Meine Filiale

The Ivy Years - Bis wir uns finden

Ivy-Years-Reihe Band 5

Sarina Bowen

(51)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

12,90 €

Accordion öffnen
  • The Ivy Years - Bis wir uns finden

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • The Ivy Years - Bis wir uns finden

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Bist du bereit, die Liebe für ein Geheimnis aufs Spiel zu setzen?

Die junge Schauspielerin Lianne Challice hofft, dass sie am Harkness College endlich ein ganz normales Leben abseits des Presserummels führen kann. Sie will das erste Mal in ihrem Leben richtige Freunde finden, Spaß haben und sich verlieben. Und als sie Daniel "DJ" Trevi kennenlernt, erlebt sie, wie es sich anfühlt, Schmetterlinge im Bauch zu haben. Doch obwohl DJ ihre Gefühle erwidert, versucht er, Lianne auf Abstand zu halten. Denn er hat ein Geheimnis, das er nicht nur vor ihr, sondern vor allem auch vor der Öffentlichkeit verbergen will ...

"Eine Liebesgeschichte voller Emotionen und Zärtlichkeit. Lest sie und verliebt euch, wie es mir passiert ist." KRISTEN CALLIHAN, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Band 5 der IVY-YEARS-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736311459
Verlag LYX
Originaltitel The Ivy Years - The Fifteenth Minute
Dateigröße 987 KB
Übersetzer Ralf Schmitz
Verkaufsrang 28087

Weitere Bände von Ivy-Years-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser Teil hat mir am besten von allen Büchern gefallen. Ich mag Lianne und DJ als Personen, die beiden sind so authentisch. Man muss sie einfach lieben und ins Herz schließen. Auch die Geschichte rund um die zwei, hat mir gefallen. Ein klasse Buch.

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Lianne sehnt sich nach Liebe und DJ sehnt sich nach Lianne. Aber sie können nicht zusammen sein, den DJ hat ein dunkles Geheimnis. Ich liebe diese Reihe und die beiden als Paar. Wunderschön, berührend und zärtlich. Wieder ein toller Band dieser Reihe. Genial!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
25
21
5
0
0

Schwächer als seine Vorgänger
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 08.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Der fünfte Band der Ivy Years-Reihe hat mir gefallen, auch wenn er leider ein bisschen hinter den anderen Bänden zurück bleibt. Lianne und Daniel konnten mich als Protagonisten von sich überzeugen, ich mochte die beiden sehr. Auch das Wiedersehen mit bekannten Charakteren hat Freude gemacht. Aber die Handlung war "nur" okay - di... Der fünfte Band der Ivy Years-Reihe hat mir gefallen, auch wenn er leider ein bisschen hinter den anderen Bänden zurück bleibt. Lianne und Daniel konnten mich als Protagonisten von sich überzeugen, ich mochte die beiden sehr. Auch das Wiedersehen mit bekannten Charakteren hat Freude gemacht. Aber die Handlung war "nur" okay - die wichtigen Dinge wurden am Ende zu schnell abgehandelt, am Anfang passiert dafür kaum was. Da hätte an durchaus den Schwerpunkt ein bisschen anders legen können. Aber gut, schlecht war das Buch nicht und ich finde es schade, dass die Reihe nun anscheinend zu Ende ist.

letzter Teil der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

The Ivy Years - Bis wir uns finden ist schon der 5. und leider auch der letzte Teil der Reihe von Sarina Bowen. Alle Teile können unabgängig voneinander gelesen werden, aber mehr Spaß macht es, wenn man von vorn beginnt. Ich habe schon die ersten vier Teile der Reihe geliebt und so war es auch bei diesem Buch. Der Schreibstil... The Ivy Years - Bis wir uns finden ist schon der 5. und leider auch der letzte Teil der Reihe von Sarina Bowen. Alle Teile können unabgängig voneinander gelesen werden, aber mehr Spaß macht es, wenn man von vorn beginnt. Ich habe schon die ersten vier Teile der Reihe geliebt und so war es auch bei diesem Buch. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut. Sie schreibt sehr angenehm und flüssig, außerdem humorvoll und fesselnd. Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. In diesem Buch geht es um Lianne und Daniel, den alle nur DJ nennen. Ich fand die Protas sehr sympatisch und gut ausgearbeitet. Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu den anderen Büchern der Reihe. Ich empfehle dieses Buch und die ganze Reihe! Vielen Dank an Netgalley, die Autorin und den Verlag für das Bereitstellen des Buches. Dies hat meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

Stimmig aber schwächer als die anderen Bände
von Magnolia - Time 4 Books and more am 15.01.2020

Die anderen Bände der Reihe habe ich bereits gelesen und auch hier in „Bis wir uns finden“ trumpft Sarina Bowen wieder mit ihrem Schreibstil auf. Sehr angenehm und flüssig aber auch emotional, wobei mich dieser Band emotional nicht so gerührt hat wie andere. Der Einstieg fiel mir leicht und ich freue mich mehr über Lianne zu ... Die anderen Bände der Reihe habe ich bereits gelesen und auch hier in „Bis wir uns finden“ trumpft Sarina Bowen wieder mit ihrem Schreibstil auf. Sehr angenehm und flüssig aber auch emotional, wobei mich dieser Band emotional nicht so gerührt hat wie andere. Der Einstieg fiel mir leicht und ich freue mich mehr über Lianne zu erfahren. Allerdings konnte mich dieser fünfte Band nicht so packen wie ich es gewohnt bin. Ich finde die Handlung sehr stimmig, die Aktionen und Reaktionen von DJ sind sehr gut nachvollziehbar, nicht für Lianne. Die Dynamik der beiden war sehr passend und die Anziehung spürbar. Allerdings hat mir hier auch etwas gefehlt. Irgendeine Intrige, das Auffallen der heimlichen Treffen, aufdringlichere Paparazzi, irgendeine Aktion die noch etwas mehr in die Geschichte hinein bringt. Ja, die Geschichte ist stimmig aber im Vergleich mit den Vorgängern schneidet „Bis wir uns finden“ bei mir doch etwas schwächer ab. Für mich wurde erst die zweite Hälfte der Geschichte etwas spannender und konnte mich eher überzeugen. Die Protagonisten Lianne und DJ sind gelungen und sympathisch. Lianne konnte ich ja bereits im Vorgänger flüchtig kennenlernen, da wirkte sie auf mich aber etwas taffer, hier kommt sie eher wie ein Mäuschen vor, zumindest am Anfang. DJ konnte mich auf Anhieb überzeugen, klasse Kerl. Beide sind allerdings stimmig und ich konnte ihr Handeln nachvollziehen. Das Cover fügt sich gut in die Reihe und und auch der Klappentext ist sehr stimmig. Ich muss aber zugeben, ich bin eh im Sarina-Bowen-Fangirl-Modus und würde gerne mehr von ihr lesen. Fazit: Mir hat „Bis wir uns finden“ durchaus gefallen, vor allem gegen Ende konnte mich die Geschichte überzeugen. Die Handlungen und Protagonisten sind stimmig und nachvollziehbar aber mir fehlte einfach noch das gewisse etwas und insgesamt schneidet dieser fünfte Band doch etwas schwächer ab. Trotzdem kann ich „Bis wir uns finden“ sehr empfehlen. Ich empfehle für ein stimmiges Gesamtbild die anderen Bände zuerst zu lesen.

  • Artikelbild-0