Meine Filiale

Das kleine Handbuch des Stoizismus

Zeitlose Betrachtungen um Stärke, Selbstvertrauen und Ruhe zu erlangen

Jonas Salzgeber

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Wie lange willst du warten, bis du das Beste von dir verlangst?«
Epiktet

Oft werden wir im Alltagsstress von unseren Gefühlen übermannt und wissen nicht, wie wir mit unseren Ängsten umgehen oder unsere innere Stärke wiederfinden können. Hier kann die stoische Philosophie eine große Hilfe sein. Schon in der Antike war sie eine der erfolgreichsten lebensphilosophischen Schulen. Um 300 vor Christus von Zenon von Kition gegründet und von großen Denkern wie Seneca, Mark Aurel und Epiktet vertreten, ist sie bis heute unschlagbar in ihrer stringenten Art, Gelassenheit und Gleichmut gegenüber den Untiefen des Lebens zu vermitteln.

Dieses Handbuch, gerade auch für Einsteiger in die Thematik geeignet, stellt die wesentlichen Lehrsätze der maßgeblichen Philosophen vor und gibt einen Einblick in den historischen Hintergrund. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Nutzanwendung der Prinzipien des Stoizismus. Jonas Salzgeber zeigt, wie sie sich auf das eigene Leben übertragen lassen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 11.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95972-270-4
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,6/12,1/3 cm
Gewicht 303 g
Verkaufsrang 10848

Buchhändler-Empfehlungen

Von antiker Philosophie

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Schön, wenn junge Leute sich mit antiker, abendländischer Philosophie befassen! Jonas Salzgeber sucht und findet in den zeitlosen Schriften Antworten für das Leben von heute. So bringt er die Ansichten der Stoiker neu ins Gespräch, und wenn hin und wieder dabei seine Jugendsprache durchscheint, wirkt das sogar nett. Ein Anlaß, die klassischen Philosophen Marc Aurel, Epiktet oder Seneca einmal (wieder) zu lesen oder neu für sich zu entdecken!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
3
1
0
0

Gute aber nicht allzu spannende Einführung
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2020

Das Buch führt einen gut an den Stoizismus heran, aber es könnte gut nur 100 Seiten lang sein (es hat 300 Seiten). Textteile werden immer wieder gleich oder in nur weniger angepasster Form wiederholt, dadurch kommt kein Lesefluss auf und es wird teilweise langweilig.

Stoizismus gut erklärt
von Michaela aus Köln am 22.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wieder ein Buch, dass das Thema Stoizismus in die Neuzeit bringt und das richtig gut. Die Prinzipien werden gut erklärt, das Alltägliche mit eingebunden und es ist gut verständlich. Es ist für Anfänger durchaus geeignet, wobei es schon tief in die Thematik einsteigt, so dass Vorkenntnisse hilfreich sind. Ich bin nicht von allen ... Wieder ein Buch, dass das Thema Stoizismus in die Neuzeit bringt und das richtig gut. Die Prinzipien werden gut erklärt, das Alltägliche mit eingebunden und es ist gut verständlich. Es ist für Anfänger durchaus geeignet, wobei es schon tief in die Thematik einsteigt, so dass Vorkenntnisse hilfreich sind. Ich bin nicht von allen Ideen und Grundprinzipien überzeugt und fand einen Teil der „Aufgaben“ unrealistisch, aber in der Philosophie ist es ja zum Glück erlaubt, eigene Gedanken zu haben. Es war interessant geschrieben und hat sich wirklich gelohnt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3