Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wer hupt denn da?

Beim großen Rennen von Huxelhausen hört man’s Knattern, Hupen, Brausen!
Hör mal, warum heult die Sirene und welcher Motor kracht denn da?
Ein Riesenspaß für alle kleinen Betrachter. Mit 6 lustigen Fahrzeug-Geräuschen und einer einfachen, gereimten Geschichte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 14
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 06.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-63172-9
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 20,3/20/2 cm
Gewicht 415 g
Auflage 1
Illustrator Günther Jakobs
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolles Sound-Buch für viel Spaß
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2019

„Wer hupt denn da?“ ist ein tolles Kinder-Soundbuch bei dem in Huxelhausen ein Rennen stattfindet, bei dem so allerhand passiert. Unsere fast 2jährige hat riesig Spaß damit. Es hat kindgerechte, bunte, aber nicht überladene Bilder, die Texte sind süß in Reimform verpackt. Auf jeder Seite gibt es einen passenden Hup-Sound und die... „Wer hupt denn da?“ ist ein tolles Kinder-Soundbuch bei dem in Huxelhausen ein Rennen stattfindet, bei dem so allerhand passiert. Unsere fast 2jährige hat riesig Spaß damit. Es hat kindgerechte, bunte, aber nicht überladene Bilder, die Texte sind süß in Reimform verpackt. Auf jeder Seite gibt es einen passenden Hup-Sound und die Geräusch-Sensoren können auch von kleinen Kinderfingerchen gut bedient werden. Praktischerweise verfügt das Buch über einen An-/Ausschalter und man kann die Batterien problemlos wechseln. Da unsere kleine Maus sich mit diesem Buch wirklich gut beschäftigen kann und total begeistert ist, gibt es von mir 5*.

Nicht nur für Autofans
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 16.10.2019

Dieses Kinderbuch ist eine Aufzählung verschiedenster Fahrzeuge, aufgebaut nach einem altbekannten Prinzip ("Bist du meine Mama?", "Wer hat hier Miau gesagt?" etc.) und doch irgendwie neu, denn diesmal geht es um ein Autorennen. Wir lernen verschiedene Fahrer kennen und dank der eingebauten Geräusche wird es auch noch mal spanne... Dieses Kinderbuch ist eine Aufzählung verschiedenster Fahrzeuge, aufgebaut nach einem altbekannten Prinzip ("Bist du meine Mama?", "Wer hat hier Miau gesagt?" etc.) und doch irgendwie neu, denn diesmal geht es um ein Autorennen. Wir lernen verschiedene Fahrer kennen und dank der eingebauten Geräusche wird es auch noch mal spannend. Die Zeichnungen sind comichaft. das ist gerade für so junge Kinder wirklich angenehm und interessant. Die Illustrationen passen zu den Texten. Die Bilder haben Wiedererkennungswert. Die Story bleibt interessant, denn es gibt immer wieder neue interessante Wendungen. Es ist nicht spannend, aber das muss es für ein Kind auch nicht sein. Die Sprache ist kindgerecht. Besonders toll ist es, dass alles gereimt wird. Es ist immer wieder toll, wenn das Kind dann mitsprechen bzw. reimen kann. es ist relativ viel Text auf den Seiten und gerade für jüngere Kinder könnte man etwas einkürzen. Ein wirklich tolles Kinderbuch mit den Geräuschen wird die Aufmerksamkeit lange aufrecht erhalten. Klare Empfehlung für Kinder ab eineinhalb (evtl. dann gekürzt).