Meine Filiale

Faded - Dieser eine Moment

Faded Duet Band 1

Julie Johnson

(54)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Faded - Dieser eine Moment

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Faded - Dieser eine Moment

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich ...

"Diese Geschichte wird dich mit Mascara verschmierten, tränennassen Augen und einem blutenden Herzen zurücklassen." INKED AVENUE BOOK BLOG

Auftaktband der FADED-Dilogie von PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 364 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736311510
Verlag LYX
Originaltitel Faded
Dateigröße 1446 KB
Verkaufsrang 13084

Weitere Bände von Faded Duet

Buchhändler-Empfehlungen

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Felicity und Ryder könnten nicht verschiedener sein - und doch ist da etwas zwischen ihnen, das keiner der beiden erklären kann. Eine wunderbare Liebesgeschichte mit unglaublich realistischen Protagonisten - über Musik, Ruhm und Herzschmerz. Bitte mehr davon!

Franziska Könighorst, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ryder und Felicity verbindet die Liebe zur Musik und dennoch könnten die beiden unterschiedlicher nicht sein. Er will nichts lieber als einen Plattenvertrag mit seiner Band, sie möchte am liebsten unerkannt bleiben. Kann ihre junge Liebe das überstehen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
29
16
9
0
0

Ein großartiger Rockstarroman mit toller Atmosphäre
von KittyCatina am 22.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe Rockstarromane und vor allem liebe ich diese Rockstarromane, die ein gewisses Flair mit sich bringen. Dabei ist es mir eigentlich egal, ob diese Romane eher emotional oder eher witzig sind. Dieser hier hat mich aber vor allem damit begeistert, dass er aus der Reihe der von mir bisher gelesenen Rockstarromane herausstic... Ich liebe Rockstarromane und vor allem liebe ich diese Rockstarromane, die ein gewisses Flair mit sich bringen. Dabei ist es mir eigentlich egal, ob diese Romane eher emotional oder eher witzig sind. Dieser hier hat mich aber vor allem damit begeistert, dass er aus der Reihe der von mir bisher gelesenen Rockstarromane heraussticht, denn er war für mich einmal wieder etwas ganz anderes. Der Schreibstil der Autorin ist hier einfach großartig. Sie schreibt wahnsinnig flüssig und dennoch bildlich und packend. Schön finde ich auch, dass sie die Kapitel relativ kurz und spannend gehalten hat. Außerdem mochte ich, dass in diesem Roman einmal nicht so viel geflucht wurde, was sehr erfrischend für mich war. Und auch die Handlung konnte mich vollends überzeugen. Von Anfang an konnte mich die Geschichte in ihren Bann ziehen und ich wollte die ganze Zeit wissen, wie es weitergeht. Auch hatte die Geschichte diesen gewissen Flair, den ich so sehr mag. Die Musik steht hier ganz weit im Vordergrund und dennoch sind es die Hintergrundgeschichten der beiden Protagonisten, die das ganze so spannend machten. Man merkt einfach von der ersten Seite an, dass irgendetwas mit Felicity nicht stimmt und sie vor etwas davon läuft, aber bis zum Schluss wird nicht alles verraten, so dass es auch für Band zwei noch spannend bleibt. Und auch Ryder hat mit Problemen zu kämpfen, die im Laufe der Geschichte immer mehr zum Tragen kommen. Dazu kommt eine wahnsinnig einnehmende Liebesgeschichte, die ich einfach mitfühlen konnte, die mich berührt und gleichzeitig fertig gemacht hat, weil Felicity und Ryder so gut zusammenpassen und doch unterschiedlicher nicht sein könnten und so kommt es wie es kommen muss und das Buch nimmt eine Wendung, die ich auf Grund des Klappentextes zwar schon erwartet hatte, aber garantiert nicht auf so drastische Weise. Aber es gibt auch einige wunderschöne, romantische Szenen und Momente, prickelnde Sexszenen, aber in der richtigen Dosis und tolle Songtexte, die die Geschichte super untermalt haben. Ebenso mochte ich die Charaktere in diesem Buch super gern. Ob es die introvertierte Felicity ist, die ihre Lieder lieber für sich selbst behält, oder der extrovertierte Ryder, der anfangs noch wie ein typischer Bad Boy wirkt, aber immer mehr seine liebevolle Seite zeigt, beide sind super vielschichtige Charaktere mit Ecken und Kanten, die sehr menschlich für mich herüberkamen. Und auch die Nebencharaktere fand ich klasse und passend, wenn auch teilweise etwas überspitzt und klischeehaft, aber dennoch genau richtig. Insgesamt kann ich diesen Rockstarroman nur weiterempfehlen für alle, die Geschichten mögen, in denen es um die Liebe zur Musik und romantische, wenn auch schwierige Beziehungen geht. Dieses Buch hat aber nicht nur das zu bieten, sondern auch einige Überraschungen, mit denen ich zum Beispiel nicht gerechnet hätte und sogar eine gewisse Tiefgründigkeit lässt er durchschimmern.

