Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Love is on the air

Roman

Nachdem Brady Collins Exfrau gestorben ist ist, erhält er verheerende Nachrichten - sein neun Monate alter Sohn Sam ist überhaupt nicht sein Sohn! Und Sams wohlhabende Großeltern mütterlicherseits wollen das Sorgerecht für das Kind. Aber ungeachtet dessen, was ein Bluttest sagt, würde Brady alles tun, um Sam zu behalten. Es gibt eine Möglichkeit, die Vormundschaft für Baby Sam zu erhalten: eine bevorstehende Heirat ... Seine beste Freundin Hope, die eine populäre lokale Radiosendung moderiert, ist mit einer Verlobung einverstanden, um damit Bradys zu verbessern. Da erhält sie ein äußerst verlockendes Angebot eines überregionalen Senders und ist hin- und her gerissen zwischen ihrem Versprechen und ihrem Traumjob. Wie soll sie sich entscheiden? Brady und Hope ahnen nicht, welche dramatischen Ereignisse sie mit ihrer Verlobung in Copper Creek auslösen und wie mächtig die Schatten der Vergangenheit sein können ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783961401260
Verlag Brendow, J
Dateigröße 473 KB
Verkaufsrang 71289
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Eine tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 08.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vorab, ich kenne die Vorgängerbände nicht. Das hat allerdings mein Leseerlebnis nicht gestört und ich habe keine Verständnisprobleme gehabt. Das Cover finde ich schön gewählt und es passt für mich sehr gut zu der Geschichte. Der Schreibstil hat mich gefangen genommen und die Seiten verfliegen lassen. Man konnte sehr gut mi... Vorab, ich kenne die Vorgängerbände nicht. Das hat allerdings mein Leseerlebnis nicht gestört und ich habe keine Verständnisprobleme gehabt. Das Cover finde ich schön gewählt und es passt für mich sehr gut zu der Geschichte. Der Schreibstil hat mich gefangen genommen und die Seiten verfliegen lassen. Man konnte sehr gut mit den Gefühlen mitfühlen. Die Geschichte an sich ist tragisch. Nicht nur das Brady seine Exfrau verliert. Er erfährt auch, dass Sam gar nicht sein Sohn ist. Dann wollen auch noch die Großeltern das Sorgerecht und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Man kann Bradys Gefühle nachvollziehen und fiebert und hofft auf den Seiten mit. Erst der Schock, dass er nicht der Vater ist und dann auch noch das Sorgerecht. Es kommt ein Schicksalsschlag nach dem anderen. Mehr als einmal musste ich den Atem anhalten und schnell weiterlesen, damit ich erfahre wie es weiter geht. Die Autorin weiß ganz genau, wie sie den Leser fesselt. Mir hat das Buch viele spannende Lesestunden bereitet und mich berührt. Ich vergebe verdiente 4 Sterne.

