet. Sein Thriller "The Intruders" wurde vom US-Kabelsender BBC America in einer Fernsehserie adaptiert. Rutger lebt heute mit seiner Familie in Kalifornien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17893-3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,5 cm
Gewicht 442 g
Originaltitel The Anomaly
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Winfried Czech
Verkaufsrang 63242

Buchhändler-Empfehlungen

Anomalie

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Ja, die Idee ist spannend. Die Umsetzung, nun ja... Für mein persönliches Empfinden blieben die Charaktere ziemlich flach und die Handlung weist einige Logikfehler auf. Aber vielleicht war diese Mischung aus Horrorschocker, Wissenschaftsthriller und Abenteuergeschichte einfach nicht "mein Ding". Am besten selber lesen und ein Urteil bilden!

David Piel, Thalia-Buchhandlung Bergheim

Ein echter Geheimtipp: Nolan und sein sympathisches Team machen sich auf, ein Geheimnis zu lüften, das tief im Inneren des Grand Canyon verborgen liegt - der Beginn eines aussichtslosen Alptraums! Spannend und selbstironisch erzählt - ein wirklich kurzweiliges Lesevergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
2
4
0
0

Anomaly Files
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2019

Gemeinsam mit seiner Crew versucht Nolan Moore ungelöste Rätsel der Wissenschaft zu lösen. Das gelingt ihnen üblicherweise eher schlecht als recht, doch als sie sich auf die Suche nach einer angeblich im Grand Canyon gelegenen Höhle begeben, werden sie zu ihrer aller Überraschung tatsächlich fündig. Doch die Freude darüber währt... Gemeinsam mit seiner Crew versucht Nolan Moore ungelöste Rätsel der Wissenschaft zu lösen. Das gelingt ihnen üblicherweise eher schlecht als recht, doch als sie sich auf die Suche nach einer angeblich im Grand Canyon gelegenen Höhle begeben, werden sie zu ihrer aller Überraschung tatsächlich fündig. Doch die Freude darüber währt nicht lange... Was diesen Thriller betrifft, bin ich etwas zwiegespalten. Die erste Hälfte finde ich großartig. Nolans Schilderungen haben mich gefesselt und für unendliche Beklemmung gesorgt, was angesichts der Tatsache, dass der Handlungsort ein unterirdisches verworrenes Höhlensystem ist, nur allzu nachvollziehbar ist. Auch die Vorgehensweise und Überlegungen der Charaktere finde ich durchaus realistisch. Doch nach etwa der Hälfte des Thrillers überschlagen sich die Ereignisse auf eine Art und Weise, dich mich nicht begeistert hat. Sie sind für meinen Geschmack zu übertrieben und wirken auf mich an den Haaren herbeigezogen, wenn man bedenkt, dass dieses Buch nicht dem Fantasy-Genre angehört. Auch wenn ich diese Wendungen keinesfalls als objektiv schlecht bezeichnen möchte, haben sie meine Begeisterung für dieses Buch doch merklich gedämpft. Ich empfehle diesen Thriller allen, die auch gerne klassische Abenteuerromane lesen und eine Vorliebe für das Unerklärliche und Mystische haben.

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 20.11.2019
Bewertet: anderes Format

Eine Mischung aus Indiana Jones, Lara Croft, Alien und eine Prise Dan Brown. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Abenteuer und Nervenkitzel inklusive!


  • Artikelbild-0