Faded-Dieser eine Moment
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 26.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover gefällt mir ganz gut, es passt zur Geschichte. Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht von Felicity und Ryder geschrieben. Die Länge der Kapitel ist wirklich sehr angenehm. Deswegen und wegen dem poetischen Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. Die Stimmung ist wirklich gut eingefangen. Die Songtexte s... Das Cover gefällt mir ganz gut, es passt zur Geschichte. Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht von Felicity und Ryder geschrieben. Die Länge der Kapitel ist wirklich sehr angenehm. Deswegen und wegen dem poetischen Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. Die Stimmung ist wirklich gut eingefangen. Die Songtexte sind wunderschön und man spürt die Musik auf jeder Seite. Ein Minuspunkt ist aber für mich die Geschwindigkeit der Geschichte. Ein paar Sachen gingen für mich einfach zu schnell. Zum Beispiel die Liebesgeschichte von Ryder und Felicity. Das war ein bisschen zu flott meiner Meinung nach. Gegen Ende passieren so viele Sachen, auch das ging mir ein bisschen zu schnell. Trotzdem konnten mich der Schreibstil, die Musik und das Setting einfach überzeugen!

Berührend und tiefgründig
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Wow! Dieses Buch hat mich in jeder Hinsicht überrascht. Ich muss zugeben, ich habe mit einer lockeren Rockstargeschichte gerechnet und nicht mit einer unglaublich berührenden und tiefgründigen Geschichte über zwei besondere und einzigartige Protagonisten. Angefangen bei diesem poetischen Schreibstil bis hin zu... Meine Meinung: Wow! Dieses Buch hat mich in jeder Hinsicht überrascht. Ich muss zugeben, ich habe mit einer lockeren Rockstargeschichte gerechnet und nicht mit einer unglaublich berührenden und tiefgründigen Geschichte über zwei besondere und einzigartige Protagonisten. Angefangen bei diesem poetischen Schreibstil bis hin zu dem Plot und den Charakteren konnte mich das ganze Buch überzeugen. Allein nach dem kleinen Einblick, wie es Felicity in zwei Jahren gehen wird, kann man gar nichts anderes als weiterzulesen. Felicity ist so eine starke Person, die in der Vergangenheit einiges durchmachen musste, das erst langsam an die Oberfläche kommt. Auch Ryder war für mich ein eindrucksvoller Protagonist, denn mir haben seine Gedankengänge sehr gut gefallen. Ganz besonders gefallen hat mir die Anziehung der beiden. Diese wurde für mich so bildlich beschrieben als würde man sie selbst erleben. Die Entwicklung, die die Charaktere in diesem ersten Band erlebt haben, war so bewegend. Das Ende hat mich richtig zerstört, sodass ich es kaum erwarten kann, weiterzulesen. Fazit: Ein unglaublich berührender und tiefgründiger Roman, den ich auf jeden Fall Fans von Emma Scott weiterempfehlen kann.


  • Artikelbild-0