Meine Filiale

Von Evas Apfel bis Noahs Stechmücken

Fake News in der Bibel

Simone Paganini

(2)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Von Evas Apfel bis Noahs Stechmücken

    Herder

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Herder

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Von Evas Apfel bis Noahs Stechmücken

    ePUB (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Herder )

Beschreibung

Die Geschichte von Evas Apfel, die Mauer von Jericho oder die heiligen drei Könige kennt jedes Kind. Aber wussten Sie, dass Eva gar keinen Apfel gegessen hat, die Mauern von Jericho nie tatsächlich einstürzten und von drei heiligen Königen in der Bibel gar nichts steht? Der Bibelwissenschaftler Simone Paganini räumt auf mit uralten Mythen rund um altbekannte Bibelgeschichten. Mit spannenden Erkenntnissen aus dem Bereich der Bibelwissenschaften, Archäologie und Kulturgeschichte nimmt er seine Leser mit in die Welt der Bibel und erzählt, was wirklich hinter den Bibelgeschichten steckt. Ein biblischer Faktencheck, der unterhält und bildet zugleich!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783451818042
Verlag Herder
Dateigröße 4176 KB
Verkaufsrang 26073

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

ein Stern Abzug wegen der Binnensterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Teutschenthal am 28.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch war (als wir über/mit Prof. Paganini eine Sendung gesehen hatten) heiß ersehnt. Es kam schnell...glücklich eingekuschelt und gelesen...nach kurzer Zeit "irgendwas im Auge gehabt"...es erschienen so grausame Sternchen in den Wörtern...(verdammt: ich habe noch nie ein Buch geringschätzig behandelt, aber in diesem Momen... Dieses Buch war (als wir über/mit Prof. Paganini eine Sendung gesehen hatten) heiß ersehnt. Es kam schnell...glücklich eingekuschelt und gelesen...nach kurzer Zeit "irgendwas im Auge gehabt"...es erschienen so grausame Sternchen in den Wörtern...(verdammt: ich habe noch nie ein Buch geringschätzig behandelt, aber in diesem Moment war ich beinahe soweit! Anmerkung: ich=weibliche Leseratte mit naturwissenschaftlichem Diplom und absolut emanzipiert). Tief durchatmen...Inhalt zählt...und der ist wirklich empfehlenswert. Ich denke, dass wir das beurteilen können nach mehreren Aufenthalten an den zumindest heutzutage erreichbaren Orten und größerem Interesse an diesem Thema. Also lesetechnisch durchgequält mit dem Ergebnis: absolut lesenswert und sehr interessant geschrieben (man/frau sollte nur die Sternchen ignorieren können, sie verderben den Spaß ein wenig).

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Innsbruck am 06.04.2020

Interessant und spannend, ab und an würde man sich noch tiefergehendes wünschen


  • Artikelbild-0