Berührende und sehr gefühlvolle Liebesgeschichte
von booklover2011 am 03.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Nachdem Brady Collins Exfrau gestorben ist, erhält er verheerende Nachrichten - sein neun Monate alter Sohn Sam ist überhaupt nicht sein Sohn! Und Sams wohlhabende Großeltern mütterlicherseits wollen das Sorgerecht für das Kind. Aber ungeachtet dessen, was ein Bluttest sagt, würde Brady alles... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Nachdem Brady Collins Exfrau gestorben ist, erhält er verheerende Nachrichten - sein neun Monate alter Sohn Sam ist überhaupt nicht sein Sohn! Und Sams wohlhabende Großeltern mütterlicherseits wollen das Sorgerecht für das Kind. Aber ungeachtet dessen, was ein Bluttest sagt, würde Brady alles tun, um Sam zu behalten. Es gibt eine Möglichkeit, die Vormundschaft für Baby Sam zu erhalten: eine bevorstehende Heirat... Seine beste Freundin Hope, die eine populäre lokale Radiosendung moderiert, ist mit einer Verlobung einverstanden, um damit Bradys Chancen zu verbessern. Da erhält sie ein äußerst verlockendes Angebot eines überregionalen Senders und ist hin- und her gerissen zwischen ihrem Versprechen und ihrem Traumjob. Wie soll sie sich entscheiden? Brady und Hope ahnen nicht, welche dramatischen Ereignisse sie mit ihrer Verlobung in Copper Creek auslösen und wie mächtig die Schatten der Vergangenheit sein können... Meinung: Dies ist der dritte Teil der Reihe, der auch ohne Verständnisprobleme ohne Kenntnis der Vorgänger gelesen werden kann. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Hope und Brady geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Bradys Schwester Zoe macht mich neugierig auf ihre Geschichte und der kleine Sam ist einfach nur zuckersüß. Zudem gibt es bereits Andeutungen für das Pärchen im vierten Teil und ich bin schon sehr neugierig auf deren Geschichte. Dies war das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe, und es wird sicherlich nicht das Letzte gewesen sein. Die Charaktere sind so authentisch und menschlich dargestellt worden, dass man mittendrin in der Geschichte war und einfach mit ihnen mitfiebert. Beide haben ihr Päckchen zu tragen und entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter. Neben den gemeinsamen Szenen von Hope und Brady fand ich vor allem die Szenen mit dem kleinen Sam einfach nur zuckersüß. Ganz klar 5 von 5 Sternen für diese berührende und sehr gefühlvolle Geschichte. Ich freue mich auf die weiteren Bücher der Autorin. Fazit: Eine berührende und sehr gefühlvolle Geschichte mit sympathischen Charakteren. Ich freue mich auf die weiteren Bücher der Autorin.

Drama in Copper Creek
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 18.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Love is on the Air" lautet der Titel dieses Buchs von der mehrfach preisgekrönten Bestsellerautorin Denise Hunter. Es handelt sich dabei um den dritten Band der Blue-Ridge-Serie, wobei dieser unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die beiden Protagonisten Brady Collins und H... "Love is on the Air" lautet der Titel dieses Buchs von der mehrfach preisgekrönten Bestsellerautorin Denise Hunter. Es handelt sich dabei um den dritten Band der Blue-Ridge-Serie, wobei dieser unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden kann. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die beiden Protagonisten Brady Collins und Hope Daniels. Nach dem Unfalltod von Brady's Exfrau Audrey versucht dieser nun den Alltag zwischen Beruf und alleinerziehender Vater eines Babys zu managen. Zu allem Überfluss beantragen seine einflussreichen Schwiegereltern das Sorgerecht für ihren sechs Monate alten Enkel und Brady muss schon bald erfahren, dass er nicht der leibliche Vater von Sam ist. Er ist entschlossen um Sam zu kämpfen, doch seine Chancen als alleinerziehender Vater stehen schlecht. Da kommt ihm die rettende Idee: Eine Heirat mit seiner besten Freundin Hope könnte die Lösung sein. Aber wollen die beiden wirklich eine Vernunftehe eingehen? Gerade jetzt, wo Hope ein verlockendes Jobangebot bekommen hat und beide noch mit den Schatten der Vergangenheit zu kämpfen haben? Auf einfühlsame Weise und mit viel Romantik wird die Geschichte von Brady und Hope erzählt. Dabei schafft es die Autorin den Leser richtig mitzureißen, so dass die Seiten wie im Nu verfliegen. Die Mischung aus Romanze, Drama, Trauer, Wut und Hoffnung ist Denise Hunter perfekt gelungen. Dabei sind die einzelnen Figuren mit viel Liebe ins Detail gezeichnet worden und wirken authentisch. Als Leser leidet, hofft und lebt man richtig mit ihnen mit. Der Spannungsbogen zieht sich konstant durch die Handlung. Einziges Manko war für mich persönlich das Ende, welches dann doch durch einen Schuss Dramatik mehr als notwendig etwas unglaubwürdig wurde. Aus diesem Grund vergebe ich hier "nur" vier Sterne, spreche jedoch dennoch eine Leseempfehlung für dieses gelungenes Liebesdrama aus,