Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch
Noelle liebt an Weihnachten am meisten die kuscheligen Winterabende in der kleinen Bäckerei ihrer Familie. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn der geliebten Bäckerei droht der Bankrott. Um ihre Familie zu unterstützen, nimmt Noelle eine Anstellung als Betreuerin eines griesgrämigen alten Mannes an. Und während es ihr und ihrem kleinen Sohn Lucas langsam gelingt, dessen verhärtetes Herz zu erweichen, lässt sein Enkel Alexander Noelles Herz höherschlagen. Doch für die Liebe hat sie eigentlich gar keine Zeit. Schließlich muss sie es irgendwie schaffen, die Bäckerei zu retten ...

Portrait

Als Jenny Hale mit der Schule fertig war, sagte eine ihrer Freundinnen: "Passt auf, eines Tages wird Jenny Bücher schreiben!" Manchmal können Freunde Dinge voraussehen, die man selbst noch nicht im Blick hat, und so brachte dieser Kommentar den Stein ins Rollen. "Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken" ist Jenny Hales vierter warmherziger Weihnachtsroman.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17897-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/3 cm
Gewicht 380 g
Originaltitel We'll always have Christmas
Auflage 1. Auflage 2019
Übersetzer Frauke Meier
Verkaufsrang 59130
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Eine sehr schöne weihnachtliche Liebesgeschichte. Ich freue mich jedes Jahr auf eine neue Weihnachtsgeschichte von Jenny Hale. Zwar haben mir ihre anderen Bücher bisher besser gefallen, trotzdem hatte ich auch mit dieser Geschichte vergnügliche Lesestunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

Zu viel des Guten
von Karin Chance am 13.02.2020

Als ungeübte Romantikleserin, war es mir zu viel Unglaubwürdigkeit den ganzen Roman lang. Allerdings perfekt für gemütliche Adventabende, an denen man einfach nur schön, kitschige Geschichten lesen mag, die einem dann doch mit positiven Gefühl zurücklassen. Mit einer Tasse Tee und einem Teller voll Keksen, kann man nach den stre... Als ungeübte Romantikleserin, war es mir zu viel Unglaubwürdigkeit den ganzen Roman lang. Allerdings perfekt für gemütliche Adventabende, an denen man einfach nur schön, kitschige Geschichten lesen mag, die einem dann doch mit positiven Gefühl zurücklassen. Mit einer Tasse Tee und einem Teller voll Keksen, kann man nach den stressigen vorweihnachtlichen Tagen jeden Abend gut entspannen.

Unglaublich süße, berührende Liebesgeschichte bei der die Familie im Vordergrund steht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemsbach am 01.01.2020

Konnte das Buch von Anfang an nicht aus der Hand legen. Die Geschichte ist sehr berührend, sowohl die Liebe wie auch der Zusammenhalt in der Familie spielen eine wichtige Rolle. Auf sehr anschauliche und realistische Weise gelingt es der Autorin, die Geschichte lebendig und ohne jeglichen Kitsch so zu erzählen, dass sie einen ti... Konnte das Buch von Anfang an nicht aus der Hand legen. Die Geschichte ist sehr berührend, sowohl die Liebe wie auch der Zusammenhalt in der Familie spielen eine wichtige Rolle. Auf sehr anschauliche und realistische Weise gelingt es der Autorin, die Geschichte lebendig und ohne jeglichen Kitsch so zu erzählen, dass sie einen tief berührt. Zudem schafft sie eine angenehm weihnachtliche Atmosphäre, ohne es mit Lametta und Kitsch zu übertreiben. Der Schreibstil ist sehr anschaulich und flüssig zu lesen, man lernt alle Charaktere gut kennen und kann sich in sie hineinversetzen und mit Ihnen fühlen. Auch wenn die Handlung wie bei den meisten Liebesromanen nicht immer komplett unvorhergesehen ist, so gibt es doch einige überraschende Wendungen und Ausschmückungen, die man nicht erwartet hätte und die einen neugierig machen. Absolut weiterzuempfehlen!

Weihnachtlich und wunderschön
von ivy.booksbaum am 20.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Noelle hat sich schon seit sie klein war darauf gefreut die Bäckerei der Familie eines Tages mal zu übernehmen. Jetzt wo sie ihren Job verloren hat und wieder zu ihren Eltern ziehen muss hofft sie, dass es endlich so weit ist. Allerdings kommt es ganz anders für Noelle und ihre Familie. Die kleine Bäckerei steht vor dem aus und ... Noelle hat sich schon seit sie klein war darauf gefreut die Bäckerei der Familie eines Tages mal zu übernehmen. Jetzt wo sie ihren Job verloren hat und wieder zu ihren Eltern ziehen muss hofft sie, dass es endlich so weit ist. Allerdings kommt es ganz anders für Noelle und ihre Familie. Die kleine Bäckerei steht vor dem aus und damit Noelles Herzenswunsch. Um überhaupt erstmal wieder für sich und ihren kleinen Sohn Lucas Geld zu verdienen, nimmt sie einen neuen Job an. Sie übernimmt die Pflege von William Harrington. Dabei stößt Noelle auf Williams Enkel Alex und damit fängt der aufregende Teil für Noelle erst so richtig an. Dieses Buch hat mich einfach glücklich gemacht. Es hat sich so schön angefühlt es zu lesen und hat meine Weihnachtsstimmung noch vervielfacht. Die Charaktere sind allesamt herzallerliebst und ich habe jeden einzelnen direkt in mein Herz geschlossen. Noelle ist so ein herzensguter Mensch. Sie macht alles für ihre Familie und Freunde, auch wenn sie dafür nicht viele mittel hat und selbst oft zu kurz dabei kommt. Ihr Sohn Lucas ist für sie der wichtigste Mensch und man spürt wie gerne sie ihm mehr bieten möchte. Ihr Eifer die Bäckerei zu retten ist wirklich bemerkenswert und ihre Verbundenheit zu ihrer Großmutter hat mich wirklich gerührt. Lucas ist ein schlauer kleiner Junge ohne Freunde. Ich kann überhaupt nicht verstehen wieso er keine hat, aber vielleicht langweilen die Kinder in seinem eigenen Alter ihn auch einfach. Er liebt es neue Dinge zu lernen und steckt seine Nase in ein Buch nach dem anderen. Alex stürzt sich in seine Arbeit und hat durch das Familiengeschäft eine Menge Geld, welches er auch nicht scheut auszugeben. Vor allem für die Leute die ihm etwas bedeuten. Aber er hat nicht nur Geld und ein gutes Aussehen, sondern ganz besonders auch ein wundervolles Herz. William kann kaum noch sehen und mit dem Laufen klappt es auch nicht mehr so perfekt, deswegen hat Alex Noelle eingestellt, um William zu unterstützen. Die beiden finden sehr schnell ein Draht zueinander und William verrät ihr sogar Geheimnisse, die er bis dato streng für sich behalten hatte. Dieses Buch ist so voller Liebe und Freude. Es bringt Geheimnisse ans Licht und sorgt für Versöhnungen. Es gibt einen Hoffnung und zeigt einem die Magie die Weihnachtszeit. Ich kann es wirklich nur empfehlen. Wer noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, ist es nach diesem Buch bestimmt.