Meine Filiale

Dumont Bildatlas Irland

Pubs, Poeten, Palmen

Nicole Quint

(2)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit den E-Books der DuMont Bildatlanten sparen Sie Gewicht im Reisegepäck!

Das E-Book basiert auf:
2. Auflage 2019

DuMont Bildatlas Irland - die Bilder des Reisefotografen Johann Scheibner zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über die Grüne Insel. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch eine Vielzahl an reisepraktischen Tipps rund um Ausflüge, Märkte und Museen sowie ausgesuchte Hotels und Restaurants mit allen wichtigen Anschriften, Öffnungszeiten und Internet-Links machen den Leser bald zu einem Insider. Fundierte Hintergrundreportagen und Specials greifen aktuelle und interessante Themen auf. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Besondere Empfehlungen der Autorin finden sich in den DuMont Aktivtipps - Irland bietet für jeden die passende Aktivität: per Rad durch Dublin, unterwegs mit dem Planwagen in der Grafschaft Wicklow, segeln vor der Küste West-Corks, paddeln auf dem Shannon-River oder wandern und klettern in den Mourne Mountains. Wer es ruhiger haben möchte, mietet sich ein Reetdach-Cottage und bucht einen Koch-, Musik- oder Tanzkurs. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich überzeugt der DUMONT Bildatlas als zuverlässiger Reisebegleiter und garantiert erlebnisreiche Tage auf der grünen Insel.

Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783616452241
Verlag Dumont Reise Verlag
Dateigröße 29311 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

DuMont Bildatlas 187 Irland
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 12.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Bildatlas ist perfekt wenn man sich erst einmal einen groben Eindruck über Irland verschaffen möchte. Es werden die besten Regionen, Städte, Landschaften und deren Sehenswürdigkeiten vorgestellt, die Besonderheiten der Grünen Insel herausgearbeitet und es ist schon etwas Kartenmaterial dabei, sodass man einen guten Eindr... Dieser Bildatlas ist perfekt wenn man sich erst einmal einen groben Eindruck über Irland verschaffen möchte. Es werden die besten Regionen, Städte, Landschaften und deren Sehenswürdigkeiten vorgestellt, die Besonderheiten der Grünen Insel herausgearbeitet und es ist schon etwas Kartenmaterial dabei, sodass man einen guten Eindruck darüber bekommt, was man dort sehen und erleben kann und wo man am besten hin fahren sollte. Alles wird so wunderbar und überschwächlich beschrieben, dass es einem fast etwas zu gut vorkommt. Aber gleichzeitig bekommt man unheimlich Lust seine Reise sofort zu beginnen.

Irland: wo Poeten in Pubs sitzen und Kühe unter Palmen weiden
von Dr. M. am 15.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich ein paar Seiten in diesem ungewöhnlich schönen Reiseführer gelesen hatte, begann ich mich zu fragen, ob ein männlicher Autor auch solche Texte verfasst hätte. Wenn ich nicht wüsste, dass Irland in der Tat wunderschön ist, hätte ich mich vielleicht auch gefragt, ob nicht der irische Tourismusverband der Auftraggeber d... Nachdem ich ein paar Seiten in diesem ungewöhnlich schönen Reiseführer gelesen hatte, begann ich mich zu fragen, ob ein männlicher Autor auch solche Texte verfasst hätte. Wenn ich nicht wüsste, dass Irland in der Tat wunderschön ist, hätte ich mich vielleicht auch gefragt, ob nicht der irische Tourismusverband der Auftraggeber dieses Heftes war. Aber dem wäre möglicherweise schneller als mir sein seltsame Untertitel aufgefallen. Und dann wären Kundschafter ausgeschwärmt, um die dort erwähnten Palmen zu suchen. Ich habe übrigens all die vielen wunderschönen und sehr eindrucksvollen Bilder in diesem Buch noch einmal untersucht – nicht eine Palme ist auf ihnen. Lässt man einmal den leicht irrationalen Überschwang in den Texten weg, der eventuell auch gewisse Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wecken könnte (denn wo in dieser Welt ist denn eigentlich alles nur wunderbar), dann bleibt immer noch ein sehr schön aufgemachter und wirklicher informativer Reiseführer übrig, der seine Besonderheiten in den stimmigen Fotografien besitzt. Eine solche Mischung war schließlich einst die Idee dieser Hefte, und in diesem wurde sie besonders gut umgesetzt. Die Autorin trifft hier eine Vorauswahl besonders sehenswerter Orte, die dann auch eindrucksvoll beschrieben werden. Wie in diesen Heften üblich, kommen auch besondere Themen zur Sprache. Wo kann man besonders interessant nächtigen, wo sind die besten Gärten, wo paddeln, radeln, reiten usw. Und dann treten natürlich auch in den dazu geschriebenen Kapiteln die Besonderheiten der verschiedenen Regionen zum Vorschein, zu denen hier auch Nordirland gehört. Gute Übersichtskarten und zahlreiche praktische Informationen runden dieses Heft ab, das vermutlich ein Stimmungsaufheller ist und auch gleichzeitig hervorragend zur Vorbereitung und Einstimmung auf einen Irland-Urlaub dienen kann.

  • Artikelbild-0