Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen

Band 1

Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen Band 1

Anne Scheller

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen
  • Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen

    Baumhaus

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Baumhaus

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

14,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Eigentlich soll Lenni nur auf Herrn Wunders Spielzeugladen aufpassen, solange der verreist ist. Doch plötzlich passieren dort allerhand merkwürdige Dinge: Nachts dringen seltsame Geräusche aus dem Laden, Spielzeuge liegen nicht mehr da, wo sie noch am Vortag waren, und ein magisches Kribbeln erfüllt die Luft. Werden die Spielzeuge etwa in der Nacht lebendig? Und was hat die dritte Schublade im Ladentisch damit zu tun, die Lenni auf keinen Fall öffnen darf?

Mit magischem Aktivteil zum Mitmachen

"Eine spannende, geheimnisvolle Geschichte [...]. Ein vielversprechender Serienauftakt!" Stephanie Scholze, Klecks Magazin, Mai 2021"Ein fantasievolles Buch." ANNA BRENNER, HALLER TAGBLATT, 18.07.2020


Anne Scheller, geboren 1980 in Bremervörde, studierte Anglistik, Musikwissenschaft und Mittelalterliche Geschichte in Erlangen. Seit 10 Jahren arbeitet sie als Kinderbuchautorin für verschiedene Verlage und Redaktionsbüros. Sie lebt mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Larisa Lauber ist Illustratorin und lebt in Berlin. Nach ihrem Diplom im Jahr 2000 arbeitete sie viele Jahre als Animatorin für Trickfilme. 2014 war es an der Zeit etwas Neues auszuprobieren und so hat sie begonnen, Kinderbücher zu illustrieren.



Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8339-0595-7
Verlag Baumhaus
Maße (L/B/H) 21,6/15,3/2,2 cm
Gewicht 330 g
Auflage 4. Auflage 2019
Illustrator Larisa Lauber

Weitere Bände von Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Sehr niedliches Buch, was mich etwas an Toy Story erinnert hat. Lenni und Merle habe ich sofort ins Herz geschlossen und die einzelnen Illustrationen geben dem Buch noch den letzten Schliff. Ich bin ganz verzaubert und freu mich auf ein baldiges neues Abenteuer.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
17
4
0
0
0

Schon etwas schwieriger zu lesen
von Leipziger Mama aus Leipzig am 10.10.2020

Das Buch wurde zur Sommerferienlektüre. Erst wurde den Großeltern vorgelesen und dann durften auch wir Eltern die Geschichten lauschen. Für einen angehenden 3.-Klässler ist es noch eine kleine Herausforderung. Denn die Schrift ist nun schon etwas kleiner als in anderen Kinderbüchern, die mein Sohn bisher vorgelesen hat. Nichtsde... Das Buch wurde zur Sommerferienlektüre. Erst wurde den Großeltern vorgelesen und dann durften auch wir Eltern die Geschichten lauschen. Für einen angehenden 3.-Klässler ist es noch eine kleine Herausforderung. Denn die Schrift ist nun schon etwas kleiner als in anderen Kinderbüchern, die mein Sohn bisher vorgelesen hat. Nichtsdestotrotz ist es durchaus schon für 8-jährige Kids zum Lesen geeignet. Sie müssen eben nur am Ball bleiben. Und das ist durch das Thema gegeben. Es ist wirklich faszinierend was alles in diesem Spielzeugladen passiert. Und das erkannte auch mein Sohn. Daher las er das Buch auch konsequent bis zur letzten Seite und griff direkt danach zu Band 2. Den stellen wir euch nächste Woche vor Es ist damit ein etwas herausfordernder Band für junge Leser. Kann aber auch gut jüngeren vorgelesen werden.

Ein tolles magisches Abenteuer
von Querbeetleseliebhaberin aus Salzgitter am 22.06.2020

Waldo Wunder trat einen Schritt auf Lenni zu und sagte: "Öffne niemals - niemals, hörst du? - die dritte Schublade von rechts." Eigentlich soll Lenni nur auf Herrn Wunders Spielzeugladen aufpassen, solange der verreist ist. Doch plötzlich passieren dort allerhand merkwürdige Dinge: Nachts dringen seltsame Geräusche aus dem La... Waldo Wunder trat einen Schritt auf Lenni zu und sagte: "Öffne niemals - niemals, hörst du? - die dritte Schublade von rechts." Eigentlich soll Lenni nur auf Herrn Wunders Spielzeugladen aufpassen, solange der verreist ist. Doch plötzlich passieren dort allerhand merkwürdige Dinge: Nachts dringen seltsame Geräusche aus dem Laden, Spielzeuge liegen nicht mehr da, wo sie noch am Vortag waren, und ein magisches Kribbeln erfüllt die Luft. Werden die Spielzeuge etwa in der Nacht lebendig? Und was hat die dritte Schublade im Ladentisch damit zu tun, die Lenni auf keinen Fall öffnen darf? Mit magischem Aktivteil zum Mitmachen Meinung Der 1.Band der neuen Kinderbuchreihe um einen magischen Spielzeugladen. Ein bisschen mußte ich an 'Nachts im Museum' denken, denn bei Tag ist es so und nachts ganz anders. Die Geschichte ist in einem leicht verständlichen Schreibstil und durchgehend unterhaltsam und spannend. Wer hat sich nicht schon immer gewünscht mit seinem liebsten Spielzeug sprechen zu können? Ich hätte früher gerne gewusst, was meine Biggi so denkt und ob ihr mein Tee schmeckt, den ich ihr gemacht habe. Die Protagonisten sind mir alle sehr sympatisch, bis auf 2 Ausnahmen. Das Cover ist anziehend und geheimnisvoll und verspricht eine tolle geschichte für Kinder. Die Illustrationen von Larissa Lauber findet man im ganzen Buch und wenn es nur Herr Bombalo beim Vorbeihüpfen ist. Ich freu mich schon auf den 2 Band

Richtig cooles Abenteuer!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020

In Lennis Wohnhaus befindet sich im Erdgeschoss Waldo Wunders Spielzeugladen, in dem Lenni früher viele Stunden verbracht hat. Als Waldo Wunder verreisen muss, bittet er Lenni ein wachsames Auge auf seinen Laden zu haben. Erst wundert sich Lenni über diese bitte - was soll in einem geschlossenen Laden schon sein? Schnell merkt e... In Lennis Wohnhaus befindet sich im Erdgeschoss Waldo Wunders Spielzeugladen, in dem Lenni früher viele Stunden verbracht hat. Als Waldo Wunder verreisen muss, bittet er Lenni ein wachsames Auge auf seinen Laden zu haben. Erst wundert sich Lenni über diese bitte - was soll in einem geschlossenen Laden schon sein? Schnell merkt er aber, dass es doch nicht so ruhig im Laden ist, wie er dachte. Nachts meint er Musik und Geräusche zu hören und auch das Spielzeug liegt nicht mehr da wo er es hin getan hat. Als er dann auch noch die verbotene dritte Schublade öffnet, überschlagen sich die Ereignisse. Ein ganz tolles magisches Abenteuer mit angenehm flüssigen Schreibstil und lustigen Illustrationen. Für alle Selbstleser ab 8 Jahren, aber auch super zum Vorlesen für die ganze Familie.


  • Artikelbild-0