Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Weihnachtszauber in Hopewell

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch
Sydney braucht nach ihrer Trennung dringend einen Neuanfang. Deshalb zieht sie mit ihrer kleinen Tochter RayAnne in ihr Heimatstädtchen Hopewell zurück, wo sie einen Job in ihrem alten Lieblingsbuchladen findet. Gemeinsam mit Besitzerin Bea verbringen sie eine wundervolle Weihnachtszeit. Als Sydney den sympathischen Freizeit-Weihnachtsmann Mac kennenlernt, scheint ihr Weihnachtswunder perfekt. Doch dann schlägt das Schicksal mit voller Wucht zu, und die Existenz des Buchladens ist in Gefahr ...

Portrait

Nancy Naigle, USA-TODAY-Bestseller-Autorin, schreibt Kleinstadt-Liebesgeschichten mit ganz viel Herz. Sie lebt in North Carolina und verbringt ihre Freizeit mit dem Schreiben von romantischen Liebesromanen, dem Sammeln von Antiquitäten und entspannt sich gerne bei einem Wellnesstag. "Weihnachtszauber in Hopewell" ist ihr erster Roman bei Bastei Lübbe.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17884-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/2,7 cm
Gewicht 366 g
Originaltitel Hope at Christmas
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Michael Krug
Verkaufsrang 22949
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

....mit ganz viel Herz

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Sydney sucht nach gescheiterter Ehe einen Neuananfang ...ausgerechnet in Hopewell, dem Ort ihrer Kindheit! Es gibt einen bezaubernden Buchladen und eine romantische Liebe...schöner kann ein Nachmittag auf dem Sofa nicht sein !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
7
1
0
0

Weihnachtszauber in Hopwell
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, in der sich Sydney mit ihrer Tochter nach der Trennung von ihren Ehemann in das beschauliche Hopwell zurückzieht. Der Weihnachtszauber aus dem Ort springt auf den Leser über. Ich finde das Buch empfehlenswert.

Liebe unterm Weihnachtsbaum
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2019

Zusammen mit ihrer Tochter RayAnne zieht Sydney ins alte Farmhaus ihrer Großmutter nach Hopewell. Dort hofft sie nach der Trennung wieder neu durchstarten zu können. Als Sydney einen Job in jener Buchhandlung; in der sie als Kind schöne Stunden verbracht hat; erhält, geht ein Traum in Erfüllung. Dort lernt sie auch Mac kennen. S... Zusammen mit ihrer Tochter RayAnne zieht Sydney ins alte Farmhaus ihrer Großmutter nach Hopewell. Dort hofft sie nach der Trennung wieder neu durchstarten zu können. Als Sydney einen Job in jener Buchhandlung; in der sie als Kind schöne Stunden verbracht hat; erhält, geht ein Traum in Erfüllung. Dort lernt sie auch Mac kennen. Sie verbringen Zeit miteinadander, doch ist sie wirklich schon wieder bereit sich auf was neues einzulassen? Als das Schicksal zuschlägt, steht nicht nur die Zukunft der Buchhandlung an einem Wendepunkt.

Neuanfang in Hopewell
von Niknak am 26.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: (Klappentext) Zusammen mit ihrer kleinen Tochter RayAnne kehrt Sydney während der Weihnachtszeit in ihre beschauliche Heimatstadt Hopewell zurück, um dort neu anzufangen. Sie ziehen in das alte Farmhaus, das einst Sydneys Großeltern gehörte, und die junge Mutter findet bald darauf einen Job in ihrem ehemaligen Liebling... Inhalt: (Klappentext) Zusammen mit ihrer kleinen Tochter RayAnne kehrt Sydney während der Weihnachtszeit in ihre beschauliche Heimatstadt Hopewell zurück, um dort neu anzufangen. Sie ziehen in das alte Farmhaus, das einst Sydneys Großeltern gehörte, und die junge Mutter findet bald darauf einen Job in ihrem ehemaligen Lieblingsbuchladen. Mac, Geschichtslehrer und Baseball Coach an der örtlichen Highschool, liebt den Weihnachtszauber und wünscht, sein Sohn täte dies auch. Als er Sydney kennenlernt, entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen ihnen, und er will alles dafür tun, dass sie und RayAnne ein wunderbares Weihnachtsfest haben. Doch ausgerechnet dann sorgt Sydneys Exmann für Chaos. RayAnne läuft daraufhin weg - und gefährdet so die zarten Bande, die sich zwischen Sydney und Mac entwickelt haben. Mein Kommentar: Dies ist ein Roman der Autorin Nancy Naigle und wird abwechselnd aus der Perspektive von Sydney und Mac erzählt. So lernt man beide Protagonisten sehr gut kennen und kann sich gut in beide hineinversetzen. Die Autorin hat einen sehr gefühlvollen und lebendigen Schreibstil und so ist das Buch sehr schnell gelesen. Die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Man ist sofort mitten in der Geschichte drinnen und durch Überraschungen und das Hoffen auf ein Weihnachtswunder will man das Buch gar nicht mehr zu Seite legen. Sydney ist gerade erst nach Hopewell gezogen, nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat und nun frisch geschieden ist. Daher will sie jetzt einen Neuanfang wagen. Als alleinerziehende Mutter ist dies nicht so einfach. Doch in Hopewell hilft man sich gegenseitig und Freundschaft und Hilfe stehen bei allen Einwohnern ganz oben auf ihrer Liste. So ist es für sie auch nicht schwer, sich schnell wohlzufühlen und ein neues Leben zu beginnen. Wenn da nicht immer wieder Probleme mit ihrem Ex Mann auftauchen würden. Doch auch da wissen die Einwohner und Nachbarn zum Teil Rat. Vor allem Bea eine Buchladeninhaberin ist Sydney eine wichtige Freundin geworden und hat ihr Herz am rechten Fleck. So jemanden wie Bea wünscht sich jeder im Leben. Man kann mit ihr über alles reden und sie weiß immer Rat. Man hat teilweise sogar das Gefühl, dass sie fast Gedanken lesen kann. Sie war mir sofort sympathisch, wie auch die anderen Einwohner von Hopewell. Man merkt, dass dies noch ein ganz besonderer Ort ist, an dem sich jeder wohlfühlt und man auf einander Acht gibt. So etwas findet man heute selten und es ist etwas ganz besonderes. Mac ist auch etwas Besonderes. Er ist alleinerziehender Vater und er liebt Weihnachten. Das merkt man als Leser auch sofort und fiebert mit ihm gemeinsam mit auf Weihnachten. Es ist schön, dass man so den Zauber von Weihnachten wieder miterleben kann und sich daran erfreuen kann. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden entwickelt sich ganz langsam, was aber zum Inhalt der Geschichte und auch zu den Vergangenheiten der beiden passt. Es war schön mitzuerleben, wie sie sich langsam entwickelt und aufbaut. Auch die Gefühle und Emotionen kamen bei mir als Leser sehr gut an und ich konnte richtig gut mit den beiden mitfühlen. Es gab immer wieder ein auf und ab der Gefühle, sodass es nie langweilig wurde. Mein Fazit: Ein sehr gelungener und gefühlvoller Roman über die Liebe und welche Wunder zur Weihnachtszeit möglich sind. Wer sich also in eine solche Weihnachtswunderwelt entführen lassen will und träumen will, ist hier genau richtig. Ganz liebe Grüße, Niknak