Meine Filiale

The Something About Him

Roman

Opposites Attract Band 4

Rachel Higginson

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • The Something About Him

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • The Something About Him

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten - und doch perfekt füreinander sind...

Dillon Baptiste hat es geschafft: Sie führt die Sterneküche eines der angesagtesten Restaurants in der Stadt - und merkt schnell, dass sie total überfordert ist. Da kann sie es gar nicht gebrauchen, dass Vann Delane, der große Bruder ihrer besten Freundin, in jeder Notlage auftaucht und versucht, den Ritter in glänzender Rüstung zu spielen. Dillon will niemanden, der sie rettet, und schon gar nicht Vann, der glaubt, alles besser zu wissen. Und doch schlägt ihr Herz jedes Mal schneller, wenn sie ihm begegnet ...

"Man verliebt sich beim Lesen gleich mit!" SCHMEXY GIRL BOOK BLOG

Abschlussband der OPPOSITES-ATTRACT-Serie von Bestseller-Autorin Rachel Higginson

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1223-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,8 cm
Gewicht 495 g
Originaltitel The Something About Her
Auflage 1. Auflage 2020
Übersetzer Corinna Wieja
Verkaufsrang 98692

Weitere Bände von Opposites Attract

Buchhändler-Empfehlungen

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Hilfe annehmen, für viele nicht so einfach, besonders, wenn der Mann der einem helfen soll ein absoluter Traum ist! Einfach herrlich!

Jeder Topf findet seinen Deckel - oder? Locker und lecker führt die Autorin durch diesen tollen Abschlussband der Reihe und weckt den Wunsch auf mehr. Eine tolle Storyline mit überraschendem Tiefgang, einer Prise Humor und Romantik garantiert den gewohnten Lesespaß. Read it ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
6
0
0
0

Ich wäre so gerne noch weiter in diesem Freundeskreis unterwegs!
von LustamLesen am 11.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

THE SOMETHING ABOUT HIM ist leider der Abschlussband der OPPOSITES ATTRACT – REIHE von RACHEL HIGGINSON und ich bin wirklich traurig darüber. Vielleicht war auch genau das der Grund, warum ich das Lesen dieses Teiles so lange heraus gezögert habe, denn eigentlich habe ich lange auf das Buch hingefiebert. Die Reihe ist so toll, ... THE SOMETHING ABOUT HIM ist leider der Abschlussband der OPPOSITES ATTRACT – REIHE von RACHEL HIGGINSON und ich bin wirklich traurig darüber. Vielleicht war auch genau das der Grund, warum ich das Lesen dieses Teiles so lange heraus gezögert habe, denn eigentlich habe ich lange auf das Buch hingefiebert. Die Reihe ist so toll, die Lektüre hat großen Spaß gemacht. Ich liebe Bücher, in denen es ums Kochen geht. Mich bringt das dazu, immer wieder neue Rezepte auszuprobieren. DILLON BAPTISTE ist LEITET die KÜCHE in EINEM STERNERESTAURANT und ist mit der nicht ganz freiwilligen Aufgabe vollkommen überfordert. VANN DELANE ist der Bruder ihrer besten Freundin und taucht immer wieder auf, um ihr aus der Patsche zu helfen. DILLON kann es aber so gar nicht gebrauchen, dass er sie bei ihrem Scheitern beobachtet. Die HAUPTPROTAGONISTEN des BUCHES gefallen mir, wie auch die NEBENCHARAKTERE sehr, sehr gut. Die ENTWICKLUNG von DILLON und VANN ist einfach klasse. RACHEL HIGGINSON schreibt FLÜSSIG, LEICHT und DETAILREICH. THE SOMETHING ABOUT HIM lässt sich schnell und entspannt lesen. Mich hat die Geschichte total MITGERISSEN und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, jede einzelne Seite habe ich SEHR GENOSSEN. Den SCHREIBSTIL der Autorin mag ich sehr. Die Geschichte ist ABWECHSLUNGSREICH und es wird absolut nicht langweilig. Jedes Buch der Reihe kann alleine gelesen werden, ich würde aber immer wieder empfehlen, alle Bücher der Reihe zu lesen, denn die Paare der vorherigen Bücher trifft man wieder und DILLON und VANN kennt man als Nebencharaktere bereits. Das COVER des Buches mag ich, FARBE und SCHRIFT gefallen mir sehr gut, ich mag es allerdings lieber, wenn auf dem COVER keine Menschen zu erkennen sind oder man zumindest nicht so viel von ihnen erkennt. Zu den anderen Büchern der Reihe ist dieses absolut passend. Ich kann die Bücher jedem, der die Reihe noch nicht kennt, wirklich wärmstens ans Herz legen. MICH haben Buch und Reihe absolut überzeugt. THE SOMETHING ABOUT HIM ist eine äußerst gelungene Geschichte über FREUNDSCHAFT, LEIDENSCHAFT und LIEBE, das Lesen hat mir großen Spaß gemacht. Von mir gibt es 5 von 5 STERNEN.

Schöner Abschluss der Opposite Attract Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"The Something about him" ist nicht nur eine tolle Liebesgeschichte, sondern auch ein Roman mit viel Tiefgang. Mit zwei sympathischen Hauptfiguren und den Nebenfiguren, die man schon von den vorherigen Bänden kennt, ist es wieder ein absolutes Wohlfühlbuch geworden, dass sich flüssig lesen lässt.

Wirklich toll
von Sabine Papesch am 16.07.2020

Worum geht es? Sie sind so verschieden wie Tag und Nacht - und doch perfekt füreinander Dillon Baptiste hat es geschafft: Sie führt die Sterneküche eines der angesagtesten Restaurants in der Stadt - und merkt schnell, dass sie total überfordert ist. Da kann sie es gar nicht gebrauchen, dass der große Bruder ihrer besten F... Worum geht es? Sie sind so verschieden wie Tag und Nacht - und doch perfekt füreinander Dillon Baptiste hat es geschafft: Sie führt die Sterneküche eines der angesagtesten Restaurants in der Stadt - und merkt schnell, dass sie total überfordert ist. Da kann sie es gar nicht gebrauchen, dass der große Bruder ihrer besten Freundin ständig auftaucht und versucht, den Ritter in glänzender Rüstung zu spielen. Dillon braucht niemanden, der sie rettet, und schon gar nicht Vann Delane, der glaubt alles zu wissen. Und doch schlägt ihr Herz jedes Mal schneller, wenn sie ihm begegnet ... Meinung Manche Bücher bekommen meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit. Dieses Buch ist so eines für mich. Ich muss zugeben, ich war etwas skeptisch und habe mir Zeit gelassen es zu lesen, weil ich Band 2 und 3 nicht so begeistert war. Band 2 war noch voll in Ordnung aber mit dem dritten hatte ich meine Probleme und Leseflauten. Danach war ich so weit, dass ich sogar überlegt habe, mir den letzten nicht zu kaufen, obwohl ich mich auf Vann seit dem ersten Teil gefreut habe. Zum Glück habe ich es mir doch gekauft. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig. Man kann sich gut hierhersetzen und komme mit ihrem Schreibstil sehr gut klar. Auch wenn mir ein bisschen die Sicht der Männer fehlt. Die Charaktere sind irgendwie zu meinen Lieblingen geworden. Sie haben sich still und leise in mein Herz geschlichen, obwohl ich dachte es seien Kilihan und Ezra. Nö falsch gedacht. Dillon kennt man schon aus den anderen Büchern. Sie versucht, immer glücklich und unbeschwert zu wirken, obwohl sie sehr mit sich selber zu kämpfen hat und mit ihrer Vergangenheit. Sie vertraut nur ihrem Bruder und sonst niemanden. Aber nachdem was ihr passiert ist, wundert es mich nicht. Vann fand ich schon im ersten Teil toll. Er ist sehr selbstbewusst, ein bisschen arrogant. aber auch loyal, hilfsbreit und hat immer ein offenes Ohr. Er hat mich schon von Anfang an fasziniert und ich finde ihn einfach nur toll. Kann auch sein, dass er einfach kein Koch ist haha. Auch wieder die ganze Clique zu treffen, hat mich sehr gefreut. Ich liebe einfach Vera, Kilihan, Molly, Ezra und alle anderen. Die Handlung fand ich in diesem Teil erstaunlich gut und es hat mich auch nicht gestört, dass es sich viel ums Kochen dreht und um die Arbeit. Zumindest kam es mir nicht so vor, als ob Seitenweise irgendwelche Gerichte beschrieben werden die man eh nicht nachkommen kann, weil man weder ein Rezept noch eine Anleitung bekommt. Deswegen bin ich auch etwas skeptisch gewesen. Diesmal fand ich es die perfekte Mischung. Die Charaktere haben mich sofort in den Bann gezogen und auch die Handlung hat ihr Potential gehalten und hat einen tollen Abschluss geliefert. Im 3 Buch war ich froh, dass der vierte der letzte ist, jetzt will ich noch einen haben. Das Buch besitzt sehr viel Tiefgang und ein Thema, das wichtig ist und nicht totgeschwiegen werden sollte. Es ist die perfekte Kombi aus Liebe, Zuversicht, Vertrauen, aber auch Schmerz und Reue. Die Handlung hat mich einfach gepackt und endlich war der Fesselfaktor wieder da, der mir in den letzten Büchern so gefehlt hat. Ich wollte wirklich nur die Hälfte lesen, nun ja ich habe es ausgelesen an einem Tag. Ich konnte nicht anders, so habe ich mit Dillon und Vann mitgefiebert. Natürlich gibt es ein paar Szenen, die mir gefehlt haben oder mir auch die Übergänge nicht so gefallen haben. Besonders das Ende ging für mich sehr schnell und man hat gemerkt, wie die Autorin versucht, alle Handlungsstrenge aufzulösen und zu Ende zu kommen. Da haben mir ein paar Reaktionen gefehlt. Und das letzte Kapitel fand ich etwas kurz, besonders weil es eher als Epilog gedacht ist und ein Riesen Zeitsprung ist, den man kaum checkt. Nur anhand eines einziges Setzen kann man sich denken, wie viel Zeit vergangen ist. Besonders am Ende einer ganzen Reihe finde ich immer einen langen schönen Epilog nochmal toll. Der hat mich gefehlt. Aber sonst bin ich vollenst zufrieden. Cover Die Farbe des Covers finde ich von dieser Reihe am schönsten. Auch das Covermodel. Es passt perfekt zu Vann. Fazit Mein Lieblingsteil dieser Reihe. Die Handlung ist toll und hat viel Potential. Die Charaktere habe ich sofort in mein Herz geschlossen und es war ein toller Abschluss dieser Reihe.


  • Artikelbild